DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: kantonspolizei schwyz
Reichenburg

Von der Strasse auf die Schiene: Autofahrer geriet ins Schleudern und landete auf dem Gleisfeld

20.09.2014, 14:0520.09.2014, 14:20

In der Nacht auf Samstag ist kurz nach Mitternacht in Reichenburg ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz landete das Auto auf dem Gleisfeld des Bahnhofs Reichenburg. Der Lenker und sein Beifahrer blieben beim spektakulären Unfall unverletzt. Der Bahnverkehr wurde leicht beeinträchtigt.

Bis das Unfallauto geborgen war, mussten die Züge auf der Linie Zürich-Chur den Bahnhof Reichenburg verlangsamt passieren. Am Fahrzeug und an den Gleisanlagen der SBB entstand erheblicher Schaden. Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde zudem eine Blutprobe angeordnet. (kri)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sturmgewehrschütze von Ebikon LU drohen sieben Jahre Gefängnis

Ein 38-jähriger Mann steht am Montagnachmittag in Luzern vor dem Kriminalgericht, weil er im Juli 2017 in Ebikon LU mit einem Schuss aus seinem Sturmgewehr einen 21-Jährigen verletzt hatte. Ihm drohen sieben Jahre Gefängnis.

Zur Story