Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Organisiertes Verbrechen

Führendes Mitglied der italienischen Mafia in Rumänien verhaftet

Fahnder haben in Rumänien ein führendes Mitglied der italienischen Mafia verhaftet. Wie der italienische Innenminister Angelino Alfano am Freitag mitteilte, wurde Vincenzo Cesarano in der Stadt Calarasi, etwa 100 Kilometer östlich von Budapest, festgenommen.

Polizisten aus Italien und Rumänien sowie der internationalen Polizeibehörde Interpol hätten an der Operation mitgewirkt. Cesarano, gegen den ein internationaler Haftbefehl vorlag, zähle zu Italiens gefährlichsten Straftätern auf der Flucht, so Alfano. Der Kriminelle gehöre zur Camorra, dem neapolitanischen Zweig der Mafia. (rar/sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen