DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: ZHDK
Abheben mit Birdly

Wie ein Vogel durch die Lüfte schweben: Möglich machts ein Schweizer Vogelsimulator und Facebooks Cyberbrille

Ein Ventilator, eine bewegliche Liegeplattform, die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift und fertig ist der Vogelsimulator. Abheben kann man damit an der Ausstellung «Fliegen wie Vögel» im Neeracherried.
09.05.2014, 10:2226.10.2015, 10:59
Philipp Rüegg
Folgen

Anders als beim «Goat Simulator», «Landwirtschaftssimulator» und wie sie alle heissen, geht der Vogelsimulator Birdly noch einen Schritt weiter. Statt in gebückter Affenhaltung vor dem PC zu hocken, liegt man auf einer beweglichen Plattform, während ein Ventilator für echte Windstimmung sorgt – Seekrankheit nicht ausgeschlossen.

Video: Vimeo/ZHDK

Wie es sich anfühlt, wie ein Vogel über den Wolken zu schweben, können Besucher der Sonderausstellung «Fliegen wie Vögel» im Zürcher Neeracherried am eigenen Leib erleben. Noch bis Ende Oktober hat man Zeit, den Simulator der Zürcher Hochschule der Künste (ZHDK) auszuprobieren. Bereits seit März bekannt, sorgt ein Video des Simulators nun für Furore im Internet.

Die Simulatoren entstanden in der Werkstatt der ZHDK.
Die Simulatoren entstanden in der Werkstatt der ZHDK.
Bild: ZHDK
Bild: ZHDK

Rund ein halbes Jahr hat das Quartett Max Rheiner, Fabian Troxler, Thomas Tobler und Thomas Erdin der ZHDK am Projekt gearbeitet. Neben dem eigentlichen Programm, das über die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift an den Träger übermittelt wird, spielt die Mechanik der Plattform eine wichtige Rolle. Durch das Drehen und Schwanken wird das Erlebnis um einiges intensiver. Aber Vorsicht: vielen Leuten wird dabei schlecht.

watson testet die Oculus-Rift-Brille

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Die besten Memes und Karikaturen, die Zertifikat-Gegner besser nicht anschauen sollten

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel