DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Teilnehmer versammeln sich zu Anti-WEF-Kundgebung in Bern



In der Berner Innenstadt haben sich am Samstagnachmittag einige hundert Teilnehmer zu einer Anti-WEF-Kundgebung versammelt. Die Demonstration ist nicht bewilligt. Mobilisiert haben Gruppierungen aus links-autonomen Kreisen.

Sie kritisieren das Word Economic Forum (WEF) im Internet als «Zelebrierung der angeblich unendlichen Möglichkeiten des Kapitalismus». Das kapitalistische System, das in Davos «abgefeiert wird», produziere aber nur Krisen und Unterdrückung.

Die Teilnehmer versammelten sich beim Käfigturm und machten sich anschliessend mit Rauchpetarden und Transparenten auf den Weg durch die Innenstadt. Bisher verlief die Veranstaltung friedlich, wie eine sda-Reporterin vor Ort berichtete. Die Polizei hielt sich zurück und war lediglich in den Nebenstrassen postiert. Nur der Zugang zum Bundeshausplatz war mit Wasserwerfern abgesperrt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter