Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Natur: Kamelienschau läutet in Locarno die Frühlingssaison ein



Vom 16. bis 20. März steht Locarno ganz im Zeichen der Kamelienblüte. Der in Ostasien beheimateten Pflanze wird mit Ausstellungen im Castello Visconteo und im Kamelienpark gehuldigt.

Dem Tessiner Frühlingsereignis schlechthin scheint aber zumindest zum Auftakt das Wetter einen Strich durch die Rechnung zu machen. Für den Mittwoch sagt Meteo Schweiz Schneeregenfälle für Locarno voraus, verspricht für die Tage danach aber viele Sonnenscheinstunden. 2007 war der Anlass wegen zu milden Wetters abgesagt worden, da zum angepeilten Termin im April bereits viele Kamelien begonnen hatten zu blühen.

Bei der 19. internationalen Kamelienschau können im Locarneser Kamelienpark laut den Veranstaltern rund 950 verschiedene Sorten der eng mit dem Teestrauch verwandten Pflanze bestaunt werden. Die Blütezeit sei in diesem Jahr weder verspätet noch verfrüht, sagte die Sprecherin der Tourismusbehörde am Lago Maggiore am Montag auf Anfrage.

Geplant sind für die Zeit auch wissenschaftliche Vorträge, Konzerte und ein Kamelienmarkt. Zudem sind kombinierte Angebote für den Besuch der Brissago-Inseln vorgesehen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen