Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält



Knoblauch darf in keiner Küche fehlen. Was aber viele vom Verzehr des köstlichen Gewächs abhält, ist das mühsame Schälen.

BIS JETZT! Denn ab jetzt weisst du, wie man das Gewürz richtig schält, nämlich so:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

«Wir haben unser Leben lang falsch ...»: Lifehacks, die du kennen musst

7 Alltags-Momente, die epische Effekte verdient hätten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mimimimi 18.06.2019 23:53
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • JoJodeli 18.06.2019 20:42
    Highlight Highlight Bin direkt zu den Kommentaren statt den Artikel zu lesen. Dachte, die geben sicher mehr her wie der Artikel 😂
  • Offi 18.06.2019 20:11
    Highlight Highlight Funktioniert wahrscheinlich nur mit chinesischem Knoblauch? Beim französischen hab ich‘s probiert und war nur bei 2 von 10 Zinggen erfolgreich ....
  • Randalf 18.06.2019 18:58
    Highlight Highlight
    Werd ich probieren.

    Bis jetzt: Einen Schlag auf den Chnobli, einzelne Zehen an den Enden beinahe durchschneiden, einen Schlag mit der Handkante, fertig.

    @Slavoj
    Gepresst schmecken sie anders als geschnitten.👨‍🍳
  • Patsia 18.06.2019 16:29
    Highlight Highlight Alternativ einfach Knoblaubzehe mit beiden Händen längs greifen und Hände gegeneinander rotieren bis es leicht "knackst" dann kann die Schale ganz einfach entfernt werden :-)
  • azoui 18.06.2019 13:01
    Highlight Highlight Der Lifehack zur Ananas hat bei mir schon nicht funktioniert, werde es dennoch mit dem Knoblauch testen.
    • TheNormalGuy 18.06.2019 13:12
      Highlight Highlight Ich habe gedacht, dass der Trick mit der Ananas nur mit einer bestimmten Sorte funktioniert. Habe das mal irgendwo gelesen, aber die Medien haben das nicht übernommen...
    • Klirrfactor 18.06.2019 21:07
      Highlight Highlight Daz mit der Ananas geht nur mit bestimmten Sorten
    • azoui 18.06.2019 21:16
      Highlight Highlight Wenn das nur mit bestimmten Sorten funkioniert, essen wir Ananas grundsätzlich richtig, somit kein Lifehack.
    Weitere Antworten anzeigen
  • philosophund 18.06.2019 13:01
    Highlight Highlight
    Wenn ich daran denke, wie sich xfach mir die Knoblauchschalen zwischen Fingernagel und Haut eingebohrt haben, wie sich die Schale in der ganzen Küche verteilt hat und wieviele male ich Knoblauch wie ein Apfel geschält habe...
    • Eksjugo 18.06.2019 18:06
      Highlight Highlight Bald kommt der Lifehack, der besagt, dass du dein Leben lang Äpfel falsch geschält hast.
  • Howard271 18.06.2019 12:45
    Highlight Highlight Hat das jemand schon ausprobiert? Ist es wirklich so einfach?
    • broccolino 18.06.2019 14:23
      Highlight Highlight Nehme an mit einigermassen frischem Knoblauch geht's. Wenn er aber, wie bei mir, wochenlang in der Küche ist und ich nur hin und wieder eine Zehe brauche, ist er wohl bereits zu trocken dafür.
    • Garp 18.06.2019 14:55
      Highlight Highlight Mit frischem, jungen Knoblauch, der also noch nicht getrocknet wurde klappt das nicht. Wir essen keinen andern, der ist aber sehr einfach zu schälen und schmeckt erst noch viel besser und nicht so muffig.
    • Bits_and_More 18.06.2019 15:38
      Highlight Highlight @broccolino

      Kannst auch einfach mit dem flachen Messer / Hand auf den Knoblauch schlagen. Mit der richtigen Dosis an Kraft kann die Schale einfach abgezogen werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gibus "der Knopf" 18.06.2019 12:44
    Highlight Highlight Wenn das ganze geschälte Knoblauch anschliessend auch verzehrt wurde, dann wundere ich mich, dass es keine Break News gab wie:

    mehrere Dutzend Personen mussten nach intensiven Geruchsemissionen hospitalisiert werden 🤔😁😁

    Benutzer Bildabspielen
    • Gibus "der Knopf" 18.06.2019 18:53
      Highlight Highlight Tchuligom, mein Kommentar bezog sich bloss auf die Menge Zehen die bereits in der Schale sind.

      Ich mag Knoblauch 😘



      Benutzer Bild
  • Sauäschnörrli 18.06.2019 12:28
    Highlight Highlight Manchmal frage ich mich, ob ich überhaupt richtig atme.
    • philosophund 18.06.2019 12:54
      Highlight Highlight Hahahahaha
      🤣🤣🤣🤣🤣
    • John What's on 18.06.2019 12:55
      Highlight Highlight Jetzt wo du es sagst 🤔😱
    • Hades69 18.06.2019 14:32
      Highlight Highlight Beim atmen ist es wichtig von der Brust aus zu atmen und zum Schluss den Bauch fuellen, bei tiefer Ein und Ausatmung. Durch die Nase wann immer moeglich Sauerstoff zu sich nehmen, sodass es sich in den einzelnen Koerperzellen verteilt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Karl Marx 18.06.2019 12:26
    Highlight Highlight Einfach in die Knoblauchpresse, dann muss auch nicht geschält werden.
    • Connor McJesus 18.06.2019 16:34
      Highlight Highlight Guess what, Pressen ist bei weitem nicht die einzige Art, Knoblauch zu verarbeiten ;-)
  • Pümpernüssler 18.06.2019 11:58
    Highlight Highlight wegen denen 2 sekunden einsparung 🤷‍♀️
    • Connor McJesus 18.06.2019 16:35
      Highlight Highlight Naja gerade bei dieser Menge Knoblauch ist es schon ein Vorteil. Z.B. bei Pasta aglio e olio, wo man die Knoblauchzehen zunächst ganz braucht, sehe ich diese Technik durchaus als hilfreich.
    • Pümpernüssler 18.06.2019 18:12
      Highlight Highlight man kann knoblauch auch frisch verwenden, dann erübrigt sich das schälem
  • Kruk 18.06.2019 11:32
    Highlight Highlight Wills mal probieren, klappt bestimmt nicht beim ersten mal.

So machst du aus deiner Instant-Suppe ein Gourmet-Menu

So macht man aus einem bescheidenen Instant-Nudelsüppchen ein Festessen!

Leute, heute kommen wir zackzack zur Sache. Wir machen aus dem hier ...

... das hier!

Jawohl. Denn grundsätzlich darf man einem Instant-Nudelsüppchen mit Gewürzbeutelchen (ja, die Dinger, die im Supermarkt 1 Franken 50 kosten und im Asia-Shop 80 Rappen das Pack) so ziemlich alles beifügen, auf das man gerade Lust hat.

Yeah! Probieren wir doch gleich ein paar Versionen aus!

Und schliesslich:

Und wer seine Suppen von Grund auf kochen will:

En Guete, allerseits!

Artikel lesen
Link zum Artikel