Verkehrsunfall: Bus auf der Rückreise aus der Schweiz verunfallt: 12 Tote

25.03.16, 06:08

Bei einem Verkehrsunfall im Département Allier im Zentrum Frankreichs sind in der Nacht auf Freitag zwölf Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden mitteilten, kollidierte ein aus der Schweiz kommender Minibus mit einem Lastwagen.

Die Passagieren stammten nach Behördenangaben aus Portugal und waren auf der Rückreise in ihre Heimat. Der Busfahrer wie auch die beiden italienischen Fahrer des Lastwagen wurden demnach verletzt.

Wie die Zeitung «La Montagne» am Freitagmorgen online berichtet, ereignete sich der Unfall gegen Mitternacht. Die Gründe seien unklar. Fast 60 Feuerwehrleute, sechs Rettungsteams und etwa 20 Gendarme sind den Angaben nach an der Unfallstelle bei Moulins im Einsatz gewesen. (sda/afp/dpa)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen