Arbeitswelt

Teilzeitarbeit

2013 haben erneut mehr Männer ihr Pensum reduziert

Publiziert: 11.03.14, 13:01 Aktualisiert: 11.03.14, 14:09

In der Schweiz haben im vergangenen Jahr 14,7 Prozent oder 355'000 Männer Teilzeit gearbeitet. Dies entspricht einem Plus von fast einem Prozentpunkt, wie Teilzeitmann Schweiz heute mitteilte. Ende 2012 hatten in der Schweiz noch 13,8 Prozent oder 332'000 Männer Teilzeit gearbeitet. Der Sprung von 2012 bis 2013 sei markant, teilte Teilzeitmann Schweiz gestützt auf die neuste Arbeitskräfteerhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS) mit. Der Zuwachs betrug 0,9 Prozent oder 23'000 Männer.

Gemäss der Mitteilung arbeiteten auch mehr Väter in Teilzeit. Inzwischen verfügen 9,2 Prozent oder 38'000 Väter von kleinen Kindern bis sechs Jahren über ein Pensum unter 90 Prozent. Der Anstieg zwischen 2011 und den neusten verfügbaren Zahlen aus dem Jahr 2012 betrage fast einen Prozentpunkt. Bei Vätern von Kindern im Alter zwischen sieben und 14 Jahren setzten 6,3 Prozent oder 18'000 Männer auf ein reduziertes Pensum. (tvr/sda)

Meistgelesen

1

21 frustrierende Situationen, die nur Mathe-Versager verstehen

2

101 Bilder gegen Langeweile: Der Picdump ist da!

3

Der Pilot der F/A-18 ist tot – Suche nach der Blackbox läuft – …

4

Suche nach vermisstem Piloten abgebrochen – Vermisste F/A-18 gefunden

5

Module auf dem Schwarzmarkt? Wegen dieser Mail drehen die …

Meistkommentiert

1

#deadlineday: Balotelli zu Favres Nizza +++ Welt- und Europameister …

2

Die Rechtsextremen entdecken die Comedy

3

Liebe Nachtschwärmer, reisst euch mal zusammen!

4

«Frauen vorschreiben, was sie AN- oder AUSziehen sollen – seid ihr …

5

Lieber Granit, du bist eine ehrliche Haut. Aber ...!

Meistgeteilt

1

9 Kärtchen für genervte Pflegefachpersonen

2

Schnappschuss im Nationalpark: Kleiner Bär gibt Händchen

3

10 Gründe, warum die Champions Hockey League eine richtig geile Sache …

4

Vom Flüchtling zum Kioskbesitzer im Zürcher HB – die …

5

«Der Plauderi», «die Schnalzerin» und der «Google-Hypochonder» …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Hier findest du raus, wo es noch offene Lehrstellen gibt und was du dabei verdienst

Am 2. August haben Tausende Schulabgänger und Schulabgängerinnen in der Schweiz eine Lehrstelle angetreten. Wer noch keine Lehrstelle für das Schuljahr 2016/17 gefunden hat, darf sich aber Hoffnungen machen: Noch sind über 7000 Ausbildungsplätze zu vergeben.

Die meisten davon entfallen auf die Berufsfelder Bau, Gastronomie und Handel. Ein Blick in die Lehrstellenstatistik LENA (Stand 3.8.) zeigt etwa, dass schweizweit noch 236 angehende Köche gesucht werden, 131 Montage-Elektriker und 140 …

Artikel lesen