Spass

Das passiert, wenn Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond auftauchen...

08.10.16, 22:20 09.10.16, 11:20

Am 18. November startet «Top Gear II» «The Grand Tour» – der in den Augen vieler Fans einzige rechtmässige Nachfolger von «Top Gear» bevor es kaputt gemacht wurde

«The Grand Tour» wird sehnsüchtig erwartet, der Druck auf die Moderatoren Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond ist enorm. Und seit bekannt ist, dass Amazon sich die Show knapp 200 Millionen Franken kosten lassen will, ist er nicht kleiner geworden. Ihren Humor haben die drei Moderatoren trotzdem nicht verloren – und auch ihre Fanbase scheint ihnen weiterhin treu zu sein, wie man im ersten offiziellen Trailer eindrücklich sehen kann.

Clarkson, May und Hammond und ein paar Fans

gif: watson.ch

Hier der ganze Trailer:

Der erste richtige Trailer zu «The Grand Tour».

Video: YouTube/The Grand Tour

(tog)

Jeremy Clarksons derbste Sprüche

Alles zu Top Gear

Die 10 besten und schlechtesten Autos der letzten Jahre (nach Jeremy Clarkson)

Chris Evans schmeisst wegen mieser Quote bei «Top Gear» hin

Was macht eigentlich Jeremy Clarkson? Er rettet vier Menschen auf offener See

Es ist offiziell: Jeremy Clarkson plant neue Show

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • flugsteig 09.10.2016 17:28
    Highlight Ist bloss kacke dass es so mühsam ist an Amazon Prime ranzukommen.
    17 0 Melden
  • Steddybaer 09.10.2016 12:41
    Highlight uiii ich freue mich!
    18 2 Melden
  • Mia_san_mia 09.10.2016 09:21
    Highlight Was soll das eigentlich mit dem durstreichen im Text? Das macht man nicht! Soll das lustig sein oder was?
    17 66 Melden
    • MacB 09.10.2016 14:10
      Highlight Doch das macht man und das ist auch lustig! :)
      46 6 Melden

Studie beweist: Veganer sind unglücklicher als Fleischesser

It's science, Leute ... wir sagen ja nur.

Aufstrecken, wer einen Veganer kennt, der nichts lieber tut, als von seiner fleischlosen Ernährung zu schwärmen und davon, wie glücklich er deshalb sei! Ja – den Typen kennen wir alle. Er ist aber offenbar eher eine Ausnahme. Oder aber er übt sich im Schönreden. Denn während eine allzu einseitig fleischlastige Ernährungsweise vielleicht die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes etc. erhöhen kann, soll das Umgekehrte schlicht zu Unglücklichsein führen. Sagt …

Artikel lesen