DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Freizeitsport: Internationale Klippenspringer zu Gast im Tessin



Zwischen Freitag und Sonntag treffen sich Athleten aus der ganzen Welt, um sich vor der Felsenkulisse im Valle Maggia TI im Klippenspringen zu messen.

Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus zehn verschiedenen Ländern ins Tessin. Gesprungen wird aus einer Höhe von 13 bis 20 Metern. Bis zu 300 Zuschauer können auf den Felsen um das Sprungbassin Platz finden - einige Plätze erreicht man allerdings nicht trockenen Fusses.

Laut Angaben der Veranstalter liegen die Wurzeln des Klippenspringens auf Hawaii. Dort stürzten sich einige Wagemutige bereits im 18. Jahrhundert von den Felsen der Insel. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter