Emma Amour
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson / material: shutterstock

Emma Amour

«Reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten?»



Liebe Emma

Ich bin in einer sehr langjährigen Beziehung, in welcher es an Vielem mangelt aber an Einem nicht: Liebe. Wir lieben uns abgöttisch und sind wohl eine deutlich weniger abgefuckte Version von Hank Moody und seiner Ex-Frau in der Serie «Californication».

Wir können uns keine Zukunft ohne einander vorstellen und trotzdem ist unsere Beziehung irgendwie dysfunktional. Mangelnde Kommunikation, ungleiche Wünsche bezüglich Zusammenziehen, etc.

Also, jetzt probiere ich mal noch die Frage zu formulieren: Ist es möglich, eine Beziehung aufrecht zu erhalten und über die Schwierigkeiten hinwegzukommen, wenn genügend Liebe vorhanden ist? Und reicht Liebe alleine aus, um eine Beziehung am laufen zu halten?

Ich möchte ihn nicht verlieren aber ich finde auch, wir haben beide verdient glücklich zu sein. Also Emma, können wir glücklich werden? ;)

Liebe Grüsse,
Simone

Liebe Simone,

natürlich könnt ihr glücklich werden. Wenn ihr das beide wollt und wenn ihr beide genug motiviert seid, an eurer Beziehung zu arbeiten, Kompromisse einzugehen und vor allem viel zu reden.

Das klingt alles sehr logisch und sehr easy. Mir ist bewusst, dass das im Alltag verdammt schwierig sein kann. Vor allem bei Paaren, die sich mit Hank Moody und seiner Ex vergleichen.

Was ich nicht ganz rauslese: Wo, abgesehen vom ungleichen Wunsch bezüglich Zusammenziehen, habt ihr noch Konflikte und Schwierigkeiten?

Das Gute bei euch ist, dass die Grundbasis sehr wohl Liebe ist. Liebe ist wohl das stärkste aller Gefühle und Liebe kann verdammt viel. Liebe alleine aber kann nicht alles stemmen. Bevor ihr aber an Problemen zerbrecht, für die es wahrscheinlich Lösungen gibt, würde ich euch eine Sitzung bei einer Paartherapeutin/einem Paartherapeuten ans Herz legen.

Ganz oft schaffen die es, von aussen die richtigen Impulse zu geben, um ein Paar, das sich eben so sehr liebt, wieder zurück in die richtige Bahn zu lenken.

Also, ja, ihr könnt ganz glücklich werden und ja, manchmal reicht Liebe alleine, um es wieder zurück zum Glück zu schaffen. Aber ihr müsst was tun. Und wollen.

Ich wünsche euch von Herzen, dass es gelingt.

Deine

Bild

Und was würdest du Simone raten?

So sieht wahre Liebe hinter verschlossenen Türen aus:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

96 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
ChillDaHood
18.11.2019 10:41registriert February 2019
Aus eigener Erfahrung, nein, reicht sie nicht. Stell dir das wie ein Konto mit seeeeehr viel Geld drauf vor - wo langsam immer was abgebucht wird.
Ergo wird es langfristig nur klappen, wenn ihr etwas findet, was wieder draufbucht. Das heisst daran arbeiten. Das heisst reden. So wie es tönt, ist hier ja noch vieles möglich. Problematisch ist, nix zu tun, solange es nocht irgendwie geht. Denn der Point of no return kommt eher, als man es realisiert. und wenn das Vertrauen in die Beziehugn und die Liebe weg sind, dann hilft auch Arbeit an der Beziehung und Reden nur noch wenig.
24011
Melden
Zum Kommentar
Frida Kahlo
18.11.2019 10:04registriert September 2019
Aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen: Liebe gewinnt nicht immer.
Es gibt Situationen und Differenzen die man auch mit größter Liebe nicht überwinden kann. Ihr habt das Recht auf Liebe und Glück, nicht nur auf Liebe.
Meine Ex und ich haben uns letztes nach über 10 Jahren getrennt, Liebe war da und zwar sehr sehr viel, aber wir mussten erkennen, dass wir gemeinsam nicht mehr glücklich sein können, die Entscheidung, uns zu trennen, ist uns sehr schwer gefallen, aber wir wissen, dass es richtig war.
Wie es bei euch ist, kannst natürlich nur du und dein Freund entscheiden/wissen.
1615
Melden
Zum Kommentar
salamandre
18.11.2019 10:43registriert March 2018
mit zunehmenden Alter werden reine Liebesbeziehungen einfacher, in der Jugend haben wir aber oft das Gefühl es komme was Besseres, meistens kommt aber einfach etwas Anderes...wenigstens zu Beginn.
1457
Melden
Zum Kommentar
96

Yonnihof

Von Schlafschafen und Aluhüten: Der Tanz mit den Extremen

Wenn man nur noch Extremmeinungen hört, fehlt die Stimme der Mitte.

Einen Text in die Richtung dessen, was ich hier nun zu schreiben versuche, schlug ich schon einmal zu Faden. Damals war Corona noch ausschliesslich ein Bier. Der Grund für jene Kolumne war die Debatte über Extrempole der Modeindustrie. Ein Kleiderhersteller hatte gerade eine Plus Size-Linie herausgegeben und Models für deren Präsentation ausgewählt, die stark übergewichtig waren – und selbstverständlich zerfleischten sich die Leute in den Kommentaren darüber, was gesund und was …

Artikel lesen
Link zum Artikel