DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie unsere Sommerferien 2020 (ungefähr) aussehen könnten

Nichts ist mehr, wie es mal war. Reisten wir vor einem Jahr noch unschuldig durch die ganze Welt, wird heuer klar, dass dieses Jahr ferientechnisch ein anderes sein wird. Wir wagen eine Prognose.



Ganz im Ernst. Das Thema Coronavirus ist auf vielen Ebenen bereits ausgelutscht. Das wisst nicht nur ihr, unsere Leser, sondern auch wir, die tagtäglich dazu gezwungen sind, die kleinsten Updates in Sachen Corona-Pandemie zu verarbeiten und zu verbreiten. Wir hätten, so glaube ich, es alle nötig, mal ein, zwei Wochen Ferien vom alltäglichen Wahnsinn zu haben.

Aber nein, dieser perfide Viren-Wicht vermasselt uns auch das, indem er das Gefühl hat, global wüten zu müssen. Es gibt kein Entrinnen. Das heisst auch: Kein Corona-freies Erholungs-Corona am Strand in Acapulco. Sondern eher ein Tröster-Cervelat bei Onkel Erich im Schrebergarten (sofern Onkel Erich nicht in der Risikogruppe ist). Ämelix. Wir stellen uns die Ferien zuhause prinzipiell gar nicht mal so schlimm vor. Aber eben doch ein wenig anders. 7 vage Blicke in die Zukunft.

Bild

Bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

15 Szenen, die zeigen, dass Ferien nicht nur schön sind

Wegen diesen 9 Typen gehst du lieber alleine in die Ferien

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kleider(fails) machen Leute – 25 unüberlegte Designs

Du siehst ein Kleid, probierst es kurz an und kaufst es dann – ganz einfach. Natürlich hast du es auch im Spiegel betrachtet um sicherzugehen, dass es wirklich an allen Stellen passt. Doch was passiert, wenn du, geblendet von der neuen Errungenschaft, etwas am Design übersiehst?

Es kann nämlich ganz schnell passieren, dass bei einem zweiten Blick etwas anders interpretiert werden kann. Okay, um ganz ehrlich zu sein, manchmal solltest du es eigentlich direkt beim ersten Blick sehen. So oder so …

Artikel lesen
Link zum Artikel