Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erkennst du das Skigebiet nur anhand des Pistenplans? (Teil 2, schwieriger)

Badge Quiz

Nach dem ersten fröhlichen Pistenplan-Rate-Quiz behaupteten einige User, dass das zu einfach war. Nun gut. Dann erhöhen wir die Schwierigkeit doch moderat. PS: Wer das letzte Skigebiet nicht kennt, weiss Skifahren nicht zu schätzen.



Bevor es losgeht, ein kleiner Tipp für Mobil-User: Wer das Quiz auf dem Browser spielt, kann bei den Bildern zoomen. In der App leider nicht möglich.

Quiz
1.Wir beginnen machbar. Die Bergkette rechts ist zwar nicht vollständig drauf, aber sie gibt auch so deutliche Anzeichen auf das Skigebiet. Wo sind wir?
Toggenburg
In Sörenberg!
In Gstaad!
Im Toggenburg!
In Davos!
2.Als nächstes kommt ein grenzübergreifendes Skigebiet. Wo sind wir?
samnaun
Zermatt
Samnaun
Portes du Soleil
Klosters
3.Hier wurde der ganze Plan etwas «geglättet». Und noch ein wohl nutzloser Tipp: In einem dieser Restaurants hatte ich als Kind dermassen «Chuehnagel», dass ich weinte wie sonst nie mehr. Wo sind wir?
andermatt-sedrun
Adelboden-Lenk
Sedrun-Andermatt
Im Saastal
Crans-Montana
4.Kein Tipp. Ausser vielleicht der Fluss. Wo kann man so Ski fahren?
scuol
Brigels
Pizol-Bad Ragaz-Wangs
Scuol
Glacier 3000
5.Wir wechseln den Kanton. Wo sind wir hier?
saas-fee
Saas-Fee
Elm
Kandersteg
Ovronnaz
6.Ein Skigebiet mit zwei Zugangspunkten. Wo sind wir?
pizol
Adelboden-Lenk
Pizol-Bad Ragaz-Wangs
Crans-Montana
Melchsee-Frutt
7.Wo sind wir hier? Der eine Berg in der Mitte könnte hilfreich sein.
melchsee-frutt
Melchsee-Frutt
Adelboden-Lenk
Ovronnaz VS
Leysin VD
8.Kleine Anmerkung zu diesem Pistenplan: Die Gondel unten links ist erst (wohl im Frühsommer) 2019 in Betrieb.
disentis
Sörenberg
Elm
Ovronnaz
Disentis
9.Ich sag mal so viel: tendenziell Südhang. Wo ist das?
crans-montana
Grimentz - Zinal
Crans-Montana
Belalp
Obergoms
10.Es wird wieder gross. «70 Anlagen, 200 Pistenkilometer», schreibt der Betreiber selbst (zugegeben: Wir haben links etwas vom Pistenplan abgeschnitten). Wo gibt's das?
adelboden-lenk
Adelboden-Lenk
Davos-Klosters
Portes du Soleil
St. Moritz – Corviglia
11.Wo hat man diese Möglichkeiten?
Bild zur Frage
Villars-Gryon
Leysin – Les Mosses
Gantrisch – Gurnigel
Moléson – La Gruyère
12.Wir werden noch einmal etwas kleiner. Wo gibt's nicht nur Kafi am Pistenrand, sondern auch Free Wlan an diversen Standorten?
Elm
Vals
Braunwald
Sattel Hochstuckli
Elm
13.Ein See, das sollte Hinweis genug sein. Wo hat man dieses Gewässer im Blick?
Klewenalp
Klewenalp
Lungern – Schönbüel
Stoos
Axalp / Brienz
14.Zum Abschluss ein kleines, aber sehr feines Skigebiet. Oder besser: ein Lift, dafür super. Wenn es denn Schnee hat. Wo sind wir?
oberholz
Atzmännig SG
Oberholz bei Wald ZH
Nollen TG
Wohlensee BE

Noch nicht genug von Pistenplänen? Hier gibt's das erste Quiz:

Lämmchen, Schnee und schöne Frauen! So toll sind Ferien in der Schweiz – jedenfalls in der Werbung

Die halbe Welt fährt Ski in der Stadt

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ich hab kein Plan aber... 03.01.2019 23:00
    Highlight Highlight Beim 2. Quiz hätte man mal einen boarder zeigen können... Just for style.... 🤙
  • BeatB_ 03.01.2019 16:05
    Highlight Highlight Nicht schlecht, alles richtig. 2 oder 3 mal Ausschlussverfahren und die anderen mehr oder weniger erkannt. :-)
  • Namenloses Elend 31.12.2018 11:28
    Highlight Highlight Nr 3. Ist das Bild bei der Auflösung das Planatsch auf der Skipiste??
    • Reto Fehr 03.01.2019 08:16
      Highlight Highlight Ja, genau. Von Dieni hoch und dann bisschen runterfahren.
  • Gulasch 30.12.2018 08:26
    Highlight Highlight Zu Nr. 7 : der Berg im Auflösungsbild ist nicht der Titlis!
    • Reto Fehr 03.01.2019 08:16
      Highlight Highlight Stimmt, das hab ich schlecht angeschrieben. Auf der Auflösungsbild ists nicht der Titlis. Ich nahm da Bezug auf den Pistenplan und den Hinweis dort.
  • ReziprokparasitischerSymbiont 30.12.2018 07:20
    Highlight Highlight Ich dachte, ihr wollt die Schwierigkeit steigern? 🤔

    Nur bei den welschen Skigebieten lag ich falsch, obwohl ich den Glacier 3000 erkannte *Geografie der Westschweiz lernen geh*
  • jive 30.12.2018 00:03
    Highlight Highlight Unterhaltsames Quiz 🏅
    Nächstes Mal vielleicht die Bilder anders benennen - ich sah meistens die Lösung, wenn ich einen Pistenplan in einem neuen Tab öffnen wollte um besser zoomen zu können.
  • marie 29.12.2018 23:51
    Highlight Highlight War das mit dem Kuhnagel anlässlich einer unfreiwilligen Übernachtung?
    • Reto Fehr 03.01.2019 08:17
      Highlight Highlight nein, meist mittags. unfreiwillig dort übernachten musste ich nie.
  • River 29.12.2018 23:17
    Highlight Highlight Was isch Chuenagu?
    • Reto Fehr 03.01.2019 08:20
      Highlight Highlight Hab mich bei meinem Berner Redaktionskollegen schlau gemacht. Für alle Berner, Kuhnagel ist bei euch: äs nägelet.
  • Coffeetime 29.12.2018 21:06
    Highlight Highlight Als Fussgängerin 11/14 😂
    Benutzer Bild
  • pipovic 29.12.2018 20:13
    Highlight Highlight Wurde bei Nr. 5 absichtlich nicht alles zensiert damit niemand frustrierende 0 Punkte erreicht? Ihr seid so lieb!
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 29.12.2018 18:32
    Highlight Highlight 12/14
    Schick Schick
    Wobei, eigentlich 11/14, Saas-Fee wusste ich nur, weil der Feegletscher nicht zensiert wurde...
  • Phallumegaly 29.12.2018 17:02
    Highlight Highlight Ach wie ich diese Pistenpläne geliebt habe. Ewiges studieren auf dem Sessellift oder in der Gondel. Was hat es alles, wo könnte man als nächstes hin 😊 (ist heute noch ein wenig so 🙈)
  • Bündn0r 29.12.2018 16:24
    Highlight Highlight Im Kanton alle richtig ohne Raten, ausserhalb nur einen Glückstreffer.
    Der SnowPass hat sich gelohnt und die Ski-Künste sind zum Glück auch besser als von euch eingeschätzt. Aber was wollen Zürcher diese auch bewerten :D
    Viva la Grischa!
  • lilie 29.12.2018 16:11
    Highlight Highlight Ziemlich exakt so sehe ich aus beim Skifahren 🤔😜:

    Benutzer Bild
  • Baberde361 29.12.2018 16:10
    Highlight Highlight 😴
    Benutzer Bild

Die Wunderwelt der Schweizerin – seit 1938 im einzig wahren Frauenheftli

Lasst euch mitnehmen. Auf eine kleine Lektürereise durch ein Stück Schweizer Medien- und Frauengeschichte. Willkommen in der «Annabelle»! Und in der Zeit unserer Grossmütter und Urgrossmütter.

Der Anlass für diesen Artikel ist eine persönliche Regung. Oder Aufregung. Weil ich hörte, dass die Redaktion des Schweizer Frauenmagazins «Annabelle» vom Verlagshaus Tamedia bis im Sommer halbiert wird. Was traurig ist. Denn wie lange kann sich ein halbiertes Medium noch halten? Ein Ende der «Annabelle» wäre allzu schade. Schliesslich lebt sie von allen deutschsprachigen Frauenzeitschriften schon am längsten. Wie grossartig – und gelegentlich kurios – ihre Geschichte ist, soll hier …

Artikel lesen
Link zum Artikel