DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
65'000 informierten sich Über Tourismus-Neuigkeiten

Ferienmesse FESPO in Zürich lockt weniger Besucher an

02.02.2014, 23:36

In Zürich ist am Sonntag die Ferienmesse FESPO zu Ende gegangen. Rund 65'000 Besucher liessen sich Reiseangebote zeigen und schmackhaft machen, wie die Veranstalter mitteilten. Damit hatte die Messe weniger Zulauf als 2013, als rund 70'000 Interessierte kamen.

Diesjähriges Partnerland der Messe war Deutschland. Es präsentierte sich an den insgesamt vier Messetagen als vielseitiges Reiseland mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Insgesamt rund 650 Aussteller stellten Angebote vor.

Highlights waren die golfmesse.ch und das Reisepartner-Dating. Für Abenteuer unter Wasser wollte Tauchmesse.ch die Besucherinnen und Besucher begeistern während caravaningsuisse die Reize des Reisens mit Wohnmobil und Camper präsentierte. (oku/sda)

watson auf Facebook und Twitter
Sie wollen keine spannende Story von watson verpassen?

Liken Sie unsere Facebook-Seiten:
watson.news,
watsonSport und
watson - Shebbegeil.



Und folgen Sie uns auf Twitter:
@watson_news und
@watson_sport
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!