DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Rechts stehen, links gehen» und 22 weitere ungeschriebene Gesetze, die du kennen musst

25.07.2021, 20:1527.07.2021, 06:48

Damit viele unterschiedliche Menschen als eine Gesellschaft friedlich und respektvoll miteinander leben können, benötigt es Gesetze. Diese wurde vor langer Zeit von alten, weissen Männern definiert und in einem Gesetzbuch niedergeschrieben. Sie regeln rechtliche Fragen und sorgen dafür, dass wir nicht in Anarchie untergehen.

Neben den niedergeschriebenen Gesetzen gibt es auch ungeschriebene Gesetze. Solche, die nirgends auf Papier sind, aber dennoch gelten, um soziale Gepflogenheiten zu definieren. Manche nennen es Anstand.

Reddit-User u/0_7_0 hat nachgefragt und wollte wissen, was die Leute für «ungeschriebene Gesetze» kennen. Er erhielt unzählige Antworten. Die besten wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Und gleichzeitig wollen wir von euch wissen, was ihr von den Regeln haltet. Stimmt ihr zu oder haltet ihr es für absoluten Schwachsinn?

Seid ehrlich, nur dann ist das Resultat wirklich interessant. 😉 Gerne dürft ihr am Schluss noch diskutieren.

«Wenn ich bei einer Kundenhotline anrufe, bleibe ich höflich, egal wie genervt ich bin.»
Und?

«Du besuchst jemanden nicht unangekündigt bei sich zuhause. Du schreibst vorher eine Nachricht oder rufst an.»
Und?

«Wenn du in einem öffentlichen WC auf den Rand pinkelst, wischst du es weg.»
Und?

«Auf der Rolltreppe: Rechts stehen, links gehen.»
Und?

«Wenn eine Person kurz am Strassenrand hält, um dich im Auto mitzunehmen, winkst du dem Auto, welches dahinter wartet, als Dank.»
Und?

«Wenn ein Freund oder eine Freundin etwas beruflich macht, kannst du NICHT davon ausgehen, dass du einen Rabatt erhältst. Zum Beispiel ein Grafiker oder eine Grafikerin, beim Erstellen eines Flyers.»
Und?

«Nach dem Einkaufen bringe ich den Einkaufswagen wieder dorthin, wo er hingehört.»
Und?

«Wenn du durch ein Geschäft gehst, läufst du in den Gängen wie auf der Strasse, du hältst dich rechts.»
Und?

«Wenn dich jemand mit dem Auto abholt, bist du fünf Minuten vorher da, damit die Person nicht warten muss.»
Und?

«Wenn ich in den Bus, das Tram oder in den Zug steige, warte ich zuerst, bis alle Leute ausgestiegen sind.»
Und?

«Wenn dir jemand etwas ausleiht, gibst du es im gleichen Zustand zurück.»
Und?

«Wenn du draussen bist, zum Beispiel am See oder im Park, wirfst du am Schluss deinen Müll weg.»
Was machst du?

«Wenn du dich verspätest, schreibst du, um wie viele Minuten, sodass du sicher bist, dass du in der Zeit auch wirklich da bist.»
Und?

«Wenn du im Restaurant jemandem ein Handyvideo zeigst, tust du das ohne Ton.»
Und?

«Wenn jemand Kopfhörer trägt, spricht man diese Person nicht an.»
Und?

«Das letzte Essen (z.B. Pizzastück) oder der letzte Drink gehört der Person, die bezahlt hat.»
Und?

«Frage niemals jemanden, ob er oder sie zu- beziehungsweise abgenommen hat.»
Und?

«Wenn dein Rat oder deine Meinung nicht gefragt ist, sei still.»
Und?

«Wenn dir jemand ein Bild auf seinem Handy zeigt, darfst du nicht zur Seite wischen.»
Und?

«Telefoniere leise, wenn du im ÖV bist.»
Und?

«Wenn du im Bus sitzt und bereits siehst, dass bei der nächsten Bushaltestelle viele Leute warten, nimmst du vorgängig deine Tasche/deinen Rucksack auf den Schoss, um den Platz freizumachen.»
Und?

«Frage eine Person nie, ob sie schwanger ist.»
Und?

«Wenn dir jemand sein Auto leiht, gibst du es vollgetankt zurück.»
Und?

So, und jetzt wie versprochen: die Diskussion ist eröffnet!

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

(smi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

30 Anführungszeichen-Fails, die ungewollt «lustig» sind

1 / 32
30 Anführungszeichen-Fails, die ungewollt «lustig» sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Hört auf, uns zu mobben!»: 10-jährige Transaktivistin hält emotionale Rede

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Cover–up-Tattoos, die beweisen, dass deine Jugendsünde noch zu retten ist

Tattoos sind längst Mainstream, das lässt sich nicht leugnen, für viele sind sie zum modischen Accessoire geworden. Und wie es mit der Mode so ist, ist auch dieser Trend irgendwann nicht mehr in. ¯\_(ツ)_/¯

Was machen wir aber, wenn uns ein «ewiges» Motiv nicht mehr gefällt oder wir uns mit dem ausgewählten Bild nicht mehr identifizieren können?

Entweder damit leben, es weglasern oder: es überstechen lassen, ein sogenanntes Cover–up machen lassen. Wie das aussehen kann, zeigen euch die …

Artikel lesen
Link zum Artikel