Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chinesen kaufen «Golden Globes»-Macher für eine Milliarde Dollar



Die chinesische Wanda-Gruppe setzt ihre Einkaufstour in Hollywood fort: Wie der Konzern am Freitag mitteilte, hat Wanda für rund eine Milliarde Dollar die US-Produktionsfirma Dick Clark übernommen.

Das Unternehmen produziert die «Golden Globes» und andere grosse TV-Shows für das US-Fernsehen. Die Wahl passt ins Portfolio von Wanda, weil das Unternehmen, das lange vor allem im Immobiliengeschäften gewachsen ist, sich in einem grossen Umbau befindet.

Ziel ist es, einen der grössten Unterhaltungskonzerne des Welt zu schmieden. Erst im Januar kaufte Wanda das grosse kalifornische Filmstudio Legendary Entertainment für 3.5 Milliarden Dollar. 2015 sorgte die Gruppe in der Schweiz für Schlagzeilen, als sie für 1.05 Mrd. Euro den Zuger Sportrechte-Vermarkter Infront übernahm. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter