DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Für EM-Quali 2016

Koller beobachtet Russen 

13.06.2014, 12:40
Mehr «WM 2014 kompakt»
Bild: APA

Marcel Koller, Schweizer Trainer der österreichischen Nationalmannschaft, reist am Sonntag nach Brasilien. Er wird an der WM vor allem Russland beobachten, einen Gegner des ÖFB-Teams in der Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich.

Gemäss Plan wird Koller alle Gruppenspiele der «Sbornaja» im Stadion mitverfolgen. «Die Russen können an einem guten Tag jeden Gegner schlagen, in einem Tief sind sie aber auch schlagbar», lautet seine Einschätzung.

Russland traut er ebenso den Achtelfinal-Einzug zu wie der Schweiz. Kollers Top-Favorit auf den WM-Titel ist Gastgeber Brasilien. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter