DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Simon muss den Ball aus dem eigenen Tor fischen.
Simon muss den Ball aus dem eigenen Tor fischen.
Bild: keystone

U(i)nai Simon! Der riesige Patzer des spanischen Goalies und die Reaktionen dazu

28.06.2021, 18:5228.06.2021, 19:24

Keine 20 Minuten sind gespielt im EM-Achtelfinal zwischen Spanien und Kroatien, da wird die stolze «Furia Roja» geschockt. Torhüter Unai Simon lässt einen Rückpass von Jungspund Pedri aus unerklärlichen Gründen passieren. Aus dem Nichts steht es 1:0 für Kroatien, obwohl dem Team von Luka Modric bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt nichts gelungen ist.

Video: streamable

Das erste Eigentor in der spanischen EM-Geschichte hätte sich als fatal erweisen können. Glücklicherweise für den Keeper können seine Vordermänner reagieren. Pablo Sarabia sorgt noch vor der Pause für den 1:1-Ausgleich, Cesar Azpilicueta nach dem Seitenwechsel für die 2:1-Führung

Hier geht's zum Liveticker.

Natürlich lassen Hohn und Sport über Simons Patzer nicht lange auf sich warten.

(abu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der EM 2020

1 / 101
Die besten Bilder der EM 2020
quelle: keystone / fabio frustaci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn im Büro nur noch die EM regiert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wettskandal in Ghana – Ersatzspieler verhindert den Betrug mit kuriosen Eigentoren

In der ghanaischen Premier League hat am Wochenende der letzte Spieltag stattgefunden. Dabei soll es im Spiel zwischen Ashanti Gold und den Inter Allies zu einem Wettskandal gekommen sein. Dies berichtet «Goal» und nimmt dabei Bezug auf den ghanaischen Sportjournalisten Saddick Adams.

Demnach sei vor dem Spiel abgesprochen gewesen, dass Ashanti Gold gegen die bereits als Absteiger feststehenden Gäste mit 5:1 gewinnen sollte. Dies habe Hashmin Musah, Verteidiger der Inter Allies, mitbekommen und …

Artikel lesen
Link zum Artikel