DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Habe den Herd ausgemacht»: So verhindert ein Paketbote einen Brand in einer Kita

17.08.2019, 16:3317.08.2019, 17:03
Bild: Facebook

Man könnte da gut eine Blackstory draus machen: Das Fenster ist auf, der Rauchmelder liegt auf dem Boden, das Paket steht am Eingang. Was ist passiert? Das:

Die Feuerwehr Kronshagen, einer Gemeinde im Norden Deutschlands, wird zum Einsatz gerufen: Rauchentwicklung in einer Kita. Doch als die Einsatzkräfte eintreffen, finden sie gar keinen Rauch mehr vor.

Stattdessen liegt da ein gelber Zettel. Darauf steht:

«Hallo; es war offen; der Rauchmelder heulte;
... habe den Herd ausgemacht und das Fenster auf. Paket steht am Eingang...
Lieben Gruss
Post AG.»

Und das ist auch schon die Auflösung. Ein pragmatischer DHL-Mitarbeiter will ein Paket in einer Kindertagesstätte abgeben. Er geht durch die Vordertür, drinnen ist aber niemand. Weil sich in der Kita Rauch entwickelt hatte, hatte der Rauchmelder angeschlagen und Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen, Mütter und Kinder waren auf den Sammelplatz hinter dem Haus geflüchtet. Zuvor hatten sie noch einen Notruf abgesetzt. So schreibt es die Feuerwehr Kronshagen auf Facebook. Der Postbote scheint die Lage schnell zu überblicken. Der Herd ist an, auf dem Herd liegt eine Abdeckung. Der Mann schaltet den Herd aus, nimmt die Abdeckung herunter und den «heulenden» Rauchmelder von der Decke. Er öffnet ein Fenster UND schreibt eine Nachricht auf der nicht nur steht, dass er mal eben einen Brand verhindert hat, sondern auch noch wo er das Paket abgegeben hat (in Deutschland ist alleine das ein wirklich seltenes Ereignis!).

Sein schnelles Verschwinden erklärt sich die Feuerwehr später so:

«Weil time aber bekanntlich money ist, liess er das Paket mit der Notiz an der Tür stehen und setzte seine Tour fort, noch bevor die Feuerwehr oder gar die Polizei eingetroffen sind!»

Tatsächlich aber hat die Polizei den Paketboten namens Arne Frahm gerade noch abgefangen als er «Schönen Tag noch!» rief und aus der Kita spazierte. So entstand dieses schöne Foto.

Bild: Polizei Kronshagen

(tam)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel