DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Robbie Williams sagt Konzerte in Russland wegen Erkrankung ab



Robbie Williams hat eine Reihe von Konzerten in Russland wegen einer Erkrankung abgesagt. «Robbie ist gestern erkrankt. Sein Arzt hat ihm heute verboten, auch nur irgendwo hinzugehen», sagte der Organisator Eduard Ratnikow dem russischen Sender «Fünfter Kanal».

Der 43-Jährige sollte am Donnerstag in St. Petersburg auftreten und am Sonntag in Moskau. Er werde auch an einer Veranstaltung in Sotschi nicht teilnehmen, hiess es. Was Williams hat, war nicht bekannt.

Die Absage kam nur einen Tag, nachdem Williams ein Foto von sich auf Instagram postete und dazu schrieb: «Nächster Halt: St. Petersburg». Der Ex-Boyband-Star gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er sein Album «The Heavy Entertainment Show». Der Sänger lebt seit Jahren in den USA. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter