Social Media
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Werbung für eine Schneidemaschine könnte auch ein Horrorfilm sein



Kurz nach Weihnachten ging YouTube-Star und «Erfinderin» Simone Giertz mit ihrer seltsamen und gruseligen Erfindung viral: Einer Schneidemaschine, die alles, wirklich ALLES in klitzekleine Teile zerstückeln kann. Salat, Zwiebeln, Zucchetti und wenn's sein muss auch die Nachbarskatze ...

(noe)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«Er kaufte Gras von meinem Bruder.» – 18 schräge Lehrergeschichten

Der US-amerikanische Talkshow-Meister Jimmy Fallon hat seine Zuschauer dazu aufgerufen, ihre schrägsten, verrücktesten und verstörendsten Erlebnisse mit Lehrern auf Twitter zu posten. Innert kürzester Zeit kamen unter dem Hashtag #myteacherisweird hunderte verrückter Storys zusammen.

Artikel lesen
Link zum Artikel