DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Mehr Sicherheit für WEF-Teilnehmer – Flughafen Dübendorf rüstet auf

15.01.2016, 05:45
  • Nächste Woche beginnt das World Economic Forum (WEF) in Davos. Davon betroffen ist auch der Flughafen Dübendorf, der die dort landenden WEF-Teilnehmer vor Ort abfertigt.
  • Neu finden laut dem «Tages Anzeiger» Sicherheitsüberprüfung und Zollabfertigung nicht mehr draussen statt, sondern in einer Flugzeughalle. Aus Sicherheitsgründen.
  • Zudem wird die Lufttransport-Sicherungskompanie der Luftwaffe ausschliesslich für Dübendorf zuständig sein. Rund 100 statt 50 Soldaten sichern also den Flugplatz. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Zürcher Gemeinderat lässt «Critical Mass» bewilligungslos rollen

Der monatliche Velo-Event «Critical Mass» soll weiterhin ohne vorgängige Organisation über die Strassen der Stadt Zürich rollen: Ein FDP-Vorstoss, der das Einholen einer Bewilligung und eine Routenplanung verlangte, fand im Gemeinderat keine Mehrheit.

Zur Story