DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tragische Heldin oder falsche Schlange? Lindsey Vonn wird vorgeworfen, bei ihrem Sturz am Samstag bewusst länger liegen geblieben zu sein.<br data-editable="remove">
Tragische Heldin oder falsche Schlange? Lindsey Vonn wird vorgeworfen, bei ihrem Sturz am Samstag bewusst länger liegen geblieben zu sein.
Bild: STR/EPA/KEYSTONE

«Dramaqueen» oder «Opfer des eigenen Images»? Das sind die Psychospielchen von Lindsey Vonn

Der Kampf um den Gesamtweltcup zwischen Lara Gut und Lindsey Vonn wird zum Nervenkrieg. Lindsey Vonn zieht offenbar alle Register für den Erfolg. Das hatte sie vor fünf Jahren schon gegen Maria Höfl-Riesch gemacht – und verloren. 
01.03.2016, 17:2902.03.2016, 11:20

Lara Gut war nach dem Super-G vom Samstag ausser sich vor Wut. Die vor ihr gestartete US-Amerikanerin und Konkurrentin um den Gesamtweltcup, Lindsey Vonn, stürzte und blieb so lange liegen, bis sie mit dem Schlitten abtransportiert werden musste. Es wurde sogar das Saisonende befürchtet, so dramatisch war der Abgang.

Der Sturz von Lindsey Vonn: Sonderlich schlimm sah es ja nicht aus.
srf
«Sie macht immer Theater»
Lara Gut über Lindsey Vonn

Schon am späteren Abend kam die Entwarnung der vierfachen Gesamtweltcupsiegerin. Sie werde sehen, ob sie am Sonntag doch starten könne, teilte Vonn mit: «Ich schaue, wie ich mich fühle und werde dann über den Start entscheiden.» Am Sonntag startete sie tatsächlich und fuhr im Super-G der Kombination Bestzeit. 

Für Lara Gut musste das wie ein schlechter Witz klingen. Durch Vonns «Theater» musste die Schweizerin im Super-G unter sehr schlechten Bedingungen starten und hatte keine Chance auf eine gute Klassierung. Gut konnte sich danach nicht mehr beruhigen: «Sie macht das immer so. Sie macht immer Theater. Das war nicht das erste Mal und es wird nicht das letzte Mal sein!»

Auch auf Twitter wurden viele Stimmen laut, die Lindsey Vonn vorwarfen, bewusst geschauspielert zu haben:

Vonn meldete sich sofort empört zu den vielen negativen Stimmen: «Das ist nicht lustig und tut weh. Es ist unglaublich, dass Leute auf dem Sofa sitzen und so etwas behaupten oder sagen, ich hätte einen Oscar gewonnen. Ich bin da gelegen und hatte Schmerzen.»

Apropos Oscar: Einen Oscar hätte Kollege Meile verdient für seinen Zickenkrieg auf Facebook: Die geheimen (und fast echten) Posts von Gut und Vonn.

Noch am Abend des Sturzes postete Lindsey Vonn dieses «Jööh-Bild» mit Hündchen und dick eingebundenem Knie.<br data-editable="remove">
Noch am Abend des Sturzes postete Lindsey Vonn dieses «Jööh-Bild» mit Hündchen und dick eingebundenem Knie.

So kennt man Lindsey Vonn

Wie schwer sich Lindsey Vonn tatsächlich verletzt hat, kann für Aussenstehende kaum abgeschätzt werden. Doch Vonn ist bekannt dafür, ihre Gegnerinnen mit Psychospielchen in den Wahnsinn zu treiben. Ihre langjährige Freundin Maria Höfl-Riesch musste es erfahren, als die beiden 2011 um den Gesamtweltcup kämpften.

Vonn versuchte es mit diversen Psychospielchen, sagte sie sei nicht fit, gar verletzt, um dann doch Rennen zu gewinnen. Und sie wechselte kurzfristig die Skischuhe, um ihre Konkurrentin damit zu verwirren. Am Ende verlor Vonn den Gesamtweltcup dennoch – wegen drei mickrigen Punkten. Danach war die zuvor dicke Freundschaft zwischen Vonn und Höfl-Riesch zerstört, die US-Amerikanerin konnte nicht mit dem Erfolg ihrer Freundin umgehen und blieb wenige Monate später auch der Hochzeit der Deutschen fern.

Vonn und Höfl-Riesch waren lange beste Freundinnen. Doch wenn's ums Gewinnen geht, kennt die US-Amerikanerin keine Freundschaft.<br data-editable="remove">
Vonn und Höfl-Riesch waren lange beste Freundinnen. Doch wenn's ums Gewinnen geht, kennt die US-Amerikanerin keine Freundschaft.
bild: rp-online.de

Das Heu nicht auf der gleichen Bühne

An Lara Guts Hochzeit wird Lindsey Vonn wohl nie eingeladen werden. Die beiden seien schon seit Jahren verfeindet. Das weiss zumindest der «Blick». Demnach hätte Lindsey Vonn 2010 verhindert, dass ihr Sponsor Red Bull auch Lara Gut unter Vertrag nimmt. Seither hätten die beiden ein äusserst kaltes Verhältnis zueinander. 

Aber ist Lindsey Vonn deswegen solch ein unsportliches Verhalten zuzutrauen? Ist die US-Amerikanerin so abgebrüht, um sogar eine schwere Verletzung vorzutäuschen um ihrer Konkurrentin zu schaden?

Lindsey Vonn: Dramaqueen oder Opfer ihres Images?

Hast du eine andere Meinung zum Sturz oder zum Verhalten von Lindsey Vonn? Dann schreibe sie ins Kommentarfeld.

So präsentiert sich Lindsey Vonn auf Instagram

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Starke Gut-Behrami wird beim Saison-Auftakt in Sölden nur von Shiffrin überboten

Lara Gut-Behrami und Mikaela Shiffrin liefern sich beim Saisonauftakt in Sölden ein Duell auf Augenhöhe - mit dem besseren Ende für die 26-jährige Amerikanerin, die ihren 70. Weltcupsieg mit knappem Vorsprung vor der Tessinerin holt.

Lara Gut-Behrami und Mikaela Shiffrin lieferten sich in Sölden ein Duell auf Augenhöhe. Die Riesenslalom-Weltmeisterin aus dem Tessin lag nach halbem Pensum um zwei Hundertstel vor ihrer amerikanischen Konkurrentin. Auch am Nachmittag führte bei der letzten Zwischenzeit rund zehn Sekunden vor dem Ziel noch immer Gut-Behrami, mit allerdings nur gerade einem Hundertstel Vorsprung.

Am Ende fehlten ihr 0,14 Sekunden zu ihrem 33. Triumph im Weltcup und dem dritten in Sölden nach 2016 und 2013. Platz …

Artikel lesen
Link zum Artikel