Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum wir den Winter so hassen – die Strassenumfrage der Zukunftstag-Teenager

Die Tage werden kürzer und der Hass auf den Winter grösser. Was macht ihn so unbeliebt? Die Zukunftstag-Teenager Naxhije und Rosa fühlen den Passanten auf den Zahn.

Naxhije, rosa, lino haltinner, jara helmi



Wenn die Leute wieder dick eingepackt und mit verzogenem Gesicht durch die Strassen laufen und der Himmel sich nur noch im Dauer-Grau präsentiert, beginnt der Winter wieder. Es ist kein Geheimnis: Der Winter ist nicht sonderlich beliebt. Doch warum? Das fragten die 14-jährigen Sek-Schülerinnen Naxhije und Rosa die Zürcher Passanten.

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

18 Comics und Cartoons, die das Leben im Winter perfekt beschreiben

«Hör auf zu lüften! Es ist sch**sskalt!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der Papst war schuld! So kam die Schweiz zu ihrem orangen Snack-Orgasmus

Die Liebesgeschichte zwischen der Schweiz und der Kartoffel ist lang und immer inniger. Wir sind dem am Beispiel der Firma Zweifel mal nachgegangen.

Wer kennt es nicht? Das verrückte Glück, zuunterst in der Paprika-Chips-Tüte anzukommen, dort, wo die Krümel klein, aber die Überreste der Gewürzmischung am reichlichsten sind? Dort, wo Salz und Fett die Finger klebrig machen? Beim kleinen orangen Orgasmus made in Switzerland? So ungesund. So gut.

Das Glück, das ich meine, wurde 1964 lanciert. Natürlich von Zweifel. Der junge Patron Hansheinrich Zweifel war auf Amerikatour gewesen und hatte dort etwas Neumodisches zum Grillfleisch gegessen, was …

Artikel lesen
Link zum Artikel