History
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ist Trump eine Echse? Das sind die sechs absurdesten Verschwörungstheorien der Welt

Manche Menschen denken sich gerne Theorien aus. Viele davon befassen sich mit Verschwörungen, die mit enormem Aufwand versuchen, die schreckliche Wahrheit vor den normalen Bürgern zu verheimlichen. Die meisten begnügen sich damit, dass 9/11 ein Inside Job war oder die Mondlandung in einem Studio gedreht wurde. Einigen ist das aber zu wenig spannend und sie lassen ihrer Fantasie freien Lauf.



Die Welt wird von Echsen-Menschen regiert!

Was siehst du, wenn du den Mond ansiehst? Einen einfachen Himmelskörper, der um die Erde kreist? Dann wirst du überrascht sein, dass der Mond in Wahrheit ein riesiges Raumschiff ist.

Echsen-Illuminati kontrollieren von dort aus die Matrix, in der wir leben. Und während die Menschheit ahnungslos dahin dümpelt, versklaven sie uns und nähren sich von unserer Energie.

Bild

Künstlerische Abbildung eines Echsenmenschen (links). bild: wikipedia

Natürlich soll die Versklavung geheim bleiben. Deshalb nisten sie sich in den Körpern von Politikern, CEOs und Promis ein und kontrollieren diese. Wie man genau erkennt, ob jemand von einem Reptil besessen ist, ist umstritten.

David Icke (bekanntester Vertreter dieser Theorie und selbsternannter Sohn Gottes) hält weltweit Vorträge, um die Menschen auf die Bedrohung aufmerksam zu machen. Und offensichtlich hören ihm einige Leute zu, denn das Internet ist voll mit potentiellen «Enttarnungen» von Prominenten.

Unter anderen Shakira:

Animiertes GIF GIF abspielen

Solche Glitches in der Matrix scheinen komischerweise nur auf einschlägigen YouTube-Channeln und nie in den Originalvideos (um 3:55) aufzutauchen. gif: giphy

Die Ursprünge dieser Verschwörungstheorie gehen vermutlich auf die Pulp-Fiction-Geschichte «The Shadow Kingdom» von Robert E. Howard zurück, in der männliche Schlangenmenschen mit hypnotischen Blicken eine grosse Rolle spielen. Auch später waren Mischwesen aus Mensch und Reptil ein beliebtes Element in Science-Fiction- und Fantasy-Erzählungen.

abspielen

Der Kampf zwischen Mensch und Echse: Fiktion oder doch bittere Realität? Video: YouTube/Yaemes

Laut einer Umfrage im Jahr 2013 gaben immerhin 4% der Amerikaner an, sie glaubten daran, von Echsen-Menschen gelenkt zu werden. Obwohl anzumerken ist, dass die Frage «Glauben  Sie, dass gestaltwandelnde Reptilienwesen die Welt kontrollieren?» wahrscheinlich nicht wahnsinnig geeignet ist, um wissenschaftliche Ergebnisse zu erzielen.

Umfrage

Wie stehst du zu unseren Echsen-Herrschern?

  • Abstimmen

3,332

  • Lang leben die Kaltblüter! *zisch*28%
  • Pfff, so ein paar Blindschleichen machen mir keine Angst.7%
  • FLIEHT, IHR NARREN!21%
  • Wieso ausgerechnet Shakira?! Ihr Schweine!!!13%
  • Die arbeiten eh alle bei watson.31%

Michelle Obama ist ein Transgender!

Nicht genug, dass Obama möglicherweise ein Echsen-Hybrid ist, er ist auch noch mit einem Transgender verheiratet. 

Die maskuline Körperform von Michelle Obama ist ein eindeutiges Indiz.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und laut den Menschen, die nicht zu verblendet sind, um dies zu erkennen, ist es auch kein Zufall, dass sie sich Michelle nennt. Ihr gebürtiger Name ist nämlich, wer hätte das gedacht, «Michael».

Das hat Obama aus Versehen selber falsch  abgelesen zugegeben!

abspielen

Video: YouTube/ShockDoctrin

Und als ob das noch nicht genug wäre: Joan Rivers, amerikanische Entertainerin, hat vor laufender Kamera behauptet, dass Michelle ein Transgender sei. Und was ist passiert? Einige Monate später starb sie während einer Operation. Grund genug für die Verschwörungstheoretiker, einen Zusammenhang zu sehen.

Eine Zusammenstellung von Clips, die sie (ihn?) angeblich enttarnen.

abspielen

Video: YouTube/David Vose

Was die Theorie nicht liefert, sind Anhaltspunkte, wieso ein Transgender etwas Schlechtes sein soll und was das Weisse Haus davon hätte, so etwas zu verbergen. Ausserdem sind die Beulen in Michelles Hose leicht als Fake zu entlarven.

Das Römische Reich existiert in Grönland weiter!

epa05234905 An aerial view made available by The Oceans Melting Greenland (OMG) field campaign team, flying NASA's G-III aircraft over Greenland at about 40,000 feet on 26 March 2016. On a clear day, this altitude also provides a stunning perspective of one of the world's two great ice sheets (the other is Antarctica). The flight 26 March over the northeast coastline was one of those clear days. The OMG team is now just a few flights away from mapping glacier heights around the entire coast of Greenland. These measurements will form the baseline of this first-of-its-kind experiment, clarifying the picture of how Greenland's glaciers are responding at a time when many signs point to accelerating change. OMG will pave the way for improved estimates of sea level rise by investigating the extent to which the oceans are melting Greenland’s ice. OMG will observe changing water temperatures and glaciers that reach the ocean around all of Greenland from 2015 to 2020.  EPA/NASA / HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY

Grönland mit Schnee und Eis überzogen? Alles Lügenpresse, damit wir die Römer in Ruhe lassen. Bild: EPA/NASA

Diese besonders schöne Verschwörungstheorie hat mit der Schweiz zu tun. Der Amerikaner David Chase Taylor, der diese Verschwörung aufgedeckt hat, lebt nämlich laut eigenen Angaben in der Schweiz und hat auch hier Asyl beantragt. Der Grund:

Die Schweiz ist der einzige souveräne Staat der Welt und Hauptsitz der CIA, welche ihrerseits von Grönland aus durch das geflüchtete Römische Reich kontrolliert wird.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Von Anfang an: Das Römische Reich hat nie aufgehört zu existieren. Es hat seinen Untergang nur vorgetäuscht und ist nach Grönland geflüchtet. Von da aus kontrollieren die Römer die ganze Welt. Die Beweise sind überall!

Nimm Santa Claus zum Beispiel:

Bild

Er trägt weiss und rot, die Farben der römischen Kriegsflagge. Kein Witz, sondern fester Bestandteil der Lore rund um die «Greenland Theory». bild: imgur

Diese Kontrolle üben sie über die CIA aus. Diese ist nicht etwa der Geheimdienst der USA, sondern die römische Polizei und operiert von der Schweiz aus in der ganzen Welt. Wieso ausgerechnet in der Schweiz? Dafür gibt es laut Taylor stichhaltige Gründe.

  1. Das Onyx-Abhörsystem steht hier.
  2. Die Schweiz liegt zentral.
  3. Die Schweiz ist neutral.
  4. In der Schweiz ist der Hauptsitz der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich.
  5. Die Schweiz pflegt enge Verbindungen zu Diktatoren.
  6. Die Namen für die Schweiz sind Codes: CH steht für CIA, Suisse steht für SS (Ja, vor den Nazis werden wir auch nicht verschont).

Dir ist das nie aufgefallen? Kein Wunder. Diese Codes sind so gut versteckt, dass Taylor tatsächlich drei verschiedene Alphabete und das römische Zahlensystem herbeiziehen musste, um auf diese Buchstabenfolge zu gelangen.

FILE - In this March 30, 2010 file picture the globe of the European Organization for Nuclear Research, CERN, is illuminated outside Geneva, Switzerland.  (AP Photo/Anja Niedringhaus, file)

Das CERN in Genf dient als Tarnung für die CIA-Untergrundbasis. Bild: Anja Niedringhaus/AP/KEYSTONE

Die «Greenland Theory» lässt sich praktischerweise auch nach Belieben mit weiteren Verschwörungstheorien erweitern. Etwa mit jener des fehlenden Mittelalters.

Wir leben im Jahr 1720!

Der deutsche Publizist Heribert Illig war Anfang der 90er Jahre bekannt geworden, weil er in seinem Buch behauptete, dass der Zeitraum zwischen dem 7. und 10. Jahrhundert ausgelassen worden sei und Karl der Grosse nie existiert habe.

Bild

Karl der Grosse, ein Hoax? bild: wikipedia

Der Technikhistoriker Hans-Ulrich Niemitz schloss sich dieser These an. Um sie stimmig zu machen, sah er nicht nur alle zeitgenössischen Dokumente als nichtig an, sondern zweifelte gleich auch die Zuverlässigkeit wissenschaftlicher Datierungsverfahren an.

Und damit nicht genug: Der Soziologe Gunnar Heinsohn stellte gemeinsam mit Illig die These auf, dass die Geschichte Ägyptens um 2000 Jahre gestreckt wurde, um mit der Bibel übereinzustimmen. In seiner Theorie hatte die Hochkultur der Sumerer keinen Platz, also behauptete er einfach, es habe diese nie gegeben.

Bild

Gibt es eigentlich gar nicht: Dioritstatue von 2120 v. Chr. bild: wikipedia

Die Theorie des fehlenden Mittelalters wurde von der Wissenschaft stark kritisiert. Nicht zuletzt, weil sie mithilfe der Himmelskörper relativ einfach zu widerlegen ist. Aber den Gestirnen sollte man auch nicht blind vertrauen, denn ...

Die Himmelskörper sind von Nazis bewohnt!

Kein Wunder mussten die Amerikaner die Mondlandung in einem Studio drehen lassen, denn der Mond war bereits von den Nazis besetzt worden.

Animiertes GIF GIF abspielen

Der Film «Iron Sky» widmet sich dieser Thematik mit dem nötigen Mass an Humor. gif: giphy

Scherz beiseite: Tatsächlich behaupten Anhänger dieser Verschwörungstheorie, dass die NASA 1972 die geheime Nazi-Basis entdeckte und deswegen ihr Apollo-Programm einstellte.

Ausgangslage ist eine bis heute geheime UFO-Technologie, welche die Nazis im Geheimen entwickelt haben sollen.

Eine der grössten technischen Errungenschaft endes Dritten Reiches: Die Reichsflugscheibe.

Bild

bild: wikipedia

Hans Kammler, General der Waffen-SS, soll den Oberbefehl über ein geheimes Projekt gehabt haben, mit dem Ziel, neuartige Flugantriebe zu entwickeln.

Gegen Ende des Krieges flüchteten die Nazis mit neu gebauten UFOs zum Südpol (genauer nach «Neuschwabenland», ein Gebiet an der Küste, wo eine deutsche Expedition 1938/1939 hingeführt hatte) und führten von dort ihr Raumfahrtprogramm fort. Überleben konnten sie anscheinend in riesigen Eishöhlen, die von heissen Quellen durchzogen seien.

Animiertes GIF GIF abspielen

Oben Flop, unten Top. Die Führungsriege des Dritten Reichs soll ins ewige Eis geflüchtet sein.  gif: youtube/moviepilot trailer

An Belegen für das alles fehlt es zwar, aber es gibt zahlreiche Bücher und Dokumentationen über die geheime Antarktis-Basis, die sich sehr oft widersprechen. Das verzwickte dabei: Die Vermischung von realen Tatsachen mit haltlosen Spekulationen.

Bild

In diesem Gebiet soll auch Hitler Zuflucht gefunden haben. bild: wikipedia

Tatsächlich waren die Nazis in der Antarktis zugange. Vor allem der Walfang zur Rohstoffgewinnung war im Zentrum ihres Interesses. Deshalb wollten die Deutschen das Küstengebiet beanspruchen. Nach der Expedition von 1938/39 waren bereits zwei weitere geplant, um einen permanenten Aussenposten zu errichten. Das Vorhaben wurde aber aufgegeben, als der Krieg ausbrach.

(Unter der Slideshow geht es weiter ...)

Das wurde wirklich aus der Führungsriege des «Dritten Reiches»

Der Schnee in Georgia (USA) ist fake!

Der Schnee hält sich hartnäckig in diesen Tagen. Aber wir können uns glücklich schätzen, denn er ist wenigstens echt. Im US-Bundesstaat Georgia ist der Schnee von der Regierung manipuliert und vergiftet die Bürger.

Absurd meinst du? Dann schau dir das an:

Der Schnee wird von der Flamme schwarz, anstatt zu schmelzen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube/Div9neImages's channel

Die Verschwörungstheorie hält sich hartnäckig und vermischt sich gelegentlich mit der Verschwörungstheorie der Chemtrails, die behauptet, die Regierung versprühe mithilfe von Kondensstreifen in der Luft spezielle Mittel, um den Boden unfruchtbar zu machen und die Bevölkerung zu reduzieren.

Beide Thesen beruhen auf einem lückenhaften Verständnis von Chemie. Der Schnee schmilzt nämlich sehr wohl, doch weil der Schnee auch aus einem grossen Anteil Luft besteht, wird das Wasser wie ein Schwamm aufgesaugt und wird langsam zu «Pflotsch». Die schwarze Färbung sowie allfällige Gerüche kommen vom Feuerzeug selbst.

Umfrage

Und? Welche ist dein Favorit?

  • Abstimmen

2,087

  • Alle zusammen!6%
  • Schweig, Echsenmensch! Mich kriegst du nicht!19%
  • Hitler ist immer mein Favorit.8%
  • Michi Obama <311%
  • Lang lebe Cäsar! Unser grönländischer Herrscher!22%
  • Diesen Artikel hat es nie gegeben! Geschichtsfälschung! GESCHICHTSFÄLSCHUNG!17%
  • Wie könnt ihr bitte Chemtrails da mit reinziehen?! Die gibt es wirklich, seht euch doch die Linien am Himmel an! WACHT AUF!16%

Erstaunliche Fakten über das einzig souveräne Land der Welt, die du kennen solltest

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

59
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
59Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • gummibaum 07.02.2017 18:42
    Highlight Highlight Aluhüte schützen nicht bei jeder Verschwörungstheorie.

    https://twitter.com/AnonScan/status/827269537355558912
  • die 200 07.02.2017 10:12
    Highlight Highlight Offizielle Erklärungen wie der 9/11 commission report oder der Bericht der Warren Kommission nach dem Kennedy Mord sind ja oft abstruser als jeder Verschwörungstheorie...
    • Wehrli 07.02.2017 15:30
      Highlight Highlight O.k. ich schieb dich ins Register "Aluhutfraktion"
    • Hades69 11.02.2017 00:13
      Highlight Highlight +Wehrli
      Bist du ein Bott?
  • smoenybfan 06.02.2017 23:55
    Highlight Highlight Wer es schafft, auch nur die Hälfte der 80 "Beweise" zu ertragen hat bei mir ein Bier gut.

    Hier noch die Antwort auf dieses Video: http://blog.dergoldenealuhut.de/2016/07/13/debunked-80-beweise-fuer-die-flache-erde/

    Aber eigentlich ist es weniger lustig als tragisch, dass selbst 2017 noch Leute aus gebildeten Ländern an so etwas glauben und für keinerlei Argumente empfänglich sind.
    Play Icon
    • Krocsyldiphic 07.02.2017 00:22
      Highlight Highlight Und nun 1 Beweis dafür, dass das alles Humbug ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Polartag
    • Citation Needed 07.02.2017 08:11
      Highlight Highlight 'Noch'? Es werden gefühlt immer mehr, die ob der Komplexität der Welt verzweifeln und sich in stimmige, überschaubare Geschichten flüchten... die zufällig immer die eigene Weltsicht bestätigen, sie nie widerlegen. Schlimm sind die, die aus sowas Profit schlagen. Der einzelne Spinner an sich ist bedauernswert, aber harmlos. Wer ihn wissentlich in seinem Wahn bestärkt, ist ein unethischer Dreckskerl. Siehe z.B. Manipulator Bannon und So ziemlich alle Mitglieder der Tea Party, der Republikaner; das Birther Movement, etc.
    • dF 07.02.2017 08:15
      Highlight Highlight Ich will mein Bier, hab gerade die Hälfte geschaut und vor lauter Dummheit in diesem Video nun einen Hirntumor, muss diesen nun mit Hilfe dem Bier ausspülen. Bier gegen Hirntumor soll ja bekanntlich helfen.

      😬
    Weitere Antworten anzeigen
  • moedesty 06.02.2017 22:53
    Highlight Highlight geht mal auf google und gibt folgendes ein: planet earh from space (oder ähnlich) und schaut euch die "vielen" bilder von der erde aus dem all an. eines ist das berühmte geografiebuchbild (die nasa hat bei diesem zugegeben es retouchiert zu haben) und die anderen sind alles CGI oder sonsitger crap. kein einziges foto das irgendwie "echt" ausschaut.

    achtung ich sage nicht die erde sei flach, nur dass mir das beim "recherchieren" aufgefallen ist. schaut selbst.
    Weitere Antworten anzeigen
  • 有好的中国老虎 friendly chinese Tiger 06.02.2017 22:41
    Highlight Highlight Ihr habt den Mandela effekt und parallel universum vergessen.
    • maddiepilz 07.02.2017 07:45
      Highlight Highlight Ohh Mandela-Effekt ist gut http://mandelaeffect.com/
      :D viel spass
    • 有好的中国老虎 friendly chinese Tiger 07.02.2017 09:20
      Highlight Highlight finde persönlich die Theorie mit der Lage von Australien noch interessant.
  • Sorbitolith 06.02.2017 22:36
    Highlight Highlight Wie wir in der Augsburger Puppenkiste gelernt haben, hat damals schon Zoppo Trump dem Kalle Wirsch das Leben schwer gemacht. Hat ihm Ende aber nichts genutzt. Hoffen wir, dass die guren Erdmännchen gewinnen....
  • atomschlaf 06.02.2017 22:29
    Highlight Highlight Trump?!?
    Und ich dachte immer, Queen Elizabeth sei eine Echse...
    • Citation Needed 07.02.2017 08:17
      Highlight Highlight Obama ist auch eine Echse, Clinton auch.. Und Illuminaten sind die auch. Allfällige Widersprüche bestätigen nur, dass da was ganz Übles dahinter steckt! 🙄
  • Ruffy 06.02.2017 22:14
    Highlight Highlight Flat Earth Theorie fehlt..😂
    • atomschlaf 06.02.2017 22:20
      Highlight Highlight ...und Hollow Earth!
    • Sorbitolith 06.02.2017 22:50
      Highlight Highlight Alles nur in der Matrix.
    • Sheez Gagoo 06.02.2017 22:52
      Highlight Highlight ...und die, das wir im innern einer hohlen Erde leben.
  • Menel 06.02.2017 21:41
    Highlight Highlight Heil Cäsar! ...und das west-west-römische Reich! 🖖...äh... 🤘 Mist... ✌...ach, das wird nix mehr 😅
  • Dario Langenegger 06.02.2017 21:28
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen, die Erde ist Flach-Theorie. Wobei ich die aus Scherz die Erde ist ein Emmenthaler-Käse-Theorie gemacht habe.
    • Sorbitolith 06.02.2017 21:58
      Highlight Highlight Eine Theorie fusst auf wissentschaftlichen Erkenntnissen. Und glaub mir, ich hab einen haufen Staub gefressen, kein Bissen hat lecker geschmeckt.
  • Töfflifahrer 06.02.2017 21:11
    Highlight Highlight Nö, keine Echse. Aber den habe ich kürzlich (vor 2435 Jahren) in einer Kontaktbar in Alphacentauri getroffen. Den haben die dort und danach auf dem Mars rausgeschmissen. Pffenbar nehmen die Amis wirklich jeden 😂
    • Sorbitolith 06.02.2017 22:02
      Highlight Highlight Ja, da war ich dabei! Aber habedas meiste verpasst, war aufm Klo!
    • Töfflifahrer 07.02.2017 12:31
      Highlight Highlight Ah, du warts das 😂
  • christian_denzler 06.02.2017 21:05
    Highlight Highlight Bin ich der einzige, der sich wünscht, dass ein paar dieser Theorien verfilmt werden?
    • EvilBetty 06.02.2017 21:30
      Highlight Highlight Iron Sky und Iron Sky II haben sie alle 😂
    • blobb 06.02.2017 21:39
      Highlight Highlight Echsenmenschen: V (TV-Serie)
      Nazis auf dem Mond: Iron Sky (Spielfilm)

      Beides unschaubar, wenn du mich fragst ;)
    • Heilandsack 06.02.2017 22:03
      Highlight Highlight Yeah, auf Iron Sky II freue ich mich mega! Guckt unbedingt den Teaser!
    Weitere Antworten anzeigen
  • MaskedGaijin 06.02.2017 20:52
    Highlight Highlight Shakira darf mich gerne versklaven.
  • DocM 06.02.2017 20:47
    Highlight Highlight noch ein Addendum: Trump als Echsenmensch ist etwas gleich schief wie Adolft als Vertreter der Arier...
  • DocM 06.02.2017 20:41
    Highlight Highlight Als Echse würde ich den Vergleich für schlicht "very bad fake comparison" abtun, als Transsexuelle würd ich mich direkt angegriffen fühlen und ihr die Augen auskratzen, als Darth Vader hätte ich endlich Kanonenfutter.... doch ich bin weder noch ;-)
  • Sorbitolith 06.02.2017 20:17
    Highlight Highlight Lächeln, ich wollte “Lächeln“ schreiben. Ich fordere ein wurstfingeverträgliches Smartphone...
    • ch2mesro 06.02.2017 20:58
      Highlight Highlight damit hast du dich verraten! echsenmensch! 😱
    • Sheez Gagoo 06.02.2017 22:56
      Highlight Highlight @Sorbolit: Lade dir Wrio runter.
  • Königspinguin 06.02.2017 20:15
    Highlight Highlight Auf YT gibt es auch interessante Beiträge dazu.
    Play Icon
    • Krocsyldiphic 06.02.2017 20:44
      Highlight Highlight Mein Favorit:
      Play Icon
  • Sorbitolith 06.02.2017 20:14
    Highlight Highlight Also das Römische Reich ist tatsächlich nicht dann untergegangen, wann es alle vermuten, sondern ging fliessend in das Heilige Römische Reich Deutscher Nation über und wandelte sich weiter einen Untergang festzustellen ist schwer. Ostrom hingegen wurde schlicht erobert. Was aber die Römer, denen Britannien schon zu kalt war, in Grönland wollen, entlockt mir ein Läacheln
    • Tepesch 06.02.2017 20:41
      Highlight Highlight @Sorbitolith
      Das weströmische Reich ging nicht fliessend ins heilige Römisches Reich über, sondern wurde erst im 8 Jahrhundert durch Karl den Grossen ausgerufen. Weststrom hörte jedoch spätestens ab 550 auf zu existieren. siehe Wikipedia.
    • Majoras Maske 06.02.2017 20:55
      Highlight Highlight Das heilige römische Reich verwendete nur den Namen "römisch" aber war nicht römisch. Ostrom anerkannte das heilige römische Reich nicht als Nachfolger Westroms an und im übrigen sah sich ja der Vatikan als Erbe der weströmischen Kaiserwürde.
    • Sorbitolith 06.02.2017 21:02
      Highlight Highlight Ich habe auch schon Wikipediaartikel verfasst.. 😁
      Wenn ich von fliessend rede, heißt dies, das keiner der Invasoren das Römische Reich untergehen lassen, sondern beherrschen wollte. Es gab nie einen abrupten Wechsel. Und fliessend kann durchaus einige Jährchen (oder viele) beinhalten. Wir reden nicht über das Römische Kaiserreich, sondern über einen langwierigen Struktur- und Machtwandel.
    Weitere Antworten anzeigen

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Klimaskeptiker und Erdöl-Lobbyisten liegen falsch: Der komplette Verzicht auf fossile Brennstoffe ist nicht nur möglich, sondern langfristig günstiger.

Szenarien zur zukünftigen Energieversorgung habe es auch vor dieser Studie schon gegeben, schreibt Zeit Online, die die Ergebnisse vor der Veröffentlichung am Freitag einsehen konnte. Das Besondere sei der Umfang der Daten, auf denen die LUT-Studie basiere:

Anders als andere hätten die Forscher keine Jahresdurchschnittswerte genutzt, sondern stundengenaue Wetterdaten eines Beispieljahres. «So konnten sie prüfen, wann Engpässe drohen und wie man sie ausgleichen kann.»

Der heutige globale Energiemix …

Artikel lesen
Link zum Artikel