DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frankreich: Mutmasslicher Polizistenmörder in Frankreich erschossen



Nach der Bluttat an einem Polizisten in der Nähe von Paris haben Spezialeinheiten der französischen Polizei in der Nacht zu Dienstag das Haus gestürmt, in dem sich der Täter verschanzt hatte. Der mutmassliche Polizistenmörder sei erschossen worden.

Zudem sei in dem Haus in Magnanville die Leiche einer Frau gefunden worden, teilte das Innenministerium mit. Ein Kind konnte gerettet werden. Der Angreifer hatte am Montagabend einen französischen Polizisten vor dessen Haus in Magnanville im Département Yvelines nordwestlich von Paris mit mehreren Messerstichen getötet. Danach verschanzte er sich im Haus. Das Motiv des Täters war zunächst unklar. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter