St Gallen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Dieses Boot wurde gekapert. bild: kapo st.gallen

Mann wird aus Zürichsee gefischt, klaut Boot von Retter und baut damit mehrere Unfälle



Diese Polizeimeldung hört sich wie eine Handlung aus einem Videospiel an. Sozusagen GTA Rapperswil:

Am Montagnachmittag, so gegen 15:30 Uhr, hat im Hafen in Rapperswil SG ein 42-jähriger Mann ein Motorboot entwendet und diverse Unfälle verursacht. Vorgängig wurde er von einem Mann aus dem See gezogen, der ihm zu Hilfe eilen wollte. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Aber der Reihe nach.

Ein 42-Jähriger begab sich mit seinen Kleidern in den Zürichsee und schwamm weit hinaus. Dieses Verhalten kam mehreren Passanten komisch vor, weshalb man dem Mann helfen wollte.

Also begab sich ein 55-jähriger Mann mit seinem Motorboot zu dem 42-Jährigen und zog ihn aus dem Wasser. Danach fuhr er ihn zurück zum Hafen. Während der Anfahrt kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Gerangel zwischen den Männern und der 42-Jährige stiess seinen Helfer aus dem Boot. Dann fuhr der «Pirat» mit dem Boot weg und liess den 55-Jährigen im Wasser zurück.

Nach der anfänglichen Fahrt Richtung Hafen wendete der Mann das Boot und touchierte damit mindestens ein leeres Pedalo sowie ein Motorboot. Danach fuhr er mit dem entwendeten Boot in ein mit vier Personen besetztes Pedalo, bevor er seine Fahrt in Richtung Seemitte fortsetzte.

Dort konnte er kurze Zeit später von der Seepolizei der Kantonspolizei Zürich angehalten werden. Der 55-jährige Geschädigte wurde unterdessen von Drittpersonen auf einem anderen Motorboot aus dem Wasser gerettet. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Der Beschuldigte wurde festgenommen. (jaw)

Aktuelle Polizeibilder: Brand zerstört Bauernhaus

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 24.07.2019 16:17
    Highlight Highlight Und es gibt immer noch Leute, welche Hanf-Legalisierung etwas tolles finden. 🙄
  • JackMac 23.07.2019 22:59
    Highlight Highlight Der hat zu viele Seealgen geraucht, imsfall.
  • chrimark 23.07.2019 16:31
    Highlight Highlight Einkaufstourismus hat so seine Tücken.
    Benutzer Bild
  • B-Arche 23.07.2019 14:35
    Highlight Highlight Liebe Mobiliar, heute ist mir etwas mit einem Boot kaputtgegangen....
    • salamandre 23.07.2019 14:48
      Highlight Highlight ...es fehlt nur die Skize😉
  • Bert der Geologe 23.07.2019 13:28
    Highlight Highlight Ich dachte zuerst, typisch Zürcher, aber Rapperswil liegt ja im Kanton St. Gallen. Dazu unpassend passend:
    Play Icon
  • Eifachöpper 23.07.2019 13:15
    Highlight Highlight "Dann fuhr der "Pirat" mit dem Boot weg.." ich habe tatsächlich quer durchs Büro gelacht... XD
  • Ott*ger 23.07.2019 12:21
    Highlight Highlight Liegt das am Koks im Wasser?
    Frage für einen Freund.
    • E7#9 23.07.2019 18:15
      Highlight Highlight Nein, da es der selbe See ist wie in Zürich. Koks und Wasser bleibt in ZH fachgerecht getrennt. Sogar das Wappen wird diesem Umstand durch klare Trennung der Farben gerecht.

      Blau = Wasser

      Weiss = Koks

      (Grün = Sympathie)
  • Hierundjetzt 23.07.2019 12:07
    Highlight Highlight CSI Rapi
  • stevemosi 23.07.2019 12:02
    Highlight Highlight GTA Zürichsee
  • Ricardo Tubbs 23.07.2019 11:30
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Dosenbier macht Schlau 23.07.2019 11:25
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • TheNormalGuy 23.07.2019 11:17
    Highlight Highlight Unterdessen, die vier Leute im Pedalo.
    Benutzer Bildabspielen
  • Obey 23.07.2019 10:58
    Highlight Highlight „Florida man“ in den Ferien in der Schweiz?😂
    • Hierundjetzt 23.07.2019 12:06
      Highlight Highlight Rapi Man holt auf💪🏼
  • atorator 23.07.2019 10:35
    Highlight Highlight Hört sich nach aktuen, psychischen Problemen an. Ich möchte den Piraten wirklich nicht in Schutz nehmen, aber in einer Psychose macht man manchmal so Dinge die dann in den Zeitungen kommen. Meine Nachbarin hatte auch mal so einen Schub und schmiss ihr ganzen Mobiliar seelenruhig vom Balkon im 4. Stock.
    • Butschina 23.07.2019 12:10
      Highlight Highlight Psychosen lassen Menschen Dinge run, die sie in gesundem Zustand nie tun würden. Das geschilderte Verhalten könnte durchaus zu einer Psychose passen.
    • Garp 23.07.2019 16:32
      Highlight Highlight Dazu muss man nicht unbedingt eine Psychose haben. Die meisten Psychotiker sind übrigens sehr friedlich.
  • Wander Kern 23.07.2019 10:29
    Highlight Highlight Ein äusserst sympathischer Zeitgenosse...
  • Der_Infant 23.07.2019 10:23
    Highlight Highlight Neues Feature für das nächste GTA :)
    Hoffe Rockstar liest mit.

    Hoffentlich geht es dem geenterten Mann gut.
    • Der_Infant 23.07.2019 10:37
      Highlight Highlight Genau das meine ich, dass jemand mit dem Boot zur Hilfe eilt.
      Wie du richtig beschrieben hast ist es ja eher so aktuell.

      Noch nebenbei, hab aus GTA V immernoch einen riesen Schock als sich der rote Punkt als Hai herausgestellt hat beim herumtreiben.
    • TheNormalGuy 23.07.2019 11:21
      Highlight Highlight Zu Hilfe eilende Passanten auf dem Wasser. Das wäre super! Bin schon x-mal Mitten im Meer abgestürzt oder sonst was und musste 15 Minuten zurück an Land schwimmen.
      Oder einfach zu Micheal oder Franklin gewechselt. =D
    • Der_Infant 23.07.2019 11:45
      Highlight Highlight Haha genial. Mit dem hatte ich anfänglich auch Mühe, jedoch mit der Zeit kam es dann auf die eine oder andere Leiche nicht mehr an.
      Wobei die doch auch oft auf dem Boot blieben und der Spieler einfach absteigen konnte?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nelson Muntz 23.07.2019 10:19
    Highlight Highlight GTA auf dem See 🤣

Schwerer Unfall im Gotthard ++ Tunnel wieder freigegeben ++ 5 Verletzte

Bei einem Unfall im Gotthardstrassentunnel sind am Montagnachmittag kurz nach 13:45 Uhr mehrere Personen verletzt worden.

Der Lenker eines Personenwagens mit niederländischen Kontrollschildern fuhr im Gotthard-Strassentunnel in Fahrtrichtung Nord. Aus derzeit unbekannten Gründen kam das Fahrzeug rund 1,5 Kilometer vor dem Tunnelportal in Göschenen über die doppelte Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Wohnmobil mit niederländischen …

Artikel lesen
Link zum Artikel