Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Skifahrer gerät in Davos unter die Raupe eines Pistenfahrzeugs



Ein Skifahrer ist am Freitagabend in Davos mit einem Pistenfahrzeug kollidiert und unter die Raupe des Fahrzeugs geraten. Er wurde mittelschwer verletzt.

Der 51-Jährige fuhr nach Pistenkontrollschluss nach 18 Uhr in einer Gruppe vom Jakobshorn nach Davos Platz hinunter, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte.

Oberhalb Bolgen fuhr er in eine rückwärtsfahrende Pistenmaschine und geriet unter die Raupe. Dabei wurde der Skifahrer an Beinen und Hüften mittelschwer verletzt. Die Ambulanz des Spitals Davos betreute den Mann notfallmedizinisch.

Der Fahrer des Pistenfahrzeugs war retour über eine Brücke gefahren, um dort Schnee aufzuschütten. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den genauen Unfallhergang. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter