Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Toyota und Suzuki möglicherweise vor Kooperationsvereinbarung



Die japanischen Autohersteller Toyota und Suzuki stehen möglicherweise vor der Bekanntgabe einer weitreichenden Zusammenarbeit. Beide Unternehmen kündigten für Montag (heute) Entscheidungen ihrer Führungsgremien über künftige Kooperationen an.

Die Autohersteller hatten bereits im vergangenen Oktober angekündigt, eine Zusammenarbeit ausloten zu wollen und dies mit dem raschen Wandel in der Branche begründet.

Toyota ist nach VW der zweitgrösste Autohersteller weltweit. Suzuki ist wesentlich kleiner, in Japan die Nummer vier der heimischen Hersteller und vor allem auf Kleinwagen spezialisiert. Toyota hat bereits den Kleinwagen-Anbieter Daihatsu komplett übernommen, um sein Geschäft in Schwellenländern zu erweitern. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter