DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Möge der Merchandise mit dir sein – die merkwürdigsten «Star Wars»-Produkte

15.12.2015, 08:0222.12.2015, 09:43

Mit «Star Wars» wird momentan vor allem in Amerika jede Menge Kohle gescheffelt. Jedes noch so banale Produkt schreibt sich «Star Wars» aufs Etikett, um die Verkaufszahlen anzukurbeln. Dabei entstehen Produkte wie:

«Star Wars – die Orangen» ...

bild: imgur

... oder «Star Wars – die Äpfel»!

bild: imgur

Das Internet macht sich vor allem darüber lustig und bittet Disney, sich doch bitte wieder einzukriegen.

Mmmmh ... «Star Wars – die Käse-Makkaroni»

bild: imgur

Da muss ich mich erst mal ausruhen ... mit «Star Wars – das Nackenkissen».

Nach dem Schlafen warten im Badezimmer schon «Star Wars – die Pflegeprodukte».

bild: imgur

Mit Vertretern wie «Star Wars – der Mascara» ...

bild: imgur

... «Star Wars – der Lippenstift» ...

bild: imgur

... oder «Star Wars – die Nagelfeile».

bild: imgur

Aber Vorsicht! Sonst brauchst du am Ende noch «Star Wars – der Verbandskasten».

bild: imgur

Das auch: «Star Wars – der italienische Kleinwagen-Flitzer».

1 / 8
Sachen gibts! Einen RT-D2-Fiat, zum Beispiel ...
quelle: garage italia customs / garage italia customs
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Danach noch kurz «Star Wars – die Frisur» richten und ab zum Grill ...

bild: imgur

... mit «Star Wars – die Grillzange»

bild: imgur

Darf auch in keinem Haushalt fehlen: «Star Wars – der Staubsauger»

bild: imgur

So viel Unsinn macht hungrig! Wie wäre es mit einer Todesstern-Waffel aus «Star Wars – das Waffeleisen»?

Am besten genossen mit «Star Wars – das Besteck», auf «Star Wars – der Teller»!

bild: imgur

Herunterspülen kannst du das ganze mit «Star Wars – das Trinkwasser».

bild: imgur

Für alle die es gern handlicher hätten: «Star Wars – das Mineralwasser».

bild: imgur

Und zum Dessert das Highlight: «Star Wars – die Süssigkeit»! Ja, dieses Produkt gibt es wirklich ... denn wer würde nicht an der süssen Zunge von Jar Jar Binks schlabbern wollen?

bild: imgur

Der Merchandising-Wahn der «Star Wars»-Macher wurde schon 1987 von Mel Brooks' «Spaceballs» auf die Schippe genommen.

Heute hätte Yoda natürlich noch «Star Wars – die Gehhilfe»:

bild: pinterest

Passend dazu: So machen Nerds Heiratsanträge

1 / 23
So machen Nerds Heiratsanträge
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Streaming-Fans aufgepasst: Das waren die 10 besten Serien 2021

Das Jahr 2021 hat uns viele gute Serien beschert. Der neuste Serienhit: Das «Star Wars»-Spin-off «Das Buch von Boba Fett».

Zur Story