Bis Mitte 2016 geplant

ZKB lagert Zahlungsverkehr an Swisscom aus

15.04.14, 18:12

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) will ihren Zahlungsverkehr an die Swisscom auslagern. Der Telekomkonzern könne die Abwicklung nach europäischen Standards sicherstellen, teilte die Staatsbank am Dienstag mit. Die von der Auslagerung betroffenen 20 bis 30 Mitarbeiter sollen bei der Swisscom weiterarbeiten. Die Auslagerung ist bis Mitte 2016 geplant. (dwi/sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen