DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Detroit Red Wings defenseman Christian Djoos (44) passes the puck away form Columbus Blue Jackets center Kevin Stenlund (11) during the third period of an NHL hockey game, Sunday, March 28, 2021, in Detroit. (AP Photo/Carlos Osorio)
Kevin Stenlund,Christian Djoos

Christian Djoos bei einem Spiel der Detroit Red Wings. Bild: keystone

Eismeister Zaugg

Zug: Christian Djoos und Niklas Hansson für eine noch bessere Verteidigung

Zug hat vier Ausländerpositionen besetzt. Wechselt Grégory Hofmann in die NHL (Columbus) wird die fünfte Ausländerlizenz für einen Stürmer eingelöst.



Mit Raphael Diaz (35) und Santeri Alatalo (31) gehen der Verteidigungsminister und sein Stellvertreter. Deshalb sind mit Dreijahresverträgen die beiden schwedischen Verteidiger Christian Djoos (26, Detroit) und Rögles Captain Niklas Hansson (26) verpflichtet worden.

Der Vertrag mit dem schwedischen Stürmer Carl Klingberg (30) wird um zwei Jahre verlängert und die Gefahr, dass Jan Kovar (31) seine KHL-Ausstiegsklausel nützt, ist verschwindend gering. Damit sind die vier Ausländer-Positionen beim Meister besetzt.

Wechselt Grégory Hofmann in die NHL, dann kann er durch einen Ausländer ersetzt werden.

Mit zwei ausländischen Verteidigern im besten Alter und europäischer Grundausbildung ist die Verteidigung des Meisters noch besser geworden.

Wenn die beste Abwehr der letzten Saison nun noch stabiler wird – dann ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Titelverteidigung gegeben. Zumal ja Trainer Dan Tangnes bleibt und kein neues Defensivkonzept eingeübt werden muss.

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden

1 / 71
NLA-Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden
quelle: keystone / fabrice coffrini
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

SC Bern – «Stunde null» nach der heftigsten Transferniederlage der Geschichte

SCB-Obersportchef Raeto Raffainer bestätigt, dass der SCB keine Transfers machen kann. Trotzdem nennt er als Saisonziel Platz 6 bis 8.

Das beispiellose sportliche Führungsversagen hat dem SCB die heftigste Transferniederlage seiner Geschichte beschert: Die Berner haben nicht einen einzigen Schweizer Feldspieler verpflichtet, aber eigene Talente (Playoff-Topskorer André Heim, Yanik Burren, Kyen Sopa) an die Konkurrenz verloren. Transfertechnisch die «Stunde null».

Sogar «Small Market Teams» wie Langnau, Ambri oder die Lakers mit viel bescheideneren finanziellen Mitteln sind heute im Transfer-Business erfolgreicher. Und das in …

Artikel lesen
Link zum Artikel