Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Raumfahrt

Nach Panne nehmen Raumfahrer Kurs auf ISS

Nachdem eine schwere Technikpanne eine schnelle Ankunft zunächst verhindert hatte, haben drei Raumfahrer am Donnerstag Kurs auf die Internationale Raumstation ISS genommen. Die Sojus-Kapsel TMA-12M sei erfolgreich auf eine neue Umlaufbahn gewechselt, meldete die russische Staatsagentur Itar-Tass unter Berufung auf Raumfahrtkreise.

An Bord sind die Russen Alexander Skworzow und Oleg Artemjew sowie der US-Amerikaner Steve Swanson. Die Sojus sollte um 0.58 Uhr MEZ in der Nacht zum Freitag an der ISS andocken - fast zwei Tage später als geplant. Eigentlich waren weniger als sechs Stunden Flug vorgesehen, ein Computerfehler hatte aber verhindert, dass das Raumschiff die Flugbahn änderte. (whr/sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen