DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mann in Deutschland entführte fünfjährige Tochter aus Tagesstätte

18.10.2017, 23:40

Ein 39-jähriger Mann soll im deutschen Kaiserslautern seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen. Nach stundenlanger Fahndung der Polizei wurden die Vermissten am Mittwoch gegen 22 Uhr in den Niederlanden aufgegriffen.

Vater und Tochter waren unversehrt, wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und die Polizei gemeinsam mitteilten. Beide Familienmitglieder wurden vorsorglich ärztlich untersucht. Der Vater wurde festgenommen.

Polizei und Staatsanwaltschaft werfen ihm ein versuchtes Tötungsdelikt vor, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Ermittlungen dauerten an.

Der Mann hatte vormittags seine Tochter aus einer Kindertagesstätte abgeholt. Er war mit ihr mit unbekanntem Ziel davon gefahren.

Das Polizeipräsidium Westpfalz informierte auch die Polizeibehörden im benachbarten Ausland und wurde von diesen unterstützt. An der Suche waren zahlreiche Beamten, ein Helikopter und Suchhunde beteiligt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!