Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auto mit Sommerpneus verunfallt am schneebedeckten Wolfgangpass



Ein Autofahrer mit Sommerpneus an seinem Fahrzeug ist am Freitag am Wolfgangpass bei Klosters auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen geraten und in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Sieben Personen wurden leicht verletzt.

Der 39-jährige Unfallverursacher war, von Davos kommend, mit fünf weiteren Personen talwärts in Richtung Klosters unterwegs, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte. Die 55-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt mit der Ambulanz ins Spital nach Schiers gebracht.

Zwei weitere Ambulanzen brachten die sechs Insassen des anderen Autos zur ärztlichen Behandlung ins Spital nach Davos. Die Prättigauerstrasse musste nach dem Unfall für anderthalb Stunden gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt, der Schaden beträgt rund 40'000 Franken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter