Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Soziale Medien: Facebook führt neue Alternativen zum «Gefällt mir»-Button ein

24.02.16, 18:08


Nutzer des Onlinenetzwerks Facebook bekommen Alternativen zum «Gefällt mir»-Button. Das US-Internetunternehmen führte am Mittwoch fünf neue Symbole ein, mit denen unter Beiträgen die Gefühle Liebe, Lachen, Überraschung, Trauer und Wut signalisiert werden können.

Facebook reagierte damit auf Wünsche von Nutzern, die den «Gefällt mir»-Knopf insbesondere bei tragischen Ereignissen wie Todesfällen nicht für angemessen hielten.

«Wir haben den Leuten zugehört und wissen, dass es mehr Wege geben sollte, um einfach und schnell ein Gefühl auszudrücken», schrieb Facebook-Manager Sammi Krug auf dem Firmenblog. Mehr als ein Jahr habe das Unternehmen weltweit die Einführung der neuen Symbole getestet. (sda/afp)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen