freundlich
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Inflation in China zieht unerwartet stark an

Inflation in China zieht unerwartet stark an

09.11.2017, 04:48

Die Verbraucherpreise sind in China im Oktober etwas stärker als erwartet gestiegen. Die Teuerungsrate lag im Vergleich zum Vorjahresmonat bei 1.9 Prozent, wie die Statistikbehörde am Donnerstag mitteilte.

Analysten hatten dagegen mit einem Anstieg um 1.8 Prozent gerechnet, nachdem die Rate im September 1.6 Prozent betrug. Auch die Erzeugerpreise legten mit 6.9 Prozent stärker als erwartet zu.

Die chinesische Wirtschaft war in den ersten neun Monaten des Jahres um knapp sieben Prozent gewachsen und zeigte sich damit überraschend robust. Grund für die Entwicklung ist etwa eine Erholung der Industrie, die von den Infrastrukturausgaben der Regierung profitiert. Auch der Immobilienmarkt und die Exporte tragen zum Wachstum bei. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!