Tessin
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sprengstoffexperten des wissenschafltichen Dienstes der Zuercher Kantonspolizei bei der Untersuchung eines gesprengten Bancomats der Raiffeisen-Bank, am Freitag, 30. November 2018, in Arzo. Unbekannte hatten heute Morgen kurz nach 2:30 Uhr einen Bancomat gesprengt, um das Geld zu entwenden. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Der gesprengte Bancomat in Arzo TI. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Panzerknacker sprengten schon wieder Bancomaten im Tessin 



Eine unbekannte Täterschaft sprengte am Freitagmorgen kurz nach 2.30 Uhr einen Geldautomaten der Raiffeisenbank in Arzo TI und floh mit dessen Inhalt, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt. Die Höhe der Beute ist derzeit noch unklar. 

Sie sei sofort nach der Explosion alarmiert worden, teilte die Tessiner Polizei mit. Sie sei am Tatort unterstützt worden von Gemeindepolizei und Grenzwacht. Sprengstoffexperten des wissenschaftlichen Dienstes der Zürcher Kantonspolizei übernahmen die Untersuchung.

Bereits am Freitag vor einer Woche haben Unbekannte in Coldrerio im Mendrisiotto den Bancomaten der dortigen Raiffeisenbank gesprengt und 200'000 bis 300'000 Franken erbeutet, wie die Tessiner Zeitung LaRegione berichtet. 

Ein Polizist steht vor einem gesprengten Bancomat der Raiffeisen-Bank, am Freitag, 23. November 2018, in Coldrerio. Unbekannte hatten in der Nacht auf heute den Bancomat gesprengt und Geld entwendet. Auch das Innere der Bank wurde beschaedigt. (KEYSTONE/Ti-Press/Francesca Agosta)

Der vor einer Woche gesprengte Bancomat in Coldrerio. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

In der Nacht zuvor – zwischen Mittwoch und Donnerstag – seien weitere Geldautomaten auf die gleiche Art und Weise im italienischen Macallo con Casone (70 Kilometer von Coldrerio entfernt) und in Melzo (50 Kilometer entfernt) gesprengt worden. (whr)

Aktuelle Polizeibilder

Fähre rammt Pier in San Francisco

abspielen

Video: nfr

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

108
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

75
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

124
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

98
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

108
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

75
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

124
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

98
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • tolgito 30.11.2018 19:19
    Highlight Highlight Krass... 200000 bis 300000 Franken in einem Bancomaten in Coldrerio bei Mendrisiotto 😳 wird der 1x im Jahr gefüllt oder wie lange dauert es bis so ein Automat an der Lage leer ist...
  • Lörrlee 30.11.2018 17:07
    Highlight Highlight Immer diese Panzerknacker...

    Armer Dagobert

Jäger erschiesst Jäger im Tessin

In Pedrinate nahe Mendrisio hat sich am Samstag kurz vor Mittag ein tödlicher Jagdunfall ereignet. Ein 51-jähriger Jäger starb durch einen Schuss, den ein anderer Jäger abgefeuert hatte.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Getroffenen feststellen.

Bei den beiden Jägern, der Schütze ist 50-jährig, handelt es sich um im Südtessin wohnhafte Schweizer, wie die Kantonspolizei Tessin mitteilte. Eine Untersuchung soll den genauen Hergang des Jagdunfalls ans Licht …

Artikel lesen
Link zum Artikel