Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stromausfall: Wollishofen blieb heute Nacht dunkel

Ein Brand an der Seestrasse in Zürich-Wollishofen hat zu einem stundenlangen Stromausfall geführt. 1200 Haushalte waren in der Nacht auf Mittwoch vom Strom abgeschnitten.

Wie die Netzleitstelle des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich (ewz) am Mittwoch auf Anfrage sagte, wurde ein Mittelspannungskabel in Mitleidenschaft gezogen. Kurz nach 1 Uhr fiel der Strom in rund 1200 Haushalten zwischen dem Mythen-Quai bei der Roten Fabrik und dem General-Guisan-Quai in Zürich aus. 

Der Öffentliche Verkehr war nicht betroffen. Bis um 5 Uhr konnte die Störung noch nicht behoben werden. (sda/wst)

Mehr Aktuelles



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fünf Verletzte bei Schlägerei in Zürcher Niederdorf – zwei Frauen im Spital

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Zürcher Niederdorf sind in der Nacht auf Samstag fünf Personen verletzt worden. Zwei Frauen erlitten mittelschwere Kopfverletzungen und mussten im Spital bleiben. Drei Männer wurden festgenommen.

Die Zürcher Stadtpolizei erhielt kurz nach 1.30 Uhr die Meldung über verletzte Personen im Niederdorf, wie sie am Samstagnachmittag mitteilte. Dort habe sie zwei Frauen im Alter von 19 und 21 Jahren und einen 22-jährigen Mann mit Kopfverletzungen vorgefunden. Zwei weitere beteiligte Männer im Alter von 33 und 35 Jahren wurden später am Bahnhofplatz aufgegriffen.

Alle fünf Personen wurden mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht. Die Männer wurden nach der Behandlung festgenommen. Der …

Artikel lesen
Link to Article