Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Football - Arsenal v Swansea City - Barclays Premier League - Emirates Stadium - 11/5/15
Arsenal's Aaron Ramsey looks dejected missing a chance to score
Action Images via Reuters / Andrew Couldridge
Livepic
EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or

Aaron Ramsey nach einer vergebenen Torchance Bild: Andrew Couldridge/REUTERS

Arsenal verliert durch ein Tor in der 86. Minute mit 1:0

Lange Zeit sah es nach einem nüchternen und torlosen Unentschieden aus zwischen Arsenal (3.) und Swansea (8.). 

In der 85. Minute stieg Swansea-Stürmer Gomis am höchsten und erzielt mit dem Kopf das entscheidende Tor zum 1:0.

Swansea liegt nach diesem Sieg zwei Runden vor Schluss noch zwei Punkte hinter einem Europa-League-Platz – Arsenal hat noch immer zwei Punkte Vorsprung auf Manchester United

(jas)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Finks Punkteschnitt des Grauens – GC schlittert ungebremst dem Abstieg entgegen

14 Niederlagen in 21 Spielen, zuletzt sechs am Stück. Gestern das 0:1 gegen Xamax, den Hauptkonkurrenten im Abstiegskampf: GC ist auf den letzten Tabellenplatz der Super League abgerutscht, der angezählte Trainer Thorsten Fink zeigt sich gereizt.

Aus vier Punkten Reserve auf Schlusslicht Xamax ist für die Grasshoppers in nur zwei Runden ein Rückstand von zwei Punkten geworden. Nach dem 0:1 daheim gegen Xamax trägt neu der Rekordmeister die Rote Laterne.

Gemäss einer Fussballweisheit gibt es nicht gute und schlechte, sondern erfolgreiche und erfolglose Trainer. Zumindest in seiner bisherigen Zeit bei den Grasshoppers gehört Thorsten Fink zur letzten Sorte. Unter seiner Führung brachten es die Hoppers auf 0.89 Punkte pro …

Artikel lesen
Link zum Artikel