Spass

Das passiert, wenn Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond auftauchen...

08.10.16, 22:20 09.10.16, 11:20

Am 18. November startet «Top Gear II» «The Grand Tour» – der in den Augen vieler Fans einzige rechtmässige Nachfolger von «Top Gear» bevor es kaputt gemacht wurde

«The Grand Tour» wird sehnsüchtig erwartet, der Druck auf die Moderatoren Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond ist enorm. Und seit bekannt ist, dass Amazon sich die Show knapp 200 Millionen Franken kosten lassen will, ist er nicht kleiner geworden. Ihren Humor haben die drei Moderatoren trotzdem nicht verloren – und auch ihre Fanbase scheint ihnen weiterhin treu zu sein, wie man im ersten offiziellen Trailer eindrücklich sehen kann.

Clarkson, May und Hammond und ein paar Fans

gif: watson.ch

Hier der ganze Trailer:

Der erste richtige Trailer zu «The Grand Tour».

Video: YouTube/The Grand Tour

(tog)

Jeremy Clarksons derbste Sprüche

Alles zu Top Gear

Die 10 besten und schlechtesten Autos der letzten Jahre (nach Jeremy Clarkson)

Chris Evans schmeisst wegen mieser Quote bei «Top Gear» hin

Was macht eigentlich Jeremy Clarkson? Er rettet vier Menschen auf offener See

Es ist offiziell: Jeremy Clarkson plant neue Show

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4 Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • flugsteig 09.10.2016 17:28
    Highlight Ist bloss kacke dass es so mühsam ist an Amazon Prime ranzukommen.
    17 0 Melden
    600
  • Steddybaer 09.10.2016 12:41
    Highlight uiii ich freue mich!
    18 2 Melden
    600
  • Mia_san_mia 09.10.2016 09:21
    Highlight Was soll das eigentlich mit dem durstreichen im Text? Das macht man nicht! Soll das lustig sein oder was?
    17 66 Melden
    • MacB 09.10.2016 14:10
      Highlight Doch das macht man und das ist auch lustig! :)
      46 6 Melden
    600

Weil er keine kurzen Hosen tragen darf, kommt dieser Typ mit dem Kleid zur Arbeit

Joey Barge lässt sich nicht lumpen. Ihm ist es bei der Arbeit zu heiss, wird aber mit seinen kurzen Hosen sofort nach Hause geschickt. Im pinken Kleid kehrt er zurück und gewinnt – zumindest teilweise.

Auf Twitter kündigt Joey seinen Versuch an. Aufgrund der hohen Temperaturen will er nicht in langen Hosen zur Arbeit, sondern seinen Beinen Luft gewähren – wie halt die Frauen auch.

Ob das gut ankommt? Auch Joey selbst zweifelt. Und schon eine halbe Stunde später ist klar: Nein. Der 20-Jährige wird nach Hause geschickt.

So schnell gibt sich Joey aber nicht geschlagen. Gegenüber dem englischen Portal Unilad hält er fest: «Ich wurde nach Hause geschickt und sollte mich angemessen kleiden. …

Artikel lesen