DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ATP-Turnier in Dubai

Djokovic locker in den Viertelfinals

26.02.2014, 20:1927.02.2014, 07:48
Djokovic bekundete keine Mühe gegen Bautista Agut.
Djokovic bekundete keine Mühe gegen Bautista Agut.Bild: Keystone

Nach Federer steht auch Novak Djokovic in den Viertelfinals. Der Serbe gewinnt sein Achtelfinale gegen Roberto Bautista Agut in knapp einer Stunde mit 6:1 und 6:3. Fünf Breaks gelangen Djokovic während er nur ein Aufschlagspiel abgeben musste. Agut wusste dem nichts dagegen zu setzen. Immerhin reichte es im zweiten Satz für ein Break, nach dem der Spanier im ersten Satz nicht den Hauch einer Chance hatte.

Im Viertelfinale trifft der an Nummer eins gesetzte Djokovic auf Michail Juschni. Der Russe bezwang in seiner Partie den Briten James Ward mit 6:1 und 7:6. (qae)

ATP-500-Turnier in Dubai, 1/8-Finals
N. Djokovic – R. Bautista 6:1 6:3
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kanada als erstes Team in den WM-Viertelfinals – Lettland trotz Sieg gegen Österreich aus dem Rennen

Kanada hat sich an der WM in Tschechien als erstes Team für die Viertelfinals qualifiziert. Beim 4:3 gegen Frankreich bekundete der Schweizer Gegner vom Sonntag allerdings grosse Mühe. In der Gruppe B kann Russland die Viertelfinals ebenfalls planen. 

Zur Story