DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Galavorstellung im Copa del Rey

Hattrick in drei Minuten – Sevillas Iago Aspas fertigt Sabadell im Alleingang ab

03.12.2014, 22:1304.12.2014, 08:39
Animiertes GIFGIF abspielen
Das 3:1, Aspas zweiter Treffer, ist ein Augenschmaus.gif: Youtube

Im Copa del Rey hat Sevilla dank eines 5:1-Heimsiegs locker die Achtelfinals erreicht. Bereits im Hinspiel hatte der Erstligist das Team aus Sabadell (Zweitligist) gleich mit 6:1 abgefertigt. Herausragender Akteur sowohl im Hin- wie auch im Rückspiel war der Spanier Iago Aspas. Der 27-Jährige erzielte in beiden Spielen je drei Tore.

Im Heimspiel heute Abend sticht Aspas jedoch dreimal in kürzester Zeit: In drei Minuten markiert er einen lupenreinen Hattrick und ist der gefeierte Mann im Pizjuán-Stadion. Mit seiner Leistung kommt er zwar nicht an den schnellsten Hattrick aller Zeiten heran (89 Sekunden), trotzdem wird er einen speziellen Platz in den Geschichtsbüchern von Sevilla einnehmen. (qae)

Muss ein gutes Gefühl sein, mit dem Namen Iago Aspas dieses Matchblatt zu sehen.
Muss ein gutes Gefühl sein, mit dem Namen Iago Aspas dieses Matchblatt zu sehen.bild: twitter
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Das hier? Ist die Champions League in der «Heimat des Glücks»

Fussballfans jubeln: Die Champions League ist zurück!

Zur Story