Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bahnverkehr: Zürcher Bahnverkehr bleibt bis 20 Uhr beeinträchtigt



Die SBB-Strecke zwischen Oerlikon und Zürich Flughafen bleibt bis mindestens 20 Uhr gesperrt, wie die SBB auf ihrer Webseite mitteilt. Damit werden die Pendler auch im Feierabendverkehr stark beeinträchtigt. Viele Züge fallen aus oder werden umgeleitet.

Die Strecke zwischen Oerlikon und Flughafen ist bereits seit dem frühen Morgen wegen eines Kabelbrands gesperrt. Auf der Strecke zwischen Oerlikon und Glattbrugg konnte der Verkehr am Mittag dagegen wieder aufgenommen werden.

Gegen 3 Uhr in der Nacht wurde der Brand, der technische Anlagen der SBB beschädigt hat, an der Schärenmoosstrasse in Zürich Nord festgestellt. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand absichtlich gelegt wurde. Ob das Feuer direkt im Kabelschacht ausbrach oder in der Umgebung und dadurch die Kabel beschädigt wurden, wollte die Stadtpolizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekanntgeben.

Die Streckenunterbrüche führten bereits im morgendlichen Pendlerverkehr zu grossem Chaos. Zehntausende Pendler und Reisende strandeten auf ihrem Weg zur Arbeit oder am Flughafen. Der Flugbetrieb sei durch die Störung jedoch nicht beeinträchtigt worden, sagte ein Sprecher des Flughafens Zürich der Nachrichtenagentur sda. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter