Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Grüsch

07.10.16, 19:16

Ein 58-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Prättigauerstrasse in Grüsch GR tödlich verunglückt. Der Mann wurde nach einem abrupten Bremsmanöver nach vorne auf die Fahrbahn katapultiert und gegen die Leitplanke geschleudert.

Trotz sofortiger Massnahmen der Rettungskräfte starb der Schweizer am Freitagnachmittag noch auf der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte. Sein 60-jähriger Kollege, der ebenfalls mit einem Motorrad unterwegs war, erlitt einen Schock und leichte Verletzungen. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen