DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neues Prince-Album «Welcome 2 America» wird im Juli veröffentlicht



FILE- In this Feb. 4, 2007, file photo, Prince performs during the halftime show at Super Bowl XLI at Dolphin Stadium in Miami. On Friday, June 19, 2020, his

Auch nach dem Tod mit neuem Material: Prince. Bild: keystone

Fünf Jahre nach dem Tod von US-Popstar Prince soll aus dem Nachlass des Künstlers ein bisher unveröffentlichtes Album aus dem Jahr 2010 herauskommen.

«Welcome 2 America» soll am 30. Juli erscheinen, wie The Prince Estate und dem Label Legacy Recordings am Donnerstag mitteilten. Der Inhalt des Albums mit zwölf Songs wird als «starke kreative Aussage» des Künstlers beschrieben. Prince habe seine Sorgen, Hoffnungen und Visionen um Themen wie politische Spaltung und den Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit zum Ausdruck gebracht.

Die Titelliste enthält Songs wie «Born 2 Die», «Stand Up and B Strong» und «One Day We Will All B Free». 2010 war Prince in mehreren US-Städten mit dem Album auf Tour gegangen, die Platte wurde damals aber nicht veröffentlicht.

Die Nachlassverwaltung hat posthum bereits Werke wie «Purple Rain» von 1984 und das Prince-Album «1999» wiederveröffentlicht. Der Sänger soll in einem Tresor in seinem Studio viel Material hinterlassen haben, das bisher nicht herausgebracht wurde.

«Prince hat alles behalten, um es zu zeigen.»

Video: srf/SDA SRF

Prince war im April 2016 in seinem Anwesen Paisley Park in Minneapolis an einer Überdosis Schmerzmittel gestorben. Der 1958 als Prince Roger Nelson geborene Musiker erlangte mit dem Album «Purple Rain» im Jahr 1984 Weltruhm. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Yabba Dabba Doo! Legendäre Trickserie «Familie Feuerstein» wird fortgesetzt

Die 60er-Jahre-Zeichentrickserie «Familie Feuerstein» um die beliebte Steinzeitfamilie erhält eine Fortsetzung. Die animierte Serie mit dem Titel «Bedrock» wird vom Studio Warner Bros. Animation mit Elizabeth Banks (47, «Pitch Perfect») als Produzentin neu aufgelegt. Lindsay Kerns («Jurassic World: Neue Abenteuer») ist als Drehbuchautorin an Bord. «Es ist eine wahre »yabba dabba« Freude, dies zu schreiben», teilte Kerns am Dienstag auf Twitter mit.

Mit dem Ruf «Yabba Dabba Doo!» hatte sich die …

Artikel lesen
Link zum Artikel