DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Jeremy Clarkson und Sohn beim Tennis: Clarksons Verdikte werden in der Autobranche gefürchtet. Der Ex-Top-Gear-Moderator gilt als <a href="http://www.complex.com/sports/2013/06/most-influential-people-in-the-auto-industry/luca-di-montezemolo" target="_blank">einer der einflussreichsten Personen</a>&nbsp;der Branche.
Jeremy Clarkson und Sohn beim Tennis: Clarksons Verdikte werden in der Autobranche gefürchtet. Der Ex-Top-Gear-Moderator gilt als einer der einflussreichsten Personen der Branche.Bild: Tony O'Brien/REUTERS

Die 10 besten und schlechtesten Autos der letzten Jahre (nach Jeremy Clarkson)

29.08.2016, 15:4230.08.2016, 14:35

In der englischen Autoindustrie kursiert der Begriff «Clarkson Effekt» und er beschreibt, was passiert, wenn der charismatische aber streitbare Ex-Moderator der Kult-Sendung «Top Gear» ein Auto testet: Fällt der Test positiv aus, dürfen die Händler einen Ansturm erwarten. Im umgekehrten Fall verschwindet die Marke gar ganz aus der Palette.

Nicht wenige Arbeiter von Vauxhall (Opel) glauben zum Beispiel, dass Clarkson verantwortlich dafür gemacht werden kann, dass der Vauxhall Vectra nicht mehr in Luton produziert wird. Und auch bei MG Rover in Longbridge sind die Angestellten nach Jahren der Demütigung (sie geht in der Slideshow der besten Autos unten weiter) nicht mehr gut auf Clarkson zu sprechen.

Dementsprechend viel Gewicht hat es also, wenn Jeremy Clarkson in seiner Kolumne in der Sunday Times die besten und schlechtesten Autos des letzten Jahres aufzählt. Und das ist sein Verdikt:

Die besten Autos im Jahre 2015/2016 (nach Jeremy Clarkson)

1 / 12
Die besten Autos im Jahre 2015/2016 (nach Jeremy Clarkson)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die schlechtesten Autos im Jahre 2015/2016 (nach Jeremy Clarkson)

1 / 12
Die schlechtesten Autos im Jahre 2015/2016 (nach Jeremy Clarkson)
quelle: www.weigl.biz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
JJ17
29.08.2016 16:40registriert August 2014
Menschlich kann man von Jeremy Clarkson halten was man will, aber seine Sprüche finde ich echt einfach der Hammer😂
1744
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bongalicius
29.08.2016 17:58registriert Januar 2016
Wie ich die Sprüche vermisse, bald bald wieder :D
1094
Melden
Zum Kommentar
avatar
YesImAMillenial
29.08.2016 16:15registriert Juli 2014
Wo ist der Dacia Sandero?
652
Melden
Zum Kommentar
12
29 Schulbuch-Vandalen, die immerhin mit Kreativität glänzen

In der Schule sitzen und permanent konzentriert der Lehrperson zuhören kann eine echte Herausforderung sein. Kein Wunder verführen uns gewisse Dinge dazu, uns anderweitig zu beschäftigen.

Zur Story