Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Musik: Grammy-Nominierungen: Taylor Swift grosse Favoritin



Taylor Swift ist die grosse Favoritin für die nächsten Grammys. Die 26-jährige Sängerin wurde am Montag in drei Hauptkategorien der wichtigsten Musikpreise der Welt nominiert.

Swift kann sowohl den Preis für den Song des Jahres als auch für das Album des Jahres und die Aufnahme des Jahres gewinnen. Ed Sheeran ist immerhin bei Song und Aufnahme des Jahres dabei.

Für die Grammys 2015 im vergangenen Februar hatte es gleich drei Favoriten gegeben: Beyoncé, Pharrell Williams und Sam Smith waren jeweils sechs Mal nominiert, Gewinner des Abends war dann Smith. Der Brite, damals gerade 22, holte vier Preise.

Die Grammys, die am 15. Februar 2016 bei einer Gala in Los Angeles verliehen werden, gibt es in mehr als 80 Kategorien, darunter auch für den Klassikbereich. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter