Panne im Bahnhof Bern behoben – Verspätungen gibt's aber immer noch

03.10.16, 06:45 03.10.16, 09:36

Pendlerinnen und Pendler im Raum Bern mussten sich heute Morgen zum Teil in Geduld üben. Wegen eines technischen Problems war der Bahnhof Bern bis kurz vor 7 Uhr nur beschränkt befahrbar.

Laut der SBB-Bahnverkehrsinformation ist die Störung inzwischen behoben. Dennoch muss noch bis in den Vormittag hinein mit Verspätungen und allenfalls sogar Zugausfällen gerechnet werden.

Allfällige Ausweichrouten:

Die SBB gibt eine technische Störung an der Bahnanlage als Ursache an. Die Störung war am frühen Morgen aufgetreten und kurz vor 7 Uhr wieder behoben. Die SBB hatte Reisenden empfohlen, den Bahnhof Bern möglichst zu meiden. 

(erf/gin/sda)

Adieu, SBB-Minibar!

Das könnte dich auch interessieren:

Der unnötigste Flughafen der Welt ist endlich offen – die Sache hat aber einen Haken

SRF hat am Freitag das absurdeste Interview aller Zeiten geliefert 

«Angst und Geld hani kei»: So schlängelte sich Erich Hess durch die Transparenz-«Arena»

«Warum machen wir keinen Krypto-Franken oder einen Swiss Coin?»

So können kriminelle Hacker deine Apple-ID klauen – und so schützt du dich

Oh wie schön jubelt Panama – auch über das grosse Glück mit dem Tomaten-Schiri

Warum entfreundet man jemanden auf Facebook? – 6 Personen, 6 Storys

35 Dinge, die überhaupt keinen Sinn haben – ausser uns zum Lachen zu bringen

Diese 17 genialen Comics zeigen haargenau, wie es ist einen Hund zu haben

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Derloeffel 03.10.2016 06:57
    Highlight Bahnhof am nur beschränkt befahrbar?! Da war wohl jemand noch nicht ganz wach :) (Anm. der Redaktion: Guets Mörgeli! Recht hast du. Ist angepasst)
    6 1 Melden