DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fremdgänger im Kino-Klassiker 

Warum Charlie Sheen der Winiger so sehr am Herzen liegt

Man nehme einen Kinofilm und bastle mit Photoshop etwas hinein, dass da nicht hingehört: So werden Helden zu Losern – und umgekehrt. 
24.03.2014, 15:2924.03.2014, 15:47

Cracked-Leser haben klassische Filmszenen «ruiniert»: Findige Photoshop-Profis haben klitzekleine Veränderungen in Sachen Kostüm, Haarpracht oder Requisiten vorgenommen. 

Auch watson hat sich inspirieren lassen. Das Motto: «Hot Shots» im Schweizer Militär. Wenn Charlie Sheen eingezogen wird. Ob Melanie Winiger auch bei ihm die weibliche Hauptrolle gespielt hätte? Mit Glück nicht. Fragen Sie mal Denise Richards!

«Achtung, Fertig, Charlie»
«Achtung, Fertig, Charlie»
Bild: watson

Diese Filme haben die «Cracked»-Leser «ergänzt».

Wird Superman von explosivem Durchfall geplagt? Warum sagt ihm niemand, dass weisse Unterhosen zwar wie Windeln aussehen, aber nicht im gleichen Masse saugfähig sind? 

«Superman».
«Superman».

Lol! Eisenharter Ausbilder! Rofl!!!

«Full Metal Jacket».
«Full Metal Jacket».

Captain Buzz Lightyear verleiht Flüüüüüügel. 

«Gravity».
«Gravity».

Sylvester Stallone in strammen Höschen. Sehr nett. Er sollte sie immer tragen: So kommen seine mächtigen Schenkel wunderbar zur Geltung. 

Auch ein Roboter-Bulle braucht eine schöne Frisur. 

«RoboCop».
«RoboCop».

Harharhar, hast du wirklich gedacht, ich zieh einen kurzen Rock an und kein Höschen drunter, damit du mir zwischen die Beine schielen kannst und leichtgläubig abnimmst, dass ich meinen Freund nicht umgebracht habe? 

«Basic Instinct».
«Basic Instinct».

Ein Hoch auf den Laubbläser! Effektiv im Kampf gegen Dämonen. Das Absägen von Beinen mit der Motorsäge wird allgemein überschätzt. 

«Evil Dead».
«Evil Dead».

Kein Land für ... kleine grosse Mädchen? 

«No Country for Old Men».
«No Country for Old Men».
No Components found for watson.rectangle.

Ein Held ohne Strumpfhosen

«Robin Hood».
«Robin Hood».

Indyyyyyyyyyyyyyyyy ... Ganz ehrlich, der Hut sieht ganz schön blöd aus.

«Indiana Jones».
«Indiana Jones».

Hannibal Lecter nimmt sich auch ihres Autos an. Zwischendurch.  

«The Silence of the Lambs».
«The Silence of the Lambs».
No Components found for watson.rectangle.
«Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest Marvin den Marsmenschen hier liegen gesehn, wie es das Gesetz es befahl.»
Friedrich Schiller (dezent abgeändert) 
«300».
«300».

Schau mir in die Augen, Digger!

«Casablanca».
«Casablanca».

Eigentlich war der junge Dustin Hoffman gar nicht so sehr an Frauen interessiert. Er wollte ihre Schuhe. Vor allem ihre Crocs. 

«The Graduate».
«The Graduate».
No Components found for watson.rectangle.

Schlaubi, warum hast du so komische Ohren? 

«Avatar».
«Avatar».

Blue Hot Chilli Pepper: Die Wächter des mächtigen Gemächts.

«Watchmen».
«Watchmen».

(rof via Cracked.com)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Vorhang auf! 27 afrikanische Filmposter aus den 80ern und 90ern

Filmplakate sind normalerweise... langweilig. There. I said it. Die sehen immer alle gleich aus. Hat der Baroni auch schon bemerkt. Vor sechs Jahren. Da hat er euch sogar noch mit «Sie» angesprochen:

Die Manieren sind mittlerweile verschwunden, die Filmplakate immer noch langweilig. Aber es naht Rettung. Aus Afrika.

Ok, ok. Die Rettung naht aus Ghana. Nicht in Form von rückkehrenden Manieren, sondern geilen Filmplakaten. Putzt eure runden Brillengläser, liebe Hipster, denn nun folgen die …

Artikel lesen
Link zum Artikel