UserInput
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Krankenschwester

Ja, genau … Bild: shutterstock.com

Die Dessous-Krankenschwester und der Polohemden-Studi: Die grosse Jobklischee-User-Edition



Kein Alkohol in der Freizeit, kein Sex und jeden Abend Kinderlieder: Der Artikel über Kita-Mitarbeiterin Mrs Mary, die sich über Job-Klischees beschwert, hat bei unseren User grossen Anklang gefunden.

In der Kommentarspalte des Artikels sind Dutzende weiterer Job-Vorurteile zusammengekommen. Die amüsantesten Klischees findet ihr hier:

Die Krankenschwester:

Die Kinderärztin:

Der Jurist

Die Verkäuferin:

Der Bibliothekar:

Menschen mit dem perfekten Namen für ihren Job

Die Augenoptikerin:

Der Berufsoffizier:

Die Kunsthistorikerin:

Der Chemiker

Der Forstingenieur/ Umweltwissenschaftler:

Das Model:

Nach diesen 26 Bildern wirst du deinen Job lieben

Der «Öbbis mit Computer I»:

Der «Öbbis mit Computer II»:

Der HSG-Student:

Der Unternehmensberater:

Du hattest EINEN Job ... (und hast trotzdem versagt.)

Der Flieger:

(mlu)

Es ist wieder Zeit für Jahresgespräche mit diesen 10 Typen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

280
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
280Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • honesty_is_the_key 13.04.2019 19:30
    Highlight Highlight Ich möchte noch loswerden dass ich diese Kommentarspalte so ziemlich für die tollste jemals finde ! So viel Humor, so viele Lacher, das tut einfach nur mega gut. Merci vielmals.
  • honesty_is_the_key 12.04.2019 19:32
    Highlight Highlight Ich arbeite in der Reisebranche. Sprich, ich arbeite eigentlich gar nicht, denn mein Job ist ja wie Dauerferien. Ich fliege gratis in der Business-Klasse, wohne in den tollsten Unterkünften gratis in der Presidenten-Suite und habe echt Stress damit von all den tollen Angeboten die mir gemacht werden, nur die "Creme de la Creme" auszuwählen. Jeder Vollidiot kann meinen Job übernehmen, denn wie schwierig kann das schon sein ? Natürlich gebe ich Hinz und Kunz sehr gerne zu jeder Tages- und Nachtzeit Tipps und Informationen, damit sie dann bei Expedia oder so buchen können.
  • Eh Doch 12.04.2019 14:02
    Highlight Highlight Ich bin arbeitslos. Und das gerne. Ich schlafe jeden Tag bis Mittag, dusche nur 1x pro Woche und dann schreibe ich die nächste unnötige Bewerbung für eine Stelle die ich garantiert sowieso nicht bekomme. Ich wohne noch oder wieder bei den Eltern, und finds voll geil, weil Hotel Mama. Ich arbeite nicht weil ich faul bin. Mein Umfeld meint immer; ach, wetsch ned mal das und das? Oder was isch los, jede cha schaffe wener wett." Ich liege dem Staat auf der Tasche und finde das einfach toll, es definiert mich (nicht der Job).
  • sierra2011 12.04.2019 13:37
    Highlight Highlight Ich bin Produktmanager. Aber weil ich im Büro arbeite und eine kaufmännische Lehre gemacht habe, bin ich eigentlich ein Bürogummi und Sesselfurzer, ich „schaffe KV“ und ich „mache KV“ – denn KV ist eine offizielle Berufsbezeichnung. Ich mache dasselbe wie jeder in einem Büro; chillen, Kaffee trinken, zum Drucker laufen, mit Kollegen plaudern, Briefe verpacken, E-Mails schreiben und Excel-Tabellen ausfüllen. Ich komme morgens um 9 und gehe dann 4 Uhr wieder. Ich habe natürlich noch nie richtig gearbeitet, bin faul, handwerklich unfähig und verdiene zu viel.
  • Debuschka 12.04.2019 13:04
    Highlight Highlight Als Direktionsassistentin schlafe ich natürlich mit dem Chef . Ich trage jeden tag 12 cm High Heels und einen kurzen Minirock. Zu meinen täglichen Arbeiten gehören Kaffee zubereiten, meinem Chef die Zeitung holen und telefonieren.
  • Vesparianer 12.04.2019 12:04
    Highlight Highlight Ich arbeite auf der Bank und räche jeden Abend das übrig gebliebene Geld zusammen, mit dem ich dann direkt in den Ausgang gehe. Wie aus den Medien bekannt ist mein Bonus locker 100'000.- pro Jahr, alles andere ist eine Enttäuschung und eine indirekte Ansage meines Arbeitgebers, doch bitte einen neuen Job zu suchen. Klar weiss ich, welche Aktie morgen zu welchem Kurs notiert und ob die Zinsen morgen doch noch einen Basispunkt tiefer sind. Mein Haargel-Abo hat keine Laufzeit.
    • YesImAMillenial 12.04.2019 13:58
      Highlight Highlight vergiss bitte das ganze Kokain nicht.
  • Gummibär 12.04.2019 11:24
    Highlight Highlight Ich bin Rentner von Beruf. 50 Jahre lang habe ich daraufhin trainiert den jungen Pendlern zu Stoßzeiten einen Sitz wegzunehmen, an der COOP-Kasse die Eiligen mit Kramen in meinem Portemonnaie zu ärgern. An Samstagen fahre ich mit meinem Ford Anglia1964 in ein Shopping Center und knalle jeweils beim Aussteigen eine Beule ins benachbarte Auto. Ich lebe möglichst gesund damit die Jungen noch lange krampfen müssen um mir die AHV zu bezahlen.
    • JackMac 12.04.2019 22:23
      Highlight Highlight Made my evening 🥰
  • AGB Akzeptiert und Gelesen!? 12.04.2019 11:02
    Highlight Highlight Als Architekt geht es mir in erster Linie darum möglichst unpraktische und teure Gebäude zu zeichnen, schliesslich sollte der Zukünftige bau nur schön aussehen, nicht praktisch sein und sich wenn möglich überhaupt nicht in die Umgebung einpassen (sonst könnte man sich ja nicht drüber beschweren). Ausserdem habe ich eigentlich keine Ahnung vom Bauen ich Zeichne einfach mal drauf los, sollen die auf der Baustelle selber schauen wie sie meine Pläne umsetzen und falls ich doch mal auf die Baustelle muss dann bitte nur bei schönem Wetter und mit ausgerolltem rotem Teppich!
  • YesImAMillenial 12.04.2019 09:16
    Highlight Highlight ich arbeite bei der Bundesverwaltung.

    natürlich chillen wir hauptsächlich den ganzen tag.


    dieser Kommentar enthält 0% Ironie.
  • eBart! 12.04.2019 09:12
    Highlight Highlight Als Bürogummi sitze ich da und lese solche Beiträge, schreibe solche Kommentare. Trinke 58 Kafi am Tag und esse viel Kuchen.
  • twiggy 12.04.2019 09:05
    Highlight Highlight ich bin kommunikationsspezialistin. natürlich kann ich dir 24/7 die email an deine verwaltung, autohändler, bruder, freund/freundin, etc. draften, deine bewerbungsunterlagen so tunen, dass du jeden job bekommst, natürlich bin ich nebenbei psychologin und coach und kann dich in jeder lebenslage kommunikationstechnisch beraten, dass du auch ja die richtigen worte für jede situation findest. 🙄
  • Pablo Escobar 12.04.2019 08:49
    Highlight Highlight Ich bin Journalist.
    Ich überlege mir den ganzen Tag, was Trump noch etwas schlechter aussehen lassen könnte.
    Mit ist eigentlich egal wie viele Menschen auf dem Planeten aus kapitalistischen Gründen hungern oder sterben müssen, viel mehr interessiert mich ob Pietro Lombardi wieder mit Sahra zusammenkommt oder wie es mit der Ehe um Justin Biber steht.
    • jimknopf 12.04.2019 15:53
      Highlight Highlight Wie steht es denn um die Ehe von Justin?
    • Pablo Escobar 12.04.2019 15:59
      Highlight Highlight Google--> Justin Biber Ehe, findest du genug Artikel wenns dich intressiert ;)
  • Spako 12.04.2019 07:22
    Highlight Highlight Als Versicherungsvertreter berate ich euch gerne über die bestehenden Policen meiner Mitbewerber. Ich weiss, ihr seid sehr zufrieden bei der Konkurrenz und wollt dort nicht kündigen. Wer arbeitet nicht gerne gratis?
  • Han Yolo 12.04.2019 07:11
    Highlight Highlight Als Jugendlicher hatte ich keine Freunde und bin daher Sekundarlehrer geworden, um mich an den nächsten Teenie-Generationen dafür zu rächen.
    Man erwartet von mir, dass ich alles weiss und das tue ich auch. Somit habe ich vormittags Recht und nachmittags frei. Um mich von meinen allesamt gamesüchtigen Jungs, anorektischen Mädels und «heute auch fängs rächt anspruchsvollen» Helikopter-Eltern zu erholen, nutze ich meine 13 Wochen Ferien auch vollumfänglich als solche. Dadurch bereite meinen Unterricht kategorisch nicht vor und werde auch in 30 Jahren noch die selben alten Blätter verteilen.


    • Shura 12.04.2019 09:08
      Highlight Highlight Word. 😂
  • Anna_Domini 12.04.2019 06:52
    Highlight Highlight Als FaGe im Spital war ich mit jedem Arzt im Bett, kenne und benutze die lustigen Medikamente und habe auch in der Freizeit immer Lust anderen Leuten zu helfen.
  • Spooky 12.04.2019 03:22
    Highlight Highlight Ich bin WatsonUser
    und deshalb glauben alle,
    ich ticke links.

    Ich bin nett und freundlich
    und deshalb glauben alle,
    ich sei ein bisschen dumm.

    Ich bin Schweizer
    und deshalb glauben alle,
    ich sei reich.

    Ich bin Taschendieb
    und deshalb glauben alle,
    ich sehe von ihnen nur die Taschen.

    Ich lese gerne Bücher
    und deshalb glauben alle,
    ich sei von gestern.

    Meine Wohnung ist immer aufgeräumt
    und deshalb sagen alle,
    ich hätte einen Putzfimmel.

    Ich trinke gerne Wein
    und deshalb glauben alle,
    ich sage die Wahrheit.
  • Charivari 12.04.2019 01:12
    Highlight Highlight Ich bin Historiker und bin deshalb grundsätzlich arbeitslos. Gelegentlich jobbe ich auch als Taxifahrer. Das Taxi leihe ich mir von einem Bekannten, da ich arm bin. Ich weiss ausserdem über jedes historische Ereignis perfekt Bescheid und kann dir zu jedem Thema den genauen historischen Hintergrund liefern. Während meiner Studienzeit habe ich sowieso nur Jahreszahlen auswendig gelernt. Aus diesem Grund kann man meinen Beruf auch gleich abschaffen, da sowieso alles im Netz steht. Politisch bin ich linksgrün versifft und will die Schweiz abschaffen.
  • Still N.1.D.1. 12.04.2019 00:05
    Highlight Highlight Ich bin Dichter und meistens dicht oder lecke an Duftbäumchen um die Leere in mir mit Worten zu füllen. Alle Frauen lauschen meinen Worten und himmeln mich an, ausser Emma mit den schönen Hügeln, die findet mich einfach nur doof. Was ich schreibe auf das Blatt hernieder, finden alle nett, aber auch nicht viel mehr, es ist ein Kampf gegen Mühlen.

    Okay, eigentlich mach ich sowas wie IT-Security, ich seh da aber keinen grossen Unterschied, ausser das mich niemand anhimmelt. Ich kauf mir eine Katze.
    • Han Yolo 12.04.2019 09:36
      Highlight Highlight Kauf dir besser einen Hund - die Katze wird dir genauso die kalte Schulter zeigen wie Emma... ;)
    • honesty_is_the_key 12.04.2019 19:22
      Highlight Highlight Meine Fantasie ist äusserst lebendig, und der Gedanke dass ein begnadeter Dichter wie du an einem Duftbäumchen leckt um die Leere in sich zu füllen - echt too much ;-).

      Und was Emma und "niemand himmelt dich an" anbelangt - ich glaube da wissen wir beide das weder noch so ist (Bratwurst sei dank).

      Ich wünsche dir ein schönes Weekend und hoffe bald wieder deine Poesie bei Emma lesen zu dürfen.
  • FreeDobby 11.04.2019 23:56
    Highlight Highlight Ich bin Hebamme und bin natürlich per se immer gegen die Gynäkologinnen. Ich täusche mich nie, weiss alles über Geburtshilfe und rede 24 Stunden pro Tag liebend gerne über Vaginas, wunde Brustwarzen und Milcheinschuss. Auch kenne ich meinen Zyklus in- und auswendig, er ist in Harmonie mit mir.
    Ach ja, und ich mag es, von Menschen an der Bushaltestelle oder an der Migrokasse alles über die Geburten ihrer Kinder zu erfahren. http://D
  • I_am_Bruno 11.04.2019 23:33
    Highlight Highlight An das mit dem Frühstück hätte ich nicht mal gedacht! Grossartig!
  • Lord Ben 11.04.2019 22:45
    Highlight Highlight Ich bin Automobildiagnostiker und kann jedem durchs Telefon sagen warum sein Auto vor 90 Tagen um 17.34 kurz gestottert hat. Weil jeder Motor gleich funktioniert, beherrsche ich alle Reparaturen von allen Motoren und allen Marken im Schlaf. Und für was ich überhaupt um die 25'000 für diese Weiterbildung ausgegeben habe weiss ich auch nicht, weil ich stecke ja nur den Computer an und weiss dann was defekt ist.
  • Molty 11.04.2019 22:41
    Highlight Highlight Als junge Person biete ich einen 24 Stunden Techniksupport für die ganze Familie an.

    Insbesondere für mein Mami.
    • Lii 12.04.2019 10:58
      Highlight Highlight Natürlich helfe ich, ebenfalls junge Person, meinem Mami auch gerne aus dem Auslandsemester den Drucker auf dem neuen Laptop einzurichten. Ich weiss nämlich genau wie das geht, auch wenn ich selber schon länger ein anderes Betriebssystem nutze.
  • R00N3Y 11.04.2019 21:54
    Highlight Highlight Als Sanitärinstallateur höre ich jedes Schmutzwassertechnische Problem bereits beim Eintreten in ein Gebäude. Ich verfüge über einen Röntgenblick um jeglichen Leitungen in Wand & Boden auszumachen. Sämtliche Normen betreffend Trink- und Abwasser weiss ich besser als die Namen meiner Geschwister. Allgemein ist ‚Gas, Wasser, Scheisse‘ meine Philosophie und Religion.
    Und natürlich hab ich am Feierabend oder Weekend Zeit „zum nur schnäll de Siphon z butze(Ich mag vorallem die Dinge, die man da so findet)“ oder „nur schnäll...“
  • Nicolas D 11.04.2019 21:34
    Highlight Highlight Ich bin süß.
    Benutzer Bildabspielen
    • Ale Ice 12.04.2019 00:38
      Highlight Highlight Ich auch!
      Benutzer Bildabspielen
  • Alma1977 11.04.2019 21:32
    Highlight Highlight Als Sozialpädagogin umarme ich jeden Morgen einen Baum und tanze meinen Namen. Dies natürlich in Wollsocken und Birkenstock Sandalen. Mein Tagesablauf besteht hauptsächlich aus endlosen Selbstreflexionen, Kaffee- und Zigipausen. Selbstverständlich habe ich ein ausgeprägtes Helfersyndrom und sehe alles positiv - Negatives existiert in unserer Welt nicht 😉
    • ooredana 11.04.2019 22:07
      Highlight Highlight Als weitere Sozialpädagogin möchte ich dich nach dem verbleib deines obligatorischen Mandala-Malbuchs fragen 😉
  • Ökonometriker 11.04.2019 21:19
    Highlight Highlight 🤷‍♂️
  • ströfzgi 11.04.2019 21:10
    Highlight Highlight Nachrichten ohne bla bla 🤔
  • chnobli1896 11.04.2019 21:07
    Highlight Highlight Gibt es gar keine Banker hier? Sind wohl alle im Urlaub am koksen, ist ja bald Wochenende...
    • Yonni Meyer 11.04.2019 21:15
      Highlight Highlight Die sind drüben bei der NZZ.
    • TanookiStormtrooper 11.04.2019 21:56
      Highlight Highlight Yonni! Bloggerin! Was gibts da zu hören?
    • häxxebäse 11.04.2019 22:43
      Highlight Highlight Nee wir sind am bonus verprassen....

      Sorry keine zeit zum weoiterschreiben, muss noch ein paar bündel geld ins kamin werfen, sonst geht das feuer aus
  • TanookiStormtrooper 11.04.2019 21:06
    Highlight Highlight Mir fehlen hier eindeutig Wortmeldungen aus der watson Redaktion. Was bekommt man als Journalist oder noch schlimmer Sport-Journalist zu hören?
    Eventuell auch etwas für ein Wein Doch... 😜
  • Sharkdiver 11.04.2019 21:03
    Highlight Highlight Ich will ne Krankenschwesster 😍🥰


    🤣🤣🤣🤣🤣
    • offspring 12.04.2019 07:17
      Highlight Highlight Dann musst du Arzt werden. Hast dann angeblich die besten Chancen... 😉
    • Sharkdiver 12.04.2019 07:33
      Highlight Highlight 🙈
  • Ruffytaro 11.04.2019 20:50
    Highlight Highlight Der Artikel könnte jungen Leuten bei der Berufawahl helfen 🙃
  • Lag93 11.04.2019 20:46
    Highlight Highlight Als Koch bin ich morgens immer noch betrunken und nehme deshalb jeden Tag amphetamine zu mir die mich effizient machen aber cholerisch. Natürlich koche ich nie zuhause und bin ein riesen Narzisst.
  • Yonni Meyer 11.04.2019 20:28
    Highlight Highlight Ich bin Psychologin und habe nur meiner eigenen psychischen Probleme wegen Psychologie studiert. Und ja, ich analysiere dich selbstverständlich gerade, weil ich sowohl hellsehen als mir auch nichts Lässigeres vorstellen kann, als mich mit den Gedanken komplett Fremder auseinander zu setzen. P.S. Deine Mutter hasst dich.
    • Bangarang 11.04.2019 23:39
      Highlight Highlight Ich bin Journalist und wäre gerne Psychologe ...
  • (J)onas (F) (K)essler 11.04.2019 20:20
    Highlight Highlight Als Bauarbeiter tue ich eigentlich nichts da ich die ganze Zeit mit Bier trinken, rauchen und Frauen nachpfeifen beschäftigt bin. Am Feierabend lasse ich mich dann von meiner Verkäuferin Frau bedienen während ich auf dem Sofa sitze Bier trinke und Fussball schaue.
  • Lester McAllister 11.04.2019 20:06
    Highlight Highlight Ich bin ein unterdurchschnittlich talentierter Schweizer Mundartsänger.
    Seit ich am Openair Oberhinterfultigen auf der Laubhaufenbühne gespielt habe, werde ich dreimal die Woche vom Srf 3 eingelanden um live im Studio zu performen.
    Ich war allein 2018 fünfmal Newcomer des Monats und hab mir unterdessen eine Mansarde in Leutschenbach gemietet.
    Meine Texte fallen mir ein, während dem ich Schawinski beim parkieren zusehe.
    • R00N3Y 12.04.2019 09:04
      Highlight Highlight Ich muss wohl auch mal dem Schawinski beim parkieren zusehen🤔
  • fridafrosch 11.04.2019 18:51
    Highlight Highlight Ich habe Jura studiert. Ich kann alle Artikel jedes Gesetzes auswendig aufsagen. Gerne höre ich mir an, dass Juristen sowieso nur schlangenartige Rechtsverdreher sind, aber natürlich gebe ich dir trotzdem gratis Beratung. Ich trage nur Bleistiftrock und Guccitäschli, was ich mir natürlich leisten kann, weil ich nicht trotz Masterabschluss für einen Sklavenlohn Praktika machen muss. Mein Leben wie das in jeder Ami-Anwaltserie: 14Stunden Arbeitstag, danach Scotch an der Hotelbar wo ich an meiner semilegalen Prozessstrategie feile. Loftwohnung,keine Zeit für Familie und Freunde aber fürs Workout.
  • chirschi 11.04.2019 17:55
    Highlight Highlight Habe Pharmazie studiert. Als Apothekerin mische ich meistens Gift, drehe Pillen oder verbünde mich mit der phösen Pharmaindustrie, um die Gesundheitskosten hochzutreiben. Dies, obwohl ich kein Mann bin, und ...ehm was? Ja, da muss man tatsächlich ein Studium machen, keine Lehre.
  • melamour 11.04.2019 17:01
    Highlight Highlight FaBe im Behindertenbereich: „Boah Respekt,das könnte ich nie machen!Ist sicher voll anstrengend mit diesen Menschen.“
  • Lim 11.04.2019 15:56
    Highlight Highlight Ich bin Assistentin, ausser den ganzen Tag nett auszusehen, das Telefon zu bedienen und Kaffee zu servieren, mache ich sonst nichts. Absolut nichts. Deshalb bin ich Abends auch nie Müde und habe dank meinem super easy Job immer genug Zeit für alles und jeden. Im Büro zu arbeiten ist ja so angenehm und überhaupt nicht stressig.
    • twiggy 12.04.2019 12:43
      Highlight Highlight nägelpolieren nicht vergessen.. und kaffee holen, weil die machösen und chauvinistischen chefs ja schliesslich versorgt sein müssen. standardsatz “da cha ja jede cho” schön auswendig lernen und dann wieder schauen, dass das täschli mit den schuhen matched. ah ja, natürlich auch noch etwas vor dem spiegel üben, wie man richtig mit block und bleistift auf dem schreibtischrand sitzt und gut dabei aussieht.... uuund, die hohe kunst des telefonhörers abnehmen ohne sich einen fingernagel abzubrechen.. been there, done that
  • Adumdum 11.04.2019 15:37
    Highlight Highlight Bin Startup Gründer in der IT Branche - neulich haben Investoren $2.5M in meine "Idee" investiert. Nächstes Jahr verkaufe ich das Unternehmen für $100M weil die Idee gut war und die Käufer zuviel Geld haben.
  • Janis Joplin 11.04.2019 15:03
    Highlight Highlight Ich bin der IT Helpdesk - jedwede Probleme löse ich nach Annahme des Anrufs in 0,5 Sekunden via simplem Fingerschnipsen!
    • Wenzel der Faule 11.04.2019 22:33
      Highlight Highlight Bei uns kommt erst nach 2-4h eine Bestätigung des Problems. Nach nochmals 2h wird das Problem bearbeitet, was dann auch eine Stunde benötigt, da der Helpdesker den PC mehrmals neustartet...
      Manchmal streitet sich der eigene Helpdesker auch mit dem externen Helpdesker vom Server wer das Problem bearbeiten darf.
      Yeay...
  • BobaFett 11.04.2019 13:58
    Highlight Highlight Ich arbeite bei einer Airline, fliege jedes Wochenende nach New York, Bogotá, Tokyo oder sonst irgendwo hin und bin alleine für den Klimawandel verantwortlich. Ausserdem weiss ich genau, welches die günstigsten Flugverbindungen sind, wann der Ideale Buchungszeitpunkt ist und erkenne jedes Flugzeug aus 12'000'000 Kilometern Entfernung. Ausserdem trinke ich ausschliesslich Kerosin.

    Okay, der mit dem Flugzeuge-erkennen war korrekt ;)
    • Gallikergallier 12.04.2019 09:29
      Highlight Highlight Wow sie müssen ja ein sehr gutes Auge besitzen, dass sie in 12 Mio. KILOmetern sogar noch ein Flugzeug erkennen können!
      Und überhaupt, spricht man in dieser Höhe nicht bereits von einem Raumschiff ?
  • Frausowieso 11.04.2019 13:52
    Highlight Highlight HR Fachfrau. Ich kenne jeden Beruf und jeden Lohn und kann dir jeder Zeit einen Job verschaffen. In meiner Freizeit korrigiere ich die Arbeitszeugnisse, Bewerbungen und CVs meines Bekanntenkreises. Ich kann dir aus dem Kopf deinen Nettlohn ausrechnen und biete umfassende Beratungen bezüglich Sozialversicherungen und Pensionskasse an. Zudem kenne ich jeden GAV und das Arbeitsrecht auswending.
  • hiob 11.04.2019 13:49
    Highlight Highlight ich bin insta-influencer. ich stehe morgens um 6.30 uhr auf, damit ich meinen tag produktiv und vielseitig gestalten kann. ich knipse im schnitt pro sekunde 2.4 fotos, was körperlich sehr belastend ist. mit meinen fotos auf instagram gebe ich menschen (ohne minderwertigkeitskomplexe) tipps, wie sie ihr leben in den griff bekommen. meine hashtags können krebs heilen, deshalb schreibe ich möglichst viele hashtags pro beitrag. freizeit kann ich mir nicht leisten. ich interessiere mich sehr für meine follower.
  • Samuelson 11.04.2019 13:17
    Highlight Highlight Als Lebensmittelingenieur bin ich für 90% der Zivilisationskrankheiten verantwortlich. Meine Prozesse rauben die Lebenskraft der Nahrungsmittel und der Konsument bekommt nur tote Nahrung. Ich überlege mir täglich, wie ich noch mehr Leute von meinen Produkten abhängig machen kann.
    Ich kenne sämtliche Nahrungsmittelunverträglichkeiten auswendig. Ich weiss, was du dagegen machen kannst und warum ich letzten Endes mindestens Teil des Problems bin.
    Warum hat mich eigentlich noch niemand gefragt, wieso Vanillin in der Schweinemast eingesetzt wird?! Das wüsste ich wenigstens.
    • DemonCore 11.04.2019 19:49
      Highlight Highlight Warum wird Vanillin in der Schweinemast eingesetzt? Rings a bell, aber ich hab's vergessen.
    • achsoooooo 11.04.2019 20:15
      Highlight Highlight @Samuelson Wieso wird es denn eingesetzt? :)
    • Sharkdiver 11.04.2019 21:07
      Highlight Highlight Ja wieso? Stinkt es dann weniger IM Stall?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Naga 11.04.2019 12:18
    Highlight Highlight Ich bin Lehramtsstudentin Geschichte und Französisch. Seminare vor 13:00 besuche ich aus Prinzip nicht, deshalb verdoppelt sich auch die Studiendauer. Seminararbeiten schreibe ich mit Wikipedia (aber nur, wenn bei den Artikeln auch Literaturverweise zu finden sind, die ich dann zitieren kann). Das Studium mache ich nur, damit ich lebenslang viel Ferien habe. Arbeiten find ich eh doof. Ich benutze keinen Deo, lass meine Haare spriessen und bin Hobbykommunistin : Nieder mit der ausbeuterischen und umweltverschmutzenden Elite!

  • keplan 11.04.2019 11:53
    Highlight Highlight Elektrokonstrukteur, gibt keine klischees, weiss sowieso niemand was ich mache 😂

    Ok ausser das ich alles kann was mit strom zu tun hat...
    • aglio e olio 11.04.2019 22:19
      Highlight Highlight Ok, so aus dem Stehgreif:
      LC-Tiefpass 2. Ordnung f=250 Hz.
      Wie viel Henry und Farad?
      😁
    • keplan 11.04.2019 22:50
      Highlight Highlight Bei f=1/2pi*wurzel(LC) sagt wolframalpha

      😂
      Benutzer Bild
  • Enharmonische Verwechslung 11.04.2019 11:47
    Highlight Highlight Ich bin freischaffende Musikerin/Instrumentallehrerin, kann jedes Instrument spielen, habe immer Zeit um Lektionen nachzuholen, weil ich ja tagsüber gar nicht arbeite. Abends spiele ich einen Ton und verdiene damit mein Monatseinkommen. Natürlich spiele ich an jeder ‚Hundsverlochete‘ gratis, weil es ja auch mein Hobby ist und Musik von Herzen kommen soll.
    • Zerschmetterling 11.04.2019 22:39
      Highlight Highlight Ah cool, dann hast du bestimmt auch 2 Tage im Voraus Zeit um 24 Songs einzustudieren und in deiner Freizeit Lust mit anderen Musikern einfach so bisschen zu jammen. Bist du auch so unendlich dankbar darüber dass es so barmherzige Veranstalter gibt die dir die Möglichkeit geben dich zu präsentieren?
  • el fuego 11.04.2019 11:26
    Highlight Highlight Ich bin Pfleger und Rettungssanitäterl!Natürlich macht mir dass Alles nichts aus, die Toten und die Schwerverletzten, kranken Kinder, das soziale Elend dahinter, die Einsamkeit der Alten!! Das Sie mir nach einem Burnout und, gekündigt haben ist ja egal.Ich bin zu langsam geworden sagen Sie!
    Jetzt irgendwo In der Geriatrie auch mit Zeitdruck, hab ich immer ein Lächeln drauf, so fest der Rücken auch schmerzt! Typisch Links und Arbeitsscheu! Draussen vor der Tür des Pflegeheims jeden Tag das gleiche Bild! Eine riesige Kolonne von Leuten und Alle wollen Sie hier arbeiten!
  • karamel 11.04.2019 11:23
    Highlight Highlight Ich bin Medienstudentin. Am liebsten höre ich mir an was ich mit diesem Studium später mal machen will. Da ich Studentin bin, bin ich Mittwoch- bis Sonnstagabend sowieso besoffen und Montag und Dienstag bleibe ich zu Hause. Ende Semester schreibe ich ohne zu lernen meine Prüfungen und habe dann den ganzen Sommer frei, da ich auch nie aufwändige wissenschaftliche Arbeiten schreiben muss.
  • Der Bojenmensch 11.04.2019 11:00
    Highlight Highlight Ich bin Unternehmensberater.

    Mein Büro heisst Golfplatz – natürlich mit Spezialparkplatz für meinen veredelten Rolls Royce. Menschen sind mir komplett egal, meine Religion heisst Rendite. Meine Abende verbringe ich damit – mit einem tausendfränkigen single-Malt in der Hand – etwas Kaltacquise innerhalb der Wirtschaftselite zu betreiben. Mir stehen alle Türen offen, CEOs prügeln sich darum mit mir arbeiten zu dürfen. Im Hintergrund bin ich Teil der New World Order und meine besten Freunde sind Echsenmenschen. Mein Lieblingscomic ist – natürlich – Pinky & The Brain.
  • KeksloseKeksdose 11.04.2019 10:19
    Highlight Highlight Wenn Du als Frau in der Bauleitung arbeitest....
    Bei telefonischem Kontakt: Sie hat sicher 30kg Übergewicht und sieht aus als ob sie Steine nach Mordor schleppt
    Auf der Baustelle: Och, du machst Dir ja die Hosen dreckig! brauchst Du ne Leiter? Geht's?
    Im Büro: Ist egal was die erzählt, hat ja schliesslich keinen Ingenieur-Titel^^
    • Luisigs Totämuggerli 11.04.2019 16:00
      Highlight Highlight Wie wahr :D

      Und noch ganz wichtig: viele Mails werden mit Sehr geehrter Herr... verfasst.

      Zudem höre ich ständig, ob ich die Assistentin sei - da offenbar eine Frau in der Baubranche "nichts" verloren hat
  • jimknopf 11.04.2019 10:01
    Highlight Highlight Ich bin kaufmännischer Angestellter. Ich arbeite den ganzen Tag nicht und kommentiere nur auf watson..
    • Burdleferin 11.04.2019 15:36
      Highlight Highlight Und du hast diesen Beruf vor allem deshalb erlernt, weil du dir die Hände nicht schmutzig machen willst.
    • Sarkasmusdetektor 11.04.2019 20:54
      Highlight Highlight Ich arbeite beim Staat, deshalb kommentierte ich nur abends, tagsüber müsste ich dafür ja erst aufwachen.
    • Sharkdiver 11.04.2019 21:10
      Highlight Highlight Jimkonpf und Sarkasmusdetektor hier sollte man ironisch sein😜
  • zeitgeist 11.04.2019 09:57
    Highlight Highlight Ich bin Geograf und bin Geologe.
    • filu 11.04.2019 11:20
      Highlight Highlight Ich bin Raumplaner und bin Innenarchitekt.
    • ichweisskeinenNamen 11.04.2019 21:02
      Highlight Highlight Als Geographiestudentin laufe ich zudem immer in Wanderschuhen und Regenjacke herum, bekomme Panik wenn ich kein Kletterseil im Rucksack habe und kenne nicht nur jeden Stein, sondern auch jede Bergspitze und jedes 200 Seelen - Dorf mit Namen und Koordinaten auswendig.
      Ach, und Kartenlesen mit Karte ist für Anfänger, mein innerer Kompass weiss immer genau wo ich mich befinde und welchen Weg wir nehmen müssen.
  • KnechtRuprecht 11.04.2019 09:48
    Highlight Highlight Ich bin Kältetechniker. Ich hasse den Sommer und liebe es zu frieren.
    Selbstverständlich zählt es zu meinen Hobbys jedem fernen Bekannten den TK abzutauen und husch die neue Klimaanlage vom Media Markt zu installieren.
    Als Handwerker kann ich natürlich auch jedes neu gekaufte Möbel ohne Anleitung in wenigen Minuten aufbauen.
    • DemonCore 11.04.2019 20:07
      Highlight Highlight Du hast sicher auch eine Lösung für den Klimawandel, falls du ihn nicht verursacht hast?
    • KnechtRuprecht 11.04.2019 23:19
      Highlight Highlight Nö, habe nur das Ozonloch verursacht. Aber die rot bis goldbraun gebrannten Influencer auf den Malediven feiern mich dafür!

      Aber kannst mich für 300.-/h engagieren. Versuche dann die Welt runter zu kühlen.
  • Lii 11.04.2019 09:23
    Highlight Highlight Ich bin Jurastudentin. Ich studiere Rechtswissenschaften. Da lerne ich jedes Gesetz auswendig. Nebenbei mache ich nichts, ausser Leuten, die nicht danach fragen, zu erzählen dass ich Jura studiere.
    • E-Smoking 11.04.2019 11:30
      Highlight Highlight Das sind doch die Piloten, welche man erkennt, weil sie es einem erzählen. ;) - Dachte eher ihr müsst als kostenlose Rechtsberatung herhalten.
    • Lii 11.04.2019 20:29
      Highlight Highlight Rechtsberatung machen wir natürlich gerne, gratis und ab dem ersten Semester schon in jedem Fachgebiet kompetent.

      Es gibt aber auch einige Memes, die behaupten, wir halten es keine fünf Minuten aus ohne unser Studium zu erwähnen. Also Jura. Ich studiere Jura.

      (Meme einfügen will gerade nicht klappen. Sie können mir aber glauben, ich studiere schliesslich Jura.)
  • CityGuido 11.04.2019 08:51
    Highlight Highlight Ich arbeite bei einer Bank. Mehrmals pro Woche fliege ich mit Koffern voller Geld auf die Cayman Islands, und treffe ich mich obskuren Dispoten. Ich ernähre mich ausschliesslich von Kokain und lebenden Hundewelpen. In meiner Freizeit werfe ich am liebsten Atommüll in den Zürisee.
    • Frausowieso 11.04.2019 13:47
      Highlight Highlight Ich arbeite in der Pharmabranche. Wir haben die gleichen Hobbies.
    • CityGuido 11.04.2019 14:50
      Highlight Highlight heiraten wir und gewinnen das Glanz&Gloria du-und-ich-quiz?
    • Frausowieso 11.04.2019 16:13
      Highlight Highlight Nur, wenn du min 2 Autos mit enormen Verbrauch fährst, dein Wohnraum min 150 qm2 hat und du keine Steuern zahlst
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 11.04.2019 08:50
    Highlight Highlight Als professioneller Schocklandentester esse ich den ganzen Tag Minzschocklande.
  • espe 11.04.2019 08:27
    Highlight Highlight Ich bin Jurist und kenne alle Gesetze und Verordnung auswendig, egal ob auf Bundes- oder kantonaler Ebene. Ich gebe gerne jedem kostenlose Rechtsberatungen in allen Rechtsbereichen und weiss sofort eine klare Antwort auf dein Problem. Zudem verdiene ich Geld wie Heu.
    • Ramy 11.04.2019 11:13
      Highlight Highlight Habe einige Kollegen in höheren Semestern im Jura, irgendwie klingt es immer danach als könnten Sie alle Gesetze auswendig. "Hei weisst du gerade wie das ist?" - "Ja klar, steht in OR xy, "<Titel>" "<Text vom OR>". Dann schaut man das nach und es steht wirklich so dort. Und ich steh dann nur beeindruckt von all dem wissen da :D
    • espe 11.04.2019 11:50
      Highlight Highlight Das OR braucht man aber auch häufig und viele Gebiete sind darin geregelt (Mietrecht, Arbeitsvertrag, Kaufvertrag, etc.) Mit der Zeit kann man gewisse Artikel auswendig, aber in komplexen Fällen muss man jeweils schon noch tiefer in die Materie. Trotzdem sind deine Kollegen sehr ordentlich unterwegs ;)
  • tronic_fx 11.04.2019 08:25
    Highlight Highlight Karohemd und Samenstau,
    Studiert hab ich Maschienenbau.
    • Berry Straw 11.04.2019 08:36
      Highlight Highlight Grammatik wurde dabei wohl vernachlässigt im Maschinenbaustudium
    • Lamino 420 11.04.2019 09:14
      Highlight Highlight Berry Straw, du hast den Punkt vergessen.
    • The oder ich 11.04.2019 09:16
      Highlight Highlight "Letztes Jahr wuste ich nicht, was ein Inschenör tut und jetz bin ich einen"



      #jaderbartistsolang
    Weitere Antworten anzeigen
  • Freilos 11.04.2019 08:13
    Highlight Highlight Ich bin gerade im WK. Ich liege im Bett, den ganzen Tag. Abends stehe ich auf und trinke Alkohol. Danach gehe ich wieder schlafen.

    Das ist allerdings kein Klischee, so sieht mein Tag wirklich aus.
    • Bill3290 11.04.2019 11:32
      Highlight Highlight Manchmal vermisse ich es, meine Leber allerdings weniger ^^
    • LebeauFortier 11.04.2019 22:46
      Highlight Highlight Habt Ihr keine Sexheftli mehr?
      „Schlüsselloch“ oder „Blitz-Illu“?
    • Freilos 12.04.2019 09:34
      Highlight Highlight Haha, nein. Wir sind alle Nerds geworden, sprich wir haben eine Leinwand im Zimmer aufgehängt und spielen Nintendo Spiele.
  • Baccara aka Shero 11.04.2019 08:09
    Highlight Highlight Ich bin HR Spezialistin.
    Ich kenne alle Löhne auswendig. Egal welcher Beruf. Ich bin so gschpürschmi, dass niemals nicht ein böses Wort oder gar etwas Kritisches über meine Lippen kommt.
    Arbeitszeugnisse schreibe ich im Schlaf und natürlich habe ich jederzeit auch Kapazität, DEIN Arbeitszeugnis durchzulesen und abzuändern. Weil ich ja auf den ersten Blick sehe, wie du arbeitest.
  • PolloHermano 11.04.2019 07:56
    Highlight Highlight Ich bin HSG-Student, trage natürlich ausschliesslich Ralph Lauren Polohemden. Wenn ich nicht in irgendwelchen Clubs Champagner-Duschen verteile und tatsächlich die Uni besuche, dann werde ich von meinem Privatfahrer in der S-Klasse den Rosenberg hochgefahren. In den Vorlesungen wird schon seit Tag 1 Steuerhinterziehung und das Spesenkönig-sein gelehrt. Das beste daran? Alles auf die Kosten von Mama und Papa, die ich, ausgenommen in meinen Ferien auf den Cayman Island, sowieso nie sehe.
    • jimknopf 11.04.2019 10:03
      Highlight Highlight Du sollst Klischees und nicht die Wahrheit schreiben...
    • PolloHermano 11.04.2019 11:20
      Highlight Highlight @jimknopf Die Wahrheit ist noch viel dekadenter als jegliche Klischees ;-)
    • mrgoku 11.04.2019 14:18
      Highlight Highlight bist du es, Justus?
  • Änibänäni 11.04.2019 07:42
    Highlight Highlight Ich bin Kinderärztin. Klar dürfen mich alle Freunde und Kollegen auch nachts anrufen um mit mir die Herzprobleme ihres Grossvaters, die Alkoholvergiftung des Bruders oder den komischen Ausschlag an der Pfote ihrer Katze zu diskutieren. Das ist ja total my field of expertise. Und natürlich habe ich keine eigene, fundierte Meinung zum Thema Impfen sondern bin eine Sklavin der Pharmaindustrie.
  • DeVizzle 11.04.2019 07:21
    Highlight Highlight Als Jurist kenne ich jedes Gesetz auswendig und bin innerhalb von Sekundenbruchteilen in der Lage, komplexeste Rechtsprobleme zu lösen. Leute von denen man seit Jahren nichts mehr gehört hat, melden sich plötzlich wieder und sagen "Du hesch doch Jus studiert, wie isch ds eigentlech we...". Natürlich tut man nichts lieber, als dann zu jeder Tages- und Nachtzeit, an Wocheneden und in den Ferien Rechtsauskünfte zu erteilen. Als Kissen verwende ich einen Basler Kommentar (nur die neuste Auflage) und sollte ich mal schweissgebadet in der Nacht auwachen, rufe ich instinktiv "Einspruch euer Ehren".
    • Lii 11.04.2019 09:32
      Highlight Highlight Als Jurastudentin kann ich mir leider den Basler Kommentar noch nicht leisten. Stattdessen benutze ich mein brandneues MacBook Pro als Kopfkissen, die Startseite bei Safari ist natürlich legalis.ch.
  • Innokin 11.04.2019 06:49
    Highlight Highlight Als Webentwickler weiss ich nach 2 Sekunden, warum dein Laptop / Handy / Drucker / Modem / Internet / Rasierapparat / Meerschweinchen irgendein Problem hat, komme liebend gerne mit dir in den Mediamarkt um kurz „das Richtige“ zu kaufen, bringe deine Website flugs auf Google Seite Eins, bastle dir gerne „mal kurz“ und gratis einen komplexen Webshop, ernähre mich ausschliesslich von Ramen Nudeln, arbeite nur nachts, trage nur Schwarz, habe keine Sozialkontakte, und träume in HTML.
  • LuMij 11.04.2019 03:06
    Highlight Highlight Ich arbeite im Immobilienbereich.
    Aus diesem Grund komme ich immer an die besten Immobilien, überall. Falls also jemand eine neue Wohnung oder ein Haus sucht, habe ich immer ein paar top Objekte am gewünschten Wohnort, mit einem Preis-Leistungsverhältnis welches man auf Online-Portalen nie finden würde, egal ob Miete oder Kauf.
    • E-Smoking 11.04.2019 11:33
      Highlight Highlight und ab und zu schenkt die ne olle oma noch ihre hütte beim ableben - heimlicher immobilienkönig
  • Zeitreisender 11.04.2019 00:47
    Highlight Highlight Als Gynäkologe weiss ich auch nach privaten intimen Handlungen ob "unten" alles in Ordnung ist.
    • Shura 11.04.2019 13:23
      Highlight Highlight 😂😂 das wirst du echt gefragt? So a la : war geil- ist der Ausfluss normal so?
    • Zeitreisender 11.04.2019 15:46
      Highlight Highlight "Riecht es noch normal oder muss ich mir Sorgen machen?"
    • Eh Doch 12.04.2019 13:44
      Highlight Highlight aaaw shitt
  • giandalf the grey 11.04.2019 00:46
    Highlight Highlight Als Multimedia Production Student kann ich mich glücklich schätzen die Erfahrung zu sammeln und für die Freunde der Mutter des Göttibuebs von der Nachbarin meines Bruders ein Hochzeitsvideo gratis drehen und vielleicht auch gleich noch schnell ein Bewerbungsfoto machen. Ausserdem bin ich ja auch gut mit Computern und habe schon mal das Wiiifiii geflickt und installiere deshalb nebenbei leidenschaftlich Drucker-Treiber. Ausserdem stehe ich für Elektronik-Kauf-Beratungen zur Verfügung und habe als Student ja eh ein Schoggiläbe und viel zu viel Zeit.
  • B. Bakker 11.04.2019 00:14
    Highlight Highlight Ich bin Hotelreceptionist, deswegen bin ich an freien Tagen immer in der Stadt meines Hotels um auch noch die letzten Geheimtipps auszukundschaften. Auch spontane Stadtführungen führe ich mit Freude aus. Zudem habe ich nie schlechte Laune, bin immer freundlich, sage nie Nein und mag alle Menschen.
  • Mladjo86 11.04.2019 00:02
    Highlight Highlight Ich bin Maschinenführer. Bei Arbeitsbeginn drücke ich den Startknopf und warte bis alles produziert wird. Nach 8 Stunden drücke ich den Stopknopf und gehe nach Hause. In meinem Privatleben ist alles Automatisiert.
  • Mezzomix 10.04.2019 23:59
    Highlight Highlight Entweder übersehen oder tatsächlich noch nicht erwähnt... aber irgendwo muss doch noch der Quotenelektriker sein, welcher bei jedem Umzug Lampen installieren darf :-)
    • Mietzekatze 11.04.2019 10:45
      Highlight Highlight Ja stimmt... ich hätte gerade einen nötig ;)
    • ScottSterling 11.04.2019 20:40
      Highlight Highlight Anwesend. Seit 10 Jahren nicht mehr als Elektriker tätig, aber höre dennoch oft genug: "Du hast doch mal Elektriker gelernt.....".
    • Filzstift 11.04.2019 22:53
      Highlight Highlight Und ich bin Elektroniker. Und soll Drähte ziehen, Geschirrspüler einbauen, Kartenupdates am Autonavi durchführen, unlizenzierte Windows-Installationen aktivieren, ... Natürlich alles heute und sofort. Als Entschädiging Nachtessen beim „Kunden“ oder dergleichen werden angeboten.
  • 03_szust 10.04.2019 22:53
    Highlight Highlight Als Zivi tue ich entweder etwas Nützliches für den Staat (nicht so wie die Leute im Militär) oder bin der Faule Typ der nicht ins Militär wollte und sich deshalb doch bitte schämen sollte.
    • Mad Meyer "Odoaker" 11.04.2019 12:22
      Highlight Highlight zum bleistieft neophyten vernichten 🤔
    • 03_szust 11.04.2019 20:06
      Highlight Highlight Alternativ liefere ich auch watson-feuerzeuge aus
    • Mad Meyer "Odoaker" 11.04.2019 22:04
      Highlight Highlight Mögen die Otten stehts bei dir sein,
      Phteven dich immer in deinen Worten unterstützen, 1 dicken Huhn ein langer begleiter sein und Armando dich unterstützen wenn mal Gegenwind herscht.

      Freundlich Grüsst

      Herr Meyer

      frommer Picdumpianer
  • Paeoni 10.04.2019 22:48
    Highlight Highlight I bi Floristin. Natürlich häbä miner Schnitztbluemä so c.a. 3 Monet, so tür wisi si. Dä Priis isch ja sowiso abzocki wil i dr ganz Tag, ach wi schön, mit "blüemelä" verbringä. Und i duä am Morgä ja o numä so spät uf wili solang schlafä... d Bluemä eärdä mr jedä Morgä vomnä Einhorn hliferet. Klaaaaar 😂
    • Pilzkopfindianer 10.04.2019 23:28
      Highlight Highlight Sense!
  • Pasqualinho 10.04.2019 22:39
    Highlight Highlight SBB Mitarbeiter, habe natürlich eine Modeleisenbahn im Keller und spiele permanent in Lokführeruniform und mit Trillerpfeife damit. Ich hasse Autos und wenn ich einen Zug sehe oder höre kriege ich einen Orgasmus!
    • Pet R. Pan 11.04.2019 06:04
      Highlight Highlight Wir kennen auch alle 32.000 Mitarbeiter, wissen welcher Zug wie viel Verspätung hatte und wie teuer alle Tickets sind. 👍🏽
    • Cybelle1934 11.04.2019 07:48
      Highlight Highlight Ausserdem sind wir auch an jeder Verspätung Schuld und dafür dass das WC im Zug "scho wieder kapputt gsi isch".
    • Marabamba 11.04.2019 22:45
      Highlight Highlight Nicht vergessen: wir sehen auch täglich den Herr Meyer und können ihm alles mögliche ausrichten 😜
  • Asha 10.04.2019 22:34
    Highlight Highlight Als Ex-Model gabs zum Frühstück jeweils Wattebäusche mit O-Saft, kaum war ich am Set wurde das Kokain ausgelegt, das Shooting war jeweils eine einzige glamouröse Party und mein „Job“ bestand darin gut auszusehen und in die Kamera zu grinsen, wofür ich Rekordsummen kassierte. Am Ende des Shootings wurden mir jeweils alle Kleider im Wert von mehren tausend Franken geschenkt und natürlich hab ich mit dem Fotografen geschlafen um aufs Cover zu kommen.
  • canadienne 10.04.2019 22:12
    Highlight Highlight Ich bin Übersetzerin und wenn ich innerhalb von 0.13 Sekunden keine Übersetzung von deinem obskuren Fachbegriff liefern kann, masst du dir an, meine ganze Ausbildung in Frage zu stellen. (Hä aber du bisch doch Übersetzerin?) Ah und ob ich nicht kurz mal deinen Lebenslauf übersetzen könne, natürlich gratis und bis morgen? Und wehe mir unterläuft einen Rechtschreibfehler...
    • Kalsarikännit 11.04.2019 08:38
      Highlight Highlight *ein Rechtschreibfehler (Tchuligom)
  • p4trick 10.04.2019 22:08
    Highlight Highlight Ich bin IT Spezialist.. Klar kann ich dir dein PC reparieren, kostet CHF200 die Stunde..... hallo? tut tut tut tut...
    • Shin Kami 11.04.2019 21:06
      Highlight Highlight Du machst doch irgendwas mit Computern? Kannst du schnell *lufthol*...
  • Roxy_life 10.04.2019 22:03
    Highlight Highlight beim Migrationsamt schaffe ich den ganzen Tag kriminelle Ausländer aus, schaue „denen“ genau auf die Finger und spreche fliessend und akzentfrei 47 Sprachen
  • zico77 10.04.2019 21:57
    Highlight Highlight Bin perfekt dreisprachig (F, D, E), habe einen 100% Job und eine Nebentätigkeit in den Medien. Aber natürlich habe ich Zeit und Lust, für „mal as Kaffi“, Betriebsanleitungen, Magazinbeiträge, Interviews, Webseiten oder weitere Dokumente am Abend zu übersetzen.
  • der Denker 10.04.2019 21:53
    Highlight Highlight Ich war Sanitär: Ich montiere den Ganzen Tag nur Toilletten. In meiner Freizeit helfe ich allen Bekannten gerne Ihre Abläufe gratis zu entstopfen. Zudem bestelle und montiere ich natürlich gerne und gratis sämtliche Apparate.
  • ReziprokparasitischerSymbiont 10.04.2019 21:49
    Highlight Highlight Ein Umweltnaturwissenschaftler ist vegan, hat in seinem ganzen Leben noch nie ein motorisiertes Fortbewegungsmittel genutzt und trägt nur selbstgestrickte Kleider aus Wille von glücklichen Bioschafen.

    Ein Forstingenieur ist ein kräftiger Bursche der bei Wind und Wetter draussen ist und auf das Hundertstelgrad die Fallrichtung eines Baumes bestimmen kann. Ausserdem fällt er dir gerne den Baum, der in deinem Garten steht und schief über das Nachbarhaus hängt.

    ...und beide haben das selbe studiert 🙃
  • sikki_nix 10.04.2019 21:43
    Highlight Highlight Als Chemiker mische ich 8 Stunden am Tag blaue, grüne rote, ja manchmal sogar gelbe Flüssigkeiten zusammen. Danach halte ich sie gegen das Licht und schaue so lange durch, bis ich verstanden habe was passiert ist. Auch das Malen von strukutren mit wasserfestem Filzstift auf Fensterglas ist zentraler Bestandteil meines Berufes.

    Privat interessiere ich mich vor allem für die Herstellung von Drogen, welche ich dann gratis an mein Umfeld verteile und mische nachts die mexikanische Drogenmafia auf.
    • 's all good, man! 10.04.2019 21:59
      Highlight Highlight Aber du könntest doch bestimmt Meth kochen, nicht?

      Gruss,
      Heisenberg's Anwalt
    • TanookiStormtrooper 10.04.2019 23:14
      Highlight Highlight Ich bin Chemiker.

      Früher: *stille*

      Heute: Wow! Kannst du Meth kochen?/Hast du Breaking Bad gesehen?
    • Full Moon Madness 11.04.2019 10:03
      Highlight Highlight @sikki: Kennst du die Youtuberin maiLab? Sie hat mal ein schönes Video zu all den Klischees gemacht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • meerblau 10.04.2019 21:36
    Highlight Highlight Als Kunsthistorikerin starre ich den ganzen Tag auf ein Gemälde, das natürlich von meinem Ledersessel aus und immer - IMMER!! - das Kinn dazu reiben.
    Solltest du auf dem Flohmi ein Blumenstillleben vom Unggle Aschi für 60 Stutz verkaufen wollen, weil man erkennt die Rosenblüten, nenne ich dir gerne einen horrenden Preis, den du easy verlangen kannst. Weil ich sehe ja, der Aschi malte wie der Monet!
    Und gelesen habe ich eh schon alles. Sogar die unzähligen Monographien zum Bertram der Maler des Zürcher Pfannenstiels.
    Uh und Paris! Paris ist mein zweites Zuhause.
    • keplan 11.04.2019 11:50
      Highlight Highlight Ach so und ich dachte ihr werdet alke taxifahrer 😂
    • meerblau 12.04.2019 17:41
      Highlight Highlight Dazu fehlt mir persönlich die nötige Karrieregeilheit. 😊
  • Posersalami 10.04.2019 21:34
    Highlight Highlight Architekt - die Klischees passen hier nicht rein..
    Weitere Antworten anzeigen
  • FelixE 10.04.2019 21:20
    Highlight Highlight Ich bin GA-Techniker (Programmiere Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen und nehme diese in Betrieb)
    An Konzerten interessiere ich mich eher für die Luftmenge, welche in einem Hallenstadion gebraucht werden und die Regulierung der Anlage als für die Musik.
    In Museen finde ich die ganzen Sensoren spannender als das Ausgestellte.
    Auch zu Hause kann ich mich sehr für effizienzberechnungen aller Art und HLKK-Videos begeistern.

    Oh..... Scheisse das trifft ja (leider?) alles auf mich zu.
    • tiempo 10.04.2019 23:00
      Highlight Highlight 36m3/(h*pers.) :P
    • Fritzeli 11.04.2019 09:55
      Highlight Highlight Weiterführend: Gerne plane ich dir in meiner Freizeit auch noch dein neues Haus und das alles kostenlos, weil ich sonst sowieso nur h,x-Diagramme ausgemahlen hätte.
  • Brett-vorm-Kopf 10.04.2019 21:02
    Highlight Highlight Ich bin unter anderem Projektleiter... und wer glaubt, dass Projektleiter Projekte leiten, glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
    • JoJodeli 10.04.2019 21:22
      Highlight Highlight Bin verwirrt, was macht denn ein Projektleiter? 🤣
    • Supermonkey 10.04.2019 21:43
      Highlight Highlight Leitern projektieren!
    • meerblau 10.04.2019 21:46
      Highlight Highlight *einE. Es heisst die Leiter...
    Weitere Antworten anzeigen
  • MsIves 10.04.2019 20:31
    Highlight Highlight Als Studentin saufe ich mir unter der Woche einen Kater beim Beerpong an, stehe jeden Tag erst um 12 Uhr auf, die Vorlesungen sind alle fakultativ und die Kreditkarte von meinem Vater habe ich auch immer zur Hand. Die Prüfungen bestehe ich nur weil ich 3 Wochen vorher Nachtschichten schiebe. Auch gehe ich oft Käfele und hab auch sonst nicht wirklich was zu tun.
    • ReziprokparasitischerSymbiont 10.04.2019 21:42
      Highlight Highlight Und selbstverständlich hast du zwei linke Hände und bist absolut nicht im Stand, eine Glühbirne selber zu wechseln.

      (Ausser wenn du Facility management studiert hast)
    • p4trick 10.04.2019 22:14
      Highlight Highlight @MsIves das passt hier nicht rein das ist ein Tatsachen Bericht.
      Und zudem geht es um Job-Klischees, lerne mal was arbeiten ist bevor du von Job redest.
    • MsIves 10.04.2019 22:22
      Highlight Highlight @p4trick ich hoffe du trollst
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alpoli 10.04.2019 20:25
    Highlight Highlight Als Bibliothekar ist mein Lieblingswort "Pssssst" zusammen mit dem Finger an der Lippe. Ich sitze an einem alten Holztisch. Links und rechts von mir türmen sich die alten Drucke auf. Ab und zu hebe ich meine Hand mit einem Stempel und lassen ihn auf ein Buch runtersausen. Sehr gerne schaue ich die Benutzer böse an, wenn sie es wagen, ein Buch zu spät zurückzubringen.
    Sex? Beziehung? Nähe zu Menschen? Denkste ...ich bin ein Soziopath und meine beste Freunde, weil einzige, sind Bücher, die ich die ganzte Zeit lese.
    Aber hey...ich weiss alles. Irgendwie.
    • Biindli 10.04.2019 21:28
      Highlight Highlight Als Bibliothekarin trage ich immer einen Dutt, eine Brille und ein Wolljäckli. Ausserdem kenn ich alle Bücher im Bestand auswendig und sehe jedem an, welches denn genau zu ihm oder ihr passt.
    • River 11.04.2019 13:38
      Highlight Highlight Biindli: Niiiiiicht?!?! 😲
  • Schwaflichopf 10.04.2019 20:23
    Highlight Highlight Mediamatikerin; ich kann alles, aber nichts wirklich richtig.
    • MisterM 10.04.2019 21:39
      Highlight Highlight Und alle sind nach deiner Antwort immer enttäuscht, wenn sie dich fragen, ob du ihnen Rabatte beim MediaMarkt besorgen kannst.
    • mrguinness1759 11.04.2019 22:46
      Highlight Highlight einige mediamatiker hier ;) region bern waren wohl auch ca. 50% im bict und bbz :D
      good old times
  • Tobi-wan 10.04.2019 20:15
    Highlight Highlight Ich habe Facility Management studiert. Also kann ich jetzt perfekt WC putzen und Lampen ersetzen. Das habe sie uns in 3 Jahren alles beigebracht.
  • JoJodeli 10.04.2019 20:05
    Highlight Highlight Ich bin selbstständig und führe ein kleines KMU, deswegen verdiene ich auch total viel Geld, kann arbeiten wann es mir immer passt, also eigentlich muss ich ja gar nie arbeiten, habe ja meine Angestellten. Und Ferien mache ich auch so viel ich will, denn ich bin mein eigener Chef.
    • Walter Sahli 10.04.2019 23:17
      Highlight Highlight ...und selbstverständlich kann man jedes (!) Essen von den Steuern abziehen.
  • decibel 10.04.2019 19:52
    Highlight Highlight Die Antworten sind höchstens 1 Lachkrampf-Smiley nicht drei. Finden das die jüngeren User eigentlich wirklich geil Emojis im Titel?
    Bin Ü30 und vielleicht lebe ich in der Vergangenheit :)
    • ChiliForever 10.04.2019 20:20
      Highlight Highlight Und du bist Steuerberater und gehst zum Lachen in den Keller?🤪
    • Walter Sahli 10.04.2019 23:19
      Highlight Highlight Es liegt Deinem Alter, decibel. Aber keine Sorge, das legt sich wieder.
    • decibel 10.04.2019 23:48
      Highlight Highlight Richtig erkannt. Besser könnte man mich nicht beschreiben :)

      Dieses Ich-lach-mich-tot Smiley hat einfach schon komplett seine Bedeutung verloren weil es für jedes Meme/Video herhalten muss, und dann immer gleich in dreifacher Ausführung.
      Emojis sind ja schon ok wenn man sie kreativ einsetzt. Nur ist das leider eher selten der Fall.. LOL
    Weitere Antworten anzeigen
  • ~°kvinne°~ 10.04.2019 19:46
    Highlight Highlight Sozialpsychiatrie: habe nur Birkenstock zu Hause, trage Wollsocken im Kerzenschein, trinke Kräutertee und scanne permanent mein Gegenüber nach psychischen Erkrankungen durch. Und ich höre allen immer gerne die Probleme ab. Und weiss welche Medis wie wirken. Und kann dir gerne vor deiner Flugreise Temesta besorgen.
  • Töfffahrer 10.04.2019 19:42
    Highlight Highlight Buchhalter: ich lache nicht und mache immer ein ernstes, konzentriertes Gesicht. Nicht mal zu Hause ziehe ich meine Ärmelstössli und meinen Kopfschirm ab. Mein Schrank ist voller weisser Hemden und schwarzer Hosen, Socken und Schuhen. Jede Steuererklärung kann ich innert Minuten locker ausüllen und meine Freunde zahlen kaum Steuern. Ich bin reich, da ich nur das Allernötigste kaufe und so viel wie möglich spare. Bei mir herrscht immer Ordnung und Sauberkeit in der Wohnung. Diszipliniert wie ich bin, komme ich immer pünktlich, fluche nie und sage nie ein böses Wort.
    • ChiliForever 10.04.2019 20:18
      Highlight Highlight Und "5 Minuten vor der Zeit ist die wahre Pünktlichkeit" ist dein oberstes Lebensmotto .... 🙃🤪
  • Eine_win_ig 10.04.2019 19:37
    Highlight Highlight Ich bin Berufsoffizier.

    Leider habe ich im richtigen Leben nichts erreicht und dies war meine einzige Option.

    Sex habe ich nicht aus Spass, es ist Pflichterfüllung am Vaterland. Da ich machtgeil bin, tritt meine Familie jeweils zum ABV und Zimmerkontrolle an. Und wie meine Kameradin Polizistin muesli kenne ich alle BO und BU der Armee. :)
  • Trouble 10.04.2019 19:37
    Highlight Highlight Ich bin Anästhesistin, habe schon jegliche "Drogen" ausprobiert und kann dir natürlich auch alle Stoffe (ich nehme aber mal an, du willst sowieso Ketamin) besorgen.
    • Walter Sahli 10.04.2019 23:22
      Highlight Highlight Ich nehme lieber das Fenti und das Mo ;-)
    • Menel 11.04.2019 06:19
      Highlight Highlight Kommentar meines letzten Anästhesisten; wenn der Patien betrunkener ist als der Anästhesist, dann ist was schief gelaufen 🤣

      PS: Ich nehme das Propo 😁
  • Märzespriggeli mit Pappnäsli 10.04.2019 19:34
    Highlight Highlight Ich habe früher im Verkauf gearbeitet.

    Der einzige Sinn meiner Existenz ist es anderen zu dienen und deren Launen „aufzufangen“. Ich habe ein Dauergrinsen im Gesicht und bleibe stets freundlich, egal wie mir mein Gegenüber entgegentritt. Mein unterwürfiges Wesen wird von meiner Unfähigkeit mir die Schnürsenkel selbst zu binden und bis 3 zählen zu können, komplementiert. Von fehlenden Deutsch- und Fremdsprachenkenntnissen ganz zu schweigen. 😜
    • Goon 11.04.2019 07:17
      Highlight Highlight Und natürlich weiss ich auswendig welches Geschäft Produkt X gerade an Lager hat wenn wir es nicht haben.

      Wo finde ich den sonst noch Airpods? "Würde es beim Metzger versuchen,"
  • najaundso 10.04.2019 19:33
    Highlight Highlight Ich bin Softwareentwickler und weiss darum genau wieso etwas in deiner Software nicht funktioniert obwohl ich sie noch nie gesehen habe. Auch ist es für mich kein Problem den Facebookaccount deiner Ex zu hacken und ich weiss das Geheimnis wie man bei Google auf Platz 1 landet.
    • Roger Hügli (1) 12.04.2019 08:42
      Highlight Highlight Ich bin auch Software-Entwickler und mir ist völlig klar, dass wirklich JEDER, der schon mal eine halbe Lektion Programmierung in der Schule hatte, mein Programm performanter, zuverlässiger und in der Hälfte der Zeit hätte schreiben können, weil "die von der Software" per se unfähig sind, immer, in jeder Firma.
  • Yelina 10.04.2019 19:33
    Highlight Highlight Ich arbeite bei einer Sozialversicherung und mein Hauptaufgabengebiet ist es, Gesuchstellern Leistungen zu verwehren.
    • ChiliForever 10.04.2019 20:14
      Highlight Highlight "Hauptaufgabengebiet" - Wie, du hast noch ein anderes?
    • Yelina 10.04.2019 20:31
      Highlight Highlight Ja, manchmal spreche ich Leistungen zu, aber da redet niemand gerne drüber! 🤷
    • Lilamanta 11.04.2019 17:41
      Highlight Highlight Und ich Depp dachte immer, das werde ausgewürfelt
    Weitere Antworten anzeigen
  • ChiliForever 10.04.2019 19:18
    Highlight Highlight Ich bin in Deutschland in der Steuerberatung tätig. Natürlich trage ich nicht nur am Arbeitsplatz einen Anzug sondern auch in der Freizeit. Zum Lachen gehen wir IMMER in den Keller, Humor wurde uns durch medzinische Eingriffe entfernt. Selbstverständlich kenne ich JEDES Steuergesetz aus allen Ländern dieser Welt und naürlich kann ich dir jederzeit sagen, wie du von jetzt auf gleich deine Steuerlast komplett auf null senkst.
    Natürlich zahle ich selbst auch keinerlei Einkommensteuer, ich kenne ja alle Tricks (also eher "Tricks" ... ;) ).
    • rodman 10.04.2019 22:47
      Highlight Highlight Und natürlich ist es dir eine Ehre, sämtliche Steuererklärungen aller Freunde und Familienmitglieder zu machen und überall deine "Profitricks" anzuwenden...
    • ChiliForever 10.04.2019 23:44
      Highlight Highlight Natürlich!
  • maude 10.04.2019 19:11
    Highlight Highlight Ich bin 'Krankenschwester'.
    ( eigentlich sagt das ja schon alles...) ich schlafe grundsätzlich mit jedem Arzt,bin aber auch was Nicht-Ärzte betrifft nicht sonderlich wählerisch. Da ich immer nett (,bitsli doof) und stetig darauf erpicht bin, jedem sämtliche Wünsche von den Augen abzulesen, bin ich auch im Bett ne selbstlose Granate,natürlich bringe ich danach gewohnheitsmässig das Frühstück ans Bett. Es gibt nichts schöneres, als meinen erkälteten,motzenden, schlecht gelaunten Partner rund um die Uhr zu betüdeln. Meine Arbeitsbekleidung liegt bei den restlichem Dessous.
    • Abraxas 10.04.2019 19:24
      Highlight Highlight Och wie schade. Da ich Maschinenbauingenieur bin, kann ich leider nicht mit Frauen sprechen. Sonst hätte ich dich jetzt sofort auf ein Date ausgeführt. 😅
    • Ironiker 10.04.2019 19:33
      Highlight Highlight Möchtest Du mich Heiraten?
    • Lami23 10.04.2019 19:38
      Highlight Highlight Ich bin Pflegefachfrau arbeite auf der Intensivstation und ja zeig mir nur deine CT Bilder, die kann ich interpretieren. Genauso kann ich dich orthopädisch beraten oder deinen Schnupfen behandeln.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alphonse Graf Zwickmühle 10.04.2019 19:07
    Highlight Highlight Als Lottogewinner mache ich doofe Werbung im Fernsehen.
  • Lienat 10.04.2019 19:07
    Highlight Highlight Ich bin Lehrer und mag jetzt nichts schreiben, weil wir Frühlingsferien haben und ich in den Schulferien gar nichts mache.
    • snowball-X 10.04.2019 19:11
      Highlight Highlight Dito...
    • Phrosch 10.04.2019 19:17
      Highlight Highlight Haben wur es doch gewusst 🤣
    • bam_bam 10.04.2019 19:25
      Highlight Highlight Schoklaar... Ihr Leher habts egstrem schträng in den Schulferien. Mein Beileid!
    Weitere Antworten anzeigen
  • mulle 10.04.2019 19:05
    Highlight Highlight Als Augenoptikerin habe ich immer einen Werkzeugkasten dabei, mit dem ich jederzeit alle Brillen von Bekannten, Verwandten, Nachbarn reparieren und „nur churz d Schrübli azieh“ kann. Ich sehe auch mit einem kurzen Blick in die Augen, wie viele Dioptrien jemand braucht. Und natürlich erkenne ich jedes Brillengestell anhand eines Selfies auf Instagram.
    Ach ja, weil wir uns auch „sooo gut“ kennen, bringe ich dir auch irgendwelche Kontaktlinsen mit, ohne jemals auf dein Auge geschaut zu haben.
    • ReziprokparasitischerSymbiont 10.04.2019 21:39
      Highlight Highlight Brillenschrübli anziehen kann man übrigens gäbig mit dem Sackmesser 😉
    • Zat 11.04.2019 14:40
      Highlight Highlight Äh, moment mal ihr beiden, wieso müssen bei Brillen Brillenschrübeli angezogen werden? Jetzt bin ich schon so lange Brillenträgerin, aber Brillenschrübeli anziehen? Muss ich verpassthaben bisher.
  • Harri Hirsch 10.04.2019 19:03
    Highlight Highlight Physiotherapeuten machen in ihrer Freizeit nichts lieber als sämtliche Kollegen und Bekannten zu massieren. Immerhin werden sie angeblich auch regelmässig massiert, da sie ja ‚an der Quelle sind‘ 🤪
    • Schantall-jennifer 11.04.2019 06:58
      Highlight Highlight Und als Physio bist du nie krank, machst täglich stundenlang Sport. Du erkennst an jedem Fest, wo und warum deinem Gegenüber etwas schmerzt. Und natürlich kannst du auch gerade auf der Festbank mit einer Behandlung loslegen. Selbstverständlich gratis!
      Wissen musst du nichts, weil du ja eh den ganzen Tag nur massierst.
    • VormGarten 11.04.2019 15:32
      Highlight Highlight kann man Physiotherapie in der Migros Klubschule lernen? (wurde ich ernsthaft gefragt).. Das Klischee mit dem stundenlangen Sport jedoch kann ich ziemlich bestätigen, zumindest in meiner Physio-Bubble..
  • Pitefli 10.04.2019 18:56
    Highlight Highlight Ich arbeite im Personalwesen und mache den ganzen Tag nichts anderes als Bewerbungsgespräche zu führen und den Mitarbeitenden den Kopf zu tätscheln.
    • Baccara aka Shero 11.04.2019 08:26
      Highlight Highlight Hey hey - die Arbeitzeugnisse hast du vergessen! JAwohl!
    • hakuna matata aka Closchli 11.04.2019 18:48
      Highlight Highlight und was ist mit den Bewerbungsabsagen? Du bist selbstverständlich jederzeit in der Lage einem /r Raumpfleger/in in schonender und und für seine Psyche nicht belastender Art und Weise zu erklären, warum seine Bewerbung für den Posten des Marketingleiters, trotz der traumhaften Qualifikationen, nicht berücksichtigt werden kann. Natürlich in einer sehr personifizierter und fundierter Weise. Schliesslich weisst du, nach Durchsicht von CV + 30x kopiertem Bewerbungsschreiben, genau dass Bewerber Anspruch auf Einfühlsamkeit haben.
  • s.johannson 10.04.2019 18:52
    Highlight Highlight Sozialarbeiterin: ich löse dir sämtliche Menschen-Probleme oder kenne Fachstellen, die das Problem lösen können für dich. Dazu habe ich mein Leben selbstverständlich komplett im Griff. Hah.
    • MilchUndBier 10.04.2019 19:29
      Highlight Highlight Vergiss nicht, dass wir in der Freizeit unglaublich gern Stricken und wir stets einen Gummiball mit uns tragen, falls wir uns anderen Leuten vorstellen müssen.
    • maude 10.04.2019 19:56
      Highlight Highlight und ihr liebt lila Kugel-Filzketten oder?
    • sikki_nix 10.04.2019 22:43
      Highlight Highlight Was macht ein Sozi in einer Leuchtweste??? => Er Reflektiert!
    Weitere Antworten anzeigen
  • lilie 10.04.2019 18:37
    Highlight Highlight Ich habe Psychologie studiert. Deshalb bin ich in der Lage, von der Art, wie mich eine Person begrüsst, seine tiefsten Geheimnisse zu erkennen, kann Leute nach Belieben manipulieren, und selbstverständlich kenne ich jede esoterische Therapiemethode.

    (Die Leute sind dann amigs ziemlich verblüfft zu erfahren, dass das Psychologiestudium zu einem wesentlichen Teil aus Statistik besteht und die meisten Gebiete der Psychologie überhaupt nichts mit psychischen Störungen zu tun haben).
    • Eine_win_ig 10.04.2019 19:40
      Highlight Highlight 24 (stand 19:40) Personen haben nicht gerne Statistik ;)
    • lilie 10.04.2019 20:30
      Highlight Highlight @Eine: Ah, danke für die Erklärung, hab mich schon gewundert. 🙈

      Das sind vermutlich die Gleichen, die denken, das Psychologiestudium sei eine 5-jährige Gruppentherapie. 🤔😆
    • Eine_win_ig 10.04.2019 23:22
      Highlight Highlight Waaaas? Ihr sitzt nicht im Kreis und erzählt einander eure Sörgeli? 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • muesli87 10.04.2019 18:35
    Highlight Highlight Als Polizistin bin ich kein Mensch, darf keine eigene Meinung haben und bin immer juristisch korrekt, nie betrunken und mache never ever etwas doofes oder blödes 🤪😂 und ich kenne natürlich alle ca. 2‘500 Mitarbeiter der Kapo Bern (was ich jeweils allen für Grüsse ausrichten soll da angenommen wird, wir kennen einander alle)
    • Baccara aka Shero 11.04.2019 08:09
      Highlight Highlight Müesli, wir kennen uns. Hahahaha.

      (jap. Ich habe amel auch Grüsse ausgerichtet. An die Kapoler. Obwohl ich gar nicht bei der Kapo gearbeitet habe. Hahaha..)
    • E-Smoking 11.04.2019 11:25
      Highlight Highlight Hatte letzte Woche ein Telefon mit einem Gspändli - ich musste wegen einer Angelegenheit zurückrufen. Der am Telefon: Was ist das denn für ein Trottel? Ich: Das kann ich ihm nicht sagen, das ist ihr Kollege: Er: Das ist nicht mein Kollege, ich kenne ihn nicht. Ich: musste dann laut lachen.
    • Me, my shelf and I 11.04.2019 13:56
      Highlight Highlight Kapo Bern... Ohhhh.
      Dann hab' ich noch Gummischrot von dir oder einem*r deiner Kolleg*innen, die du ja alle mit Namen kennst :P
    Weitere Antworten anzeigen

«Dieses System ist doch krank» – Basler Arbeitslose sollen sich in Deutschland umschauen

Das Basler Amt für Wirtschaft und Arbeit sorgt mit einer Einladung zu einem Informationsanlass über Möglichkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt für Ärger bei Arbeitslosen.

Das Basler Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) lädt Basler Arbeitslose zum Informationsanlass in die Räumlichkeiten des RAV (Regionales Arbeitsvermittlungs-Zentrum) Basel-Stadt. Das Amt will Arbeitssuchenden den Markt in Deutschland schmackhaft machen. Unter dem Titel «Wohnen in der Schweiz – Arbeiten als GrenzgängerIn in Deutschland» sollen im Speziellen über 50-Jährige angesprochen werden.

Über die Einladung freut sich aber nicht jeder. Der 53-jährige Christian Schaub ärgert sich über die …

Artikel lesen
Link zum Artikel